[Rezension] Mod Rezensionen

Goldberg

Senior Member
Registriert
14.12.2010
Beiträge
371
Sehr schön, dass noch weitere Rezensionen dazugekommen sind. :)

Wenn ich die Zeit finde, werde ich nochmal was zur d'Arnise Romance Mod schreiben in den nächsten Tagen. Seufz, man hat einfach zu wenig Zeit für alles immer...
 

Goldberg

Senior Member
Registriert
14.12.2010
Beiträge
371
d'Arnise Romance

Romanzen gibt es in Vanilla BG2 einige. Jedoch sind alle 3 für einen männlichen HC möglichen Romenzen auf ihre Art und Weise anstrengend. Aerie will ständig betüdelt werden, Viconia beleidigt einen andauernd und Jaheira ist eine Zicke, der man ständig Recht geben muss. So gesehen erschöpfen sich die Möglichkeiten für Romanzen sehr schnell. Aufgrund dessen haben die Modder einen inzwischen fast unübersichtlichen Fundus an Romanzen zusammengebastelt. Manche sind gut, manche weniger.

Die d'Arnise Romance Mod ist - und das kann ich mit Fug und Recht sagen - die beste Romance Mod, die ich bisher gespielt habe. Mit ihr hat man die Möglichkeit Nalia als Partnerin für einen männlichen HC zu gewinnen. Was die Mod so gut macht ist, dass sie unzählige verschiedene Dialoge mit Nalia bietet und hierfür auch sehr viele Antwortmöglichkeiten bereit hält. Damit hat die Mod nicht nur enorm viel Inhalt, sondern auch einen hohen Wiederspielwert. Denn viele Dialogoptionen, die man hat, machen einen neugierig, wie Nalia darauf wohl reagieren wird. Die Mod nimmt sich vor allem Zeit. Hier hüpfen wir nicht nach 3 Dialogen mit Lady d'Arnise in die Kiste, die sich ja sooooo unsterblich in uns verliebt hat. Nein, wir lernen einander kennen und schätzen. Wir reden viel. Sehr viel. Besonders über unsere Einstellung zum Leben und unsere Vergangenheit. Da entsteht mit Nalia, der wir allein aufgrund der Vergangenheit (ermordeter Vater z.B.) gar nicht so unähnlich sind, ein ganz besonderes Band zwischen ihr und dem HC, wenn man sich darauf einlässt.

Ich persönlich mochte Nalia immer gerne und durch die Romanze hat man nun die Möglichkeit eine sehr innige Beziehung zu ihr aufzubauen, ohne die Mod allzu plump explizit wird. Hier haben der/die Ersteller wirklich großartige Arbeit geleistet.

Zu bemängeln habe ich eigentlich nur zwei Dinge, die mir aufgefallen sind: Zum Einen kann es passieren, dass zwei Dialoge hintereinander triggern. Jeder Romanzen-Dialog wird durch Musik begleitet und dadurch wird auch die Musik doppelt abgespielt, das kann etwas nervig sein. Zum anderen hat die d'Arnise Romance Mod die Timer für Nalias Quest anders, so muss man meistens schon auf der Beerdigung von Nalias Vater erscheinen, bevor man in der Festung war und seinen Tod festgestellt hat. Dies sorgt für einige irritierende Ungereimtheiten und verhindert die Bestwertung.

Doch wenn man über diese beiden Kritikpunkte hinwegsieht, bekommt man eine durch und durch gelungene Mod, die romanzentechnisch zur absoluten Oberklasse gehört, die ich uneingeschränkt empfehlen kann.

9/10
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709
@Goldberg Danke für Deine Rezension. Das größte Manko der d'Arnise Romance ist eigentlich, dass sie keinen ToB-Teil hat, und wohl auch keinen mehr bekommen wird, der sich am SoA-Teil messen kann.
 

Goldberg

Senior Member
Registriert
14.12.2010
Beiträge
371
@Jastey Dieses Manko teilt sie sich ja mit vielen Mods. Man kann halt leider nicht alles haben. Tatsächlich komme ich in meinen Durchgängen selten bis in ToB - irgendwie konnte mich das Addon noch nicht komplett catchen, keine Ahnung woran das liegt. Ich muss unbedingt mal weiterspielen, aber derzeit fehlt mir ein bißchen die Lust, obwohl ich schon zwei Gruppenzusammenstellungen für zwei weitere Durchgänge durchgeplant habe. :D
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709
Ich sage es jetzt mal ganz ehrlich: Inhalte für ToB zu erstellen ist nicht das schönste, was man sich für's Modden vorstellen kann. Ich fand's schrecklich. Einerseits hetzt man von einer Begebenheit zur nächsten, andererseits passiert so viel, was ein einigermaßen sensibler NPC refelektieren und ansprechen sollte. Zusäztlich hatte ich bei Ajantis echt Kopfzerbrechen, wie ich die Dialoge takten soll, da so viel hintereinander passiert bis mal wieder ein ruhiger Moment zum Reden ist. Ich war froh, als das geschafft war.
 

Goldberg

Senior Member
Registriert
14.12.2010
Beiträge
371
ToB ist wohl für dialoglastige Mods nicht gerade ein einfaches Pflaster. Nach meinem Verständnis, was ich euren Beiträgen bisher entnehmen konnte, ist es bei Mods offensichtich so, dass die Dialoge z.B. immer nach einer gewissen Zeit getroggert werden, z.B. alle 15 Minuten. Ich hoffe, ich habe das richtig verstanden.

Ist es denn bei Mods möglich, die Dialoge nach bestimmten Ereignissen im Spiel starten zu lassen. Also dass es quasi heißt "erst, wenn das Script gelaufen ist, startet die Mod A den Dialog B"? Ich bin ein absoluter Laie was das anbetrifft, aber könnte man so den Schwierigkeiten durch das Rushen von Ereignis zu Ereignis in ToB entgegenwirken?
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709
Ja, das ist auch möglich und ich verwende es mal so, mal so, je nachdem, worauf sich der Dialog bezieht. Meist gibt es Freundschaftsdialoge, die einfach nach einer gewissen Zeit laufen, und Dialoge, die sich auf die Handlung beziehen, die durch die Events im Spiel ausgelöst werden.
ToB war für mich deshalb schwierig, weil so viel direkt hintereinander passiert ist. Ich erinnere mich nicht mehr genau, aber an einer Stelle war Saradush gefallen und die HC hatte mit ihrer Mutter gesprochen, ohne, dass es Zeit für einen Dialog gegeben hätte weil die Gruppe hin-und hergeteleportiert wurde. Und Ajantis daneben mit "äh, ich wollte mal was sagen.." Und dann erstmal im Dialog mit dem Event, das läger zurückliegt, anzufangen, kommt dann auch komisch, wenn gerade was anderes geschehen ist.
 

Goldberg

Senior Member
Registriert
14.12.2010
Beiträge
371
Das kann ich schon verstehen, dass einen das verzweifeln lässt. Ich bewundere da wirklich das Durchhaltevermögen. :)
Kannst du die Rezension noch im Ausgangspost verlinken? Das wäre lieb. =)
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709

Mindriel

Traumläufer
Registriert
22.12.2000
Beiträge
1.764
Waren die Links nicht alle bis vor kurzem noch kaputt? :hae: Hast du die alle angepasst? :up:
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709
Nicht ich von Hand, nein.
 

Jarlaxle

Senior Member
Registriert
20.06.2008
Beiträge
425
Auch wenn dieses Thema schon lange nicht mehr berührt wurde, will ich es - aus gegebenem Anlass - doch gerne einmal wieder aufgreifen und eine Rezension für eine neu von mir gespielte NSC-Mod abgeben, da ich dieses Thema selbst auch sehr gerne immer wieder für meine persönliche Modauswahl bemüht habe. (Die Verlinkung in alphabetischer Reihenfolge in dem Eingangsbeitrag müsste dann ggf. ein Administrator übernehmen.) Nun zu meiner (übrigens ersten) Rezension.

Brandock der Magier

Bei Brandock handelt es sich um einen jungen Menschen, der ein allgemeiner Magier (ohne spezielle Magierklasse) ist.

Das erste, was meine Augen vor Freude leuchten ließ, ist das eine viele Jahre (Echtzeit) bestehende Nachfrage mit diesem NSC befriedigt wurde: Nämlich aufgrund der sehr frühenen Begegnung mit Brandock nicht erst durch mindestens zwei Kapitel / mindestens 10 Gebiete latschen zu müssen, um einen Zauberkundigen aufnehmen zu können, der in eine gute Gruppe passt.

Der Charakter und seine Geschichte ist auch sehr schön und mit Liebe für Details gestaltet. Angenehm ist mir auch aufgefallen, dass die Vergabe von einem nur durchschnittlichen Weisheitswert sehr gut zu seiner Geschichte und dem, was ihm am Anfang seiner Geschichte in einer Höhle passiert ist, passt.

Einzigartig ist seine "besondere" Fähigkeit, Sagenkunde durch das Studieren von bestimmten Büchern die man "findet", hinzuzugewinnen.
Es ist ein eigentlich naheliegender Gedanke und man fragt sich, warum, dass nicht andere ähnliche Intelligente auch können/tun. Das ist aber keine Kritik an dieser Mod sondern eher an allen anderen bereits bestehenden Zauberkundigen/sehr intelligenten Wesen.

Brandock's Geschichte.... das was ihm zu Beginn passiert ist... und die Lösung seines Problems begleitet ihn und die Gruppe im weiteren Verlauf des Spiels auf sehr liebevoll gestaltete Weise, ohne, dass er dadurch in den Vordergrund gerät.
Immer wieder ist er mit seiner eigenen Geschichte und seinen - zunächst noch geringen - Erfahrungen schön in bestimmte Quests eingebunden.
Seine Dialoge sind auch eine echte Bereicherung. Er hat seine eigene Geschichte und erzählt darüber. Man liest es gerne und es ist nie zuviel. Besonders erfreut war ich, dass es auch Banter mit Breagar gibt.

Es gab keine ernsthaft erwähnenswerten Bugs (die 3 Kleinen, die es gab konnten leicht und schnell behoben werden)
und die Mod lief sehr flüssig und hat viel Spass gemacht zu spielen.
Ich freue mich schon darauf, wenn Brandock auch in SvA/ToB zur Verfügung steht.

Am Abschluss aller Rezensionen kommt ja immer einer Benotung (X/10). Dabei musste ich mich zunächst davon lösen, einen Vergleich mit Breagar zu ziehen, da der großartige Zwerg sogar besser als so mancher Vanilla-NSC ist und daher hier für mich außer Konkurrenz läuft.
Von allen anderen hier bewerteten NSC-Mods gehört Brandock für mich definitiv zu den Top 3 (neben Yasreana und Amber) und ich würde ihn unbedingt weiterempfehlen und ihn zum festen Bestandteil einer guten Gruppe zählen wollen. Es gibt von mir eine 9/10.

Edit: Zu ergänzen wäre noch die eben entdeckte Erfreulichkeit, dass Brandock auch als Nr. 7 mitgenommen werden kann. Zwar sammelt er als Nr. 7 keine EP, aber erhöht auch als Nr. 7 seine Sagenkunde, wenn er Bücher "studiert".
 
Zuletzt bearbeitet:

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709
Da klickt man so nichtsahnend auf die "neuen Posts" und dann findet man so eine erfeuliche Rezension der eigenen Arbeit. Danke dafür, @Jarlaxle ! Ist im ersten Post verlinkt.
 

Jarlaxle

Senior Member
Registriert
20.06.2008
Beiträge
425
@Jastey ... sehr gerne ...
.... und eigentlich habe ich zu danken für diesen tollen Magier :-)
 

Gerri

Senior Member
Registriert
21.11.2006
Beiträge
919
Super, dass die Rezensionen wieder verlinkt sind!
 

Gerri

Senior Member
Registriert
21.11.2006
Beiträge
919
Grey the Dog

Grey ist ein Wolfshund und kann in die Gruppe aufgenommen werden, oder als 7. Gruppenmitglied mitlaufen.

Man begegnet ihm bereits in Kerzenburg und für mich als Spieler ist er bereits ein unabdingbares Muss, weil er sich super in die Geschichte einfügt. Gespräche und Banter gibt es mit ihm auch und auch Quests sind für ihn mit eingearbeitet.
Auch ist er vertont und die Grafik, sowie seine Ausrüstung sind sehr gut gemacht.
An dieser Stelle möchte ich noch hinzufügen, dass er gut mit Afaaq dem Dschinn zusammen passt, so dass man ein 7. und 8. Gruppenmitglied hat. Das funktioniert sehr gut.
Auch in BG 2 ist er sehr gut in die Geschichte eingewoben und taucht auch bereits im Irenicus Dungeon auf.
Zu SOD kann ich an dieser Stelle nichts sagen, da ich old school Spieler bin und BGT bevorzuge.
Grey ist unbedingt weiter zu empfehlen und sollte ein fester Bestandteil einer guten Gruppe sein.
Meine Bewertung: 10/10.
Danke, Jastey!
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709
Danke, @Gerri ! So fängt der Morgen doch nett an. :) Ist im ersten Post verlinkt.
 

Gerri

Senior Member
Registriert
21.11.2006
Beiträge
919
Afaaq, the Djinni Companion v2.8

Eine weitere Modifikation, die hier zweifelsohne bei den Rezensionen nicht fehlen darf, ist Afaaq der Dschinnengefährte vom Modder Argent. Er gehört meines Erachtens zu den top 10 der NPC mods!

Afaaq ist ein Dschinn, den man während der Handesltreff Questen bekommen kann. Die Modifikation ist ebenfalls in Deutsch! Das Besondere an ihm ist, dass er als 7. Gruppenmitglied mitläuft. Somit kann dann Grey der Hund als 8. Gruppenmitglied mitgenommen werden.

Der Dschinn hat alles was man sich bei einem NPC wünscht. Banter, Gespräche, eigene Gebiete und eine Hintergrundgeschichte, die sich bis TOB zieht. Er ist auch mit BG 2 EE und EET kompatibel. Das Coding und die Grafiken sind klasse und bugfrei.

Mehr möchte ich nicht verraten, probiert ihn aus, ich habe ihn bei meinen Durchgängen immer dabei und bewerte ihn mit 10/10.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.709
Danke @Gerri , ist ebenfalls verlinkt.
 
Oben