Baldurs Gate 3 ?

Dieses Thema im Forum "Baldur's Gate 3" wurde erstellt von Tim, 30. Mai 2019.

  1. Brucki

    Brucki Senior Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Moin. Ich hoffe falls BG3 irgendwann kommt es auf meinen Laptop von 2014 läuft,aber glaube da nicht daran. Obwohl Pathfinder:Kingmaker auch läuft,wenn auch nicht in den höchsten Einstellungen
     
  2. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    69
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2020
  3. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    57
    Das wird wirklich sehr spannend. Es wird für die Entwickler sicher schwer, es vom Grafikstil jedem Recht zu machen.

    In dem Larian-Newsletter ist übrigens schon eine vage Andeutung über die Story zu lesen:
    You are burdened with a great power devouring you from within.
    How far down the path of darkness will you let it take you?
    The fate of Faerûn is on your party’s shoulders.
    Will you carry it to salvation, or descend with it to hell?

    Es darf wild spekuliert werden...;)
     
  4. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    199
    Ist mir ehrlich gesagt viel zu melodramatisch. Warum muss es immer eine dunkle Macht sein, die im HC schlummert und die Welt muss man auch noch retten. Ich würde nie ein Spiel gut finden, das auf eine derart über-dramatische Story.... halt Moment... Na gut, es gibt Ausnahmen. ;)
     
  5. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    69
    Ich für meinen Teil werde aufschreien wenn es Rundentaktik wird... ich habe bisher jedes Rundentaktik RPG irgendwann abgebrochen weil ich einfach keine Lust hatte jeden verdammten Kampf mühsam Runde um Runde zusammenzuklicken. Aber ich kann natürlich auch die Leute verstehen, die Echtzeit mit Pause gar nicht möge. Ich glaube es gab bei der Gamestar mal ne Abstimmung und die hat genau eine 50/50 Aufteilung der Meinungen dazu gefunden :D Wie sie es machen werden, so wird es verkehrt sein :D

    Am geilsten wäre es ja, wenn man on the fly zwischen Runde wie Divinity und RtwP wie BG umschalten könnte. Dann könnte ich bei Crittern einfach laufen lassen und bei merklich schweren sachen einfach die komplette Runde anschalten.
     
  6. Mindriel

    Mindriel Traumläufer

    Registriert seit:
    Dez. 2000
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    9
    Du meinst die Option an jedem Rundenende/start zu pausieren, die es in BG gibt? ;) :D
     
  7. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    69
    Exakt. Ich möchte aber nicht dazu gezwungen werden, wie ich das bei Divinity bin.
     
  8. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    69
    Heute Abend um 21 Uhr gibt es die "große Enthüllung" - hier ist der Link zum Stream:


    Man darf gespannt sein.
     
  9. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    199
    Danke für den Link! Ich habe das Spiel bereits einmal als Gutschein verschenkt, also ist das bitte auch gut.
     
  10. Brucki

    Brucki Senior Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    Leider schlafe ich um 21 Uhr schon :-( Muss um 2 die Woche aufstehen
     
  11. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    8.030
    Zustimmungen:
    199
    Mein Beileid, @Brucki :wunder: Und ich dachte ich bin früh mit 5:45/6:00 Uhr.
     
  12. Kyros

    Kyros Senior Member

    Registriert seit:
    März 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Anscheinend wird das Kampfsystem "turd-based" sein, da bin ich schon mal raus, ich will das nicht unterstützen. Das ist kein Baldurs Gate 3, sondern inoffizieller Divinity 2 Nachfolger.
     
  13. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    69
    Oh bitte nicht....
    wo hast du das denn her?
     
  14. Kyros

    Kyros Senior Member

    Registriert seit:
    März 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
  15. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    69
    Ach verdammter Mist... wenn das stimmt werd ich beim Spielen in die Tischkante beißen...
     
  16. Brucki

    Brucki Senior Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    5
    @Jastey haha danke, aber ich denke man kann das vlog vom Stream die nächsten Tage noch bei YouTube anschauen, also halb so wild

    Turn based Kampfsystem,hat mir bei original sin ziemlich gut gefallen,es nimmt schon gewissermaßen die Hektik und den Stress aus den gefächten. Aber mal sehen was da raus kommt
     
  17. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    57
    Also aus BG3 ein turn-based Spiel zu machen würde mich auch ziemlich abturnen...:c:
     
  18. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    69
    Ich habe an sich kein Problem mit Runden basierend. ABER ich habe ein Problem mit Runden basierend bei Spielen die storyintensiv sind und nicht nur mit Kämpfen arbeiten, die eine signifikante Bedeutung haben. Beispiel: Kampf gegen die Herrscher des Eisenthron in BG1 rundenbasiert - geil - Kampf gegen jeden Ankheg auf der Bauernhofkarte - super nervig und ätzend.
     
  19. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    57
    Das sehe ich auch so. Und ein Kampf gegen die Anführer des Eisenthrons in BG1 wäre spätestens nach dem dritten Mal Durchspielen im Rundenmodus auch ätzend.

    Die BG-Reihe ist doch ein taktisches Echtzeit-Strategiespiel, die ihren Reiz gerade aus dem unterbrechungsfreien, konstanten Spielfluss zieht und dem Spieler sogar im Kampf die völlige Entscheidungsfreiheit lässt, ob er die Pausetaste drückt oder nicht. Sudden Strike 4 hat ja auch einfach die guten Spielmechaniken der Vorgänger übernommen, hoffentlich kriegen das Larian mit BG3 auch hin...
    Naja, schauen wir uns das heute Abend einfach mal an. ;)
     
  20. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    27
    Naja, es ist eine Frage der technischen Umsetzung. Wenn turn-based so gemacht wäre, dass Befehle für die folgende Runde bestehen bleiben, wenn sie nicht geändert werden, dann wäre das nicht so schlimm (oder man könnte sie stacken). BG ist in meiner Wahrnehmung ein turn-based Spiel, weil alles auf der Ausführung von einzelnen Kampfrunden besteht und man das nur mehr oder weniger stark (je nach Einstellungen) merkt. Zauberdauer wird ja immer in Runden angegeben ;) und immer nur 1 Zauber/Runde (außer Kettenzauber und Zauberauslöser halt). In einem wirklichen Echtzeitspiel wäre das anders...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden