Warum seid Ihr um diese Urzeit noch im Forum? Teil 4

Dieses Thema im Forum "Die Taverne" wurde erstellt von Erinye, 26. August 2010.

  1. Rhonwen

    Rhonwen Forumsköchin

    Registriert seit:
    Juni 2001
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    2
    Ich konnte heute Nacht nicht wirklich gut schlafen. Und als dann der Schrottplatz dank Ausnahmegenehmigung um halb fünf anfangen durfte zu arbeiten, habe ich beschlossen, aufzustehen. Vielleicht hätte ich die Zeit sinnvoll nutzen können, aber ich hatte und habe keine Lust dazu.
    Und ich merke gerade, dass sogar in unseren erwachsenen Zeiten es Leute hier gibt, die erst um diese Zeit ins Bett gehen :D.
     
  2. Slartibartfaß

    Slartibartfaß Nörgelnder Gnom

    Registriert seit:
    Mai 2002
    Beiträge:
    5.037
    Zustimmungen:
    0
    Oder - viel seriöser als gewohnt *hust* - bereits seit ner Dreiviertelstunde wach sind. :D

    Ich muß eh um kurz nach halb 6 raus, war diesmal noch n bißchen eher wach und hab die Zeit genutzt, zwei Platten, die ich schon lange nicht mehr gehört habe, auf MP3 zu ziehen und dann auf den MP3-Player zu packen, damit ich sie auf dem Weg zur Arbeit endlich mal wieder hören kann.

    Falls es wen interessiert: "Perfect Symmetry" (Fates Warning) und "Human" (Death) ;)

    P.S.: Umziehen ist immer ein wenig wie Einrichtung zertrümmern. Mir fehlen mindestens 50 meiner CDs. Und natürlich sind auch solche darunter, an die man kaum mehr rankommt, wenn man die Mondpreise von Ebay nicht zahlen mag. Keine Ahnung, wo die abgeblieben sind. *grummel*
     
  3. Rhonwen

    Rhonwen Forumsköchin

    Registriert seit:
    Juni 2001
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    2
    Mir ist bei einem Umzug mein Impfpass sowie mein Abizeugnis abhanden gekommen. Andere Unterlagen, die im selben Schnellhefter waren, sind noch da. *seltsam*

    Ich drücke dir die Daumen, dass zumindest einige der CDs noch wieder auftauchen.
     
  4. Rhonwen

    Rhonwen Forumsköchin

    Registriert seit:
    Juni 2001
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann nicht mehr schlafen und alle lauten Veschäftigungsmöglichkeiten oder die, bei denen man Licht braucht, scheiden gerade aus.
     
  5. Leglaf

    Leglaf Senior Member

    Registriert seit:
    Feb. 2006
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Kann nicht schlafen, bin aber völlig danben... Ich glaub ich geh mich mal suchen...
     
  6. Christa

    Christa Universaldilettantin

    Registriert seit:
    Sep. 2003
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    0
    Es ist wieder soweit: SUPERBOWL :D
    Hoffentlich wird's ein schönes Spiel. :)
     
  7. Caesar

    Caesar C

    Registriert seit:
    Okt. 2002
    Beiträge:
    3.853
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte auf dich gewartet :D
    Meine Mitbewohner schauen es auch. Ich verstehe weiterhin nichts.... Aber die zwei sind angetan :confused:
     
  8. Vernochan

    Vernochan Schabrackentapir

    Registriert seit:
    Juli 2001
    Beiträge:
    8.698
    Zustimmungen:
    39
    Wir sind auch wieder mit dabei. Spannend, und bisher schon ein bisschen überraschend :)

    Edit: Meine Güte finde ich Beyonce furchtbar... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2016
  9. Christa

    Christa Universaldilettantin

    Registriert seit:
    Sep. 2003
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    0
    Es war ein schönes Spiel und die Broncos haben verdient gewonnen. :)
    Aber die Panthers hatten die hübscheren Trikots und die #33 hatte schöne Haare. ;) :p

    @Verno
    Ich habs auch nicht so mit Beyonce.

    So, und ich kann richtig schön ausschlafen. Ich hab mir nämlich heute frei genommen. :D
    'nacht Ihr Lieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2016
  10. Vernochan

    Vernochan Schabrackentapir

    Registriert seit:
    Juli 2001
    Beiträge:
    8.698
    Zustimmungen:
    39
    Ja, war ein fantastisches Spiel. Wahnsinnige gute Defensiven. Und Manning hat verdient seinen 2. Ring ;)

    Ich wünsche dir eine gute Nacht! :)
     
  11. Astaldo

    Astaldo Vampireslayer

    Registriert seit:
    Juni 2002
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    2
    Ich fand das Spiel nicht so pralle, weil beide Offensivreihen so gut wie gar nix zu Stande bekommen haben. Ob Manning seinen 2. Ring verdient hab, stell ich lieber mal hinten an. Geschenkt hat er ihn bekommen von seiner Defense. :D
     
  12. Iwan III.

    Iwan III. Russischer Berserker

    Registriert seit:
    Aug. 2003
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    7
    Meiner Meinung nach ein Spiel auf (taktisch) sehr hohem Niveau. Lebte von seiner Spannung, war aber kein Spektakel. Manning war wirklich sehr, sehr schwach, das hätte sein Ersatz sicher nicht schlechter gemacht. Bei der Broncos-Defense bleibt nur zu Staunen... der Wahnsinn, was die aus sich rausgeholt haben.

    Der negative Höhepunkt war aber Frank Buschmann (wurde ja auch schon in der Sendung kritisiert). Der Mann wirkt wie ein Fan auf Koks... Man kann ja wirklich mitgehen und auch "Fan" des Sports sein, aber das wird in letzter Zeit bei ihm immer schlimmer.
     
  13. Astaldo

    Astaldo Vampireslayer

    Registriert seit:
    Juni 2002
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    2
    Das Problem hatte ich zum Glück nicht, da ich über die gesamte Saison den Game Pass habe, wo dann die jeweiligen US-Sender kommentieren. Die labern zwar auch eine Menge Unsinn, aber die machen das zum Glück jede Woche, dann hört sich das nicht so unnatürlich an. :D
     
  14. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.664
    Zustimmungen:
    2
    Wir sind 10min vor Schluss eingeschlafen... da war die Sache halt schon durch. Und die Panthers haben bestimmt 100 Yards überflüssige Strafen kassiert... hilft auch nicht gerade...
     
  15. Turjan

    Turjan Senior Member

    Registriert seit:
    Sep. 2000
    Beiträge:
    7.023
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nicht schlafen, weil mir meine Nachbarin, die ueber mir wohnt, nicht aus dem Kopf will. Sie ist irgendetwas in den Achtzigern, aber noch vollkommen helle im Kopf und ziemlich ruestig fuer ihr Alter. Z.B. hat sie jeden Tag noch irgendetwas geputzt und ihre Betten ausgeschuettelt.

    Jedenfalls fiel mir schon letzte Nacht auf, dass da oben Wasser lief. Da ich das nur in meiner Toilette hoerte, war mein Gedanke, dass das wohl ihre Toilette sein muesste. Als ich Samstag morgen die gewohnten Geraeusche vom Ausschuetteln hoerte, dachte ich, dass wohl alles in Ordnung sei. Das Wasser lief aber immer noch. Abends sah dann mein Nachbar von gegenueber, dass ihr Kuechenfenster aufstand. Der Nachbar gegenueber von ihr hat einen Schluessel zu ihrer Wohnung, und da fanden sie sie dann. Sie haben mich dann auch gerufen.

    Ich habe schon oft genug Menschen in lebensgefaehrlichen Situationen gesehen, aber nicht oft genug, dass ich das so einfach wegstecken kann. Da ist dann von menschlicher Wuerde nicht mehr viel uebrig. Sie war zwar noch am Leben, aber bei dem offenen Fenster eiskalt, und so wie das alles aussah, muss wohl schon einige Zeit vergangen sein. Der Geruch haengt immer noch in meiner Kleidung. Ich nehme mal an, irgendwer aus ihrer Familie wird das alles aufwischen duerfen.

    Und da ist natuerlich der nagende Gedanke im Hintergrund, ob ich da nicht etwas haette tun koennen. Und aendern kann ich jetzt nichts mehr dran. Ich hoffe mal, sie kommt durch. Falls das aber schon fast einen Tag zurueck lag, sehe ich da nicht viel Hoffnung.

    Edit: Ich habe gerade die Nachricht bekommen, dass sie heute in der Frueh verstorben ist. Es war allerdings ein Hirnschlag mit Blutung, so dass da wohl eh keine Hoffnung bestand. Ich haette wohl tatsaechlich nichts tun koennen, da sie wohl am Nachmittag noch zur Caritas gegangen war. Da das mit dem Wasser aber schon einen Tag vorher anfing, nehme ich mal an, dass sie da schon nicht mehr so ganz beisammen gewesen sein muss. Nun ja, irgendwann sind wir alle dran, also bleibt uns nur, das Beste aus dem zu machen, was wir haben. Sie hatte jedenfalls ein erfuelltes Leben, und das ist nicht das Schlechteste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2016
  16. Rote Zora

    Rote Zora Pfefferklinge

    Registriert seit:
    Mai 2002
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    1
    Weia, was für eine Geschichte. Aufmerksame Nachbarn können Leben retten.
    Aber in ihrem Fall muss man sagen: Was wäre das für ein Leben gewesen?
    Ich weiß wirklich wovon ich rede, mein Schwiegervater hat eine Hirnblutung dank sofortiger Hilfe überlebt, aber schön wurde es nimmer, und ging jahrelang.

    Und auch wenn es vielleicht unpassend ist, muss ich eine Anekdote aus der Dorfpastörlichen Praxis erzählen: E. rief mich an, der Lorenz sei verstorben. Ich kannte beide, Lorenz war ein komischer Kauz, unverheiratet (was wie man hörte an der Mutter lag) und ein Schaffer ohne Ende. Jahrelang hat er 20h und mehr (!) gearbeitet, den Hof alleine bestellt, seine Mutter gepflegt und oft nur heimlich geschlafen, weil sie ihn so auf Trab hielt.

    Deshalb konnte er auch nicht aufhören, als er eigentlich nicht mehr konnte. So hat er seinen Anbau selber gebaut, auch als er faktisch blind war. Alle Ziegel nach Gefühl aufgesetzt. Das sah aus! Aber anders als die Nachbarn, die sich über die Optik ärgerten hatte ich größte Hochachtung vor Lorenz. Und freute mich mit ihm, dass er E. gefunden hatte. Die waren wohl irgendwie ein Paar.

    Noch etwas war typisch für Lorenz: Er liebte Wärme. Es konnte ihm nicht warm genug sein. Deshalb verfügte sein Anbau über sowohl Fußboden- wie auch Wandheizung und hatte für den Notfall auch Heizkörper installiert. Kein Scherz. So war er eben, der Lorenz.

    Nun war er tot der Lorenz, und weil ich ihn und E kannte, rief sie mich an. Ich also hin. Ja, der medizinische Dienst müsse noch kommen. Das könne dauern. Der Bestatter erst morgen früh, das sei doch in Ordnung. Total in Ordnung, sagte ich, aber macht um Gottes Willen die Heizung aus und das Fenster auf. Bei diesen Temparaturen... Lorenz liebte eben die Wärme, aber jetzt war sie doch eher schädlich.

    Der medizinische Notdienst brauchte ewig, ich musste mich vorher verabschieden. Es war alles geklärt, man hat auch gemeinsam noch Erinnerungen geteilt, Verabredungen getroffen und das Vaterunser gebetet. Mission accomplished, alles weitere morgen.

    Am nächsten Tag hörte ich dann die Geschichte. Ja, der medizinische Notdienst sei dagewesen habe ordnungsgemäß den Tod festgestellt, den unterschriebenen Schein auf dem Küchentisch liegen gelassen und dann gemeinsam das Haus verlassen. Alles richtig gemacht.

    Bis die Nachbarn merkten, dass bei Lorenz das Fenster aufstand. Mitten in der Nacht. Sie wussten doch, dass Lorenz die Wärme liebte. Das würde er nie tun. Sie fangen an sich Sorgen zu machen. Schließlich rufen sie die Polizei. Ein Streifenwagen fährt vor. Die Tür verschlossen. Mit Stablampe wird durch das Fenster eine leblose Person auf dem Bett entdeckt, die nicht ansprechbar ist.

    Notarztwagen, Schlüsseldienst, das volle Programm. Als sie in der Küche stehen, sehen sie den Totenschein. Ups. Sorry.

    Offenbar gibt es keinen Datenabgleich zwischen medizinischen Notdienst der Ärzte und der Rettungsdienstleitstelle. Wusste ich auch nicht. Aber bei der Beerdigungsfeier bekamen die Nachbarn trotzdem eine lobende Erwähnung: sie kannten Lorenz wirklich gut, und hatten recht, dass da irgendwas nicht stimmte. Nächstes Mal sagen wir nebenan dann gleich bescheid.

    ZORA
     
  17. Turjan

    Turjan Senior Member

    Registriert seit:
    Sep. 2000
    Beiträge:
    7.023
    Zustimmungen:
    0
    Meine Nachbarin hatte wohl schon mehrere Schlaganfaelle gehabt. Die hatte sie aber wohl ziemlich gut ueberstanden. Sie war jetzt mindestens in den Achtzigern, und sie war sehr fit fuer ihr Alter. Morgens schuettelte sie ihr Bett aus dem Fenster aus, anscheinend putzte sie dauernd irgendetwas (ist ja nicht so mein Ding...), brachte taeglich ihren Muell raus, ging noch zum Einkaufen. Ich hatte jetzt nur wenige Male mit ihr gesprochen, aber durchaus auch ein wenig laenger. Z.B. hatte sie mir mal von einem Australien-Urlaub mit der Familie erzaehlt. Die Familie kam auch oefter zu Besuch, und sie hatte auch schon mal den Nachwuchs ueber Nacht da.

    Ich hatte mir eigentlich schon Freitag abend Sorgen gemacht, wegen des laufenden Wassers. Aber ich denke mal, da waere wohl auch nichts passiert, wenn ich raufgegangen waere. Dass sie am fruehen Samstag-Nachmittag noch zur Caritas gegangen ist, wo sie frueher mal gearbeitet hatte, hat mich dann doch gewundert. Den Leuten da scheint nichts aufgefallen zu sein, oder sie haben nichts gesagt. Das Wasser lief immer noch, als ich die Bescherung da oben sah. Es war der Kuechenwasserhahn, der volle Pulle lief, und wie gesagt, war das Kuechenfenster sperrangelweit auf. Sie selbst war nur spaerlich bekleidet, eiskalt, und hatte sich noch den Kopf aufgeschlagen. Das mit den Koerperfunktionen hatte auch nicht mehr so richtig funktioniert.

    Nun ja, wir haben ja hier unsere Sanitaeter, die sich so etwas wohl jeden Tag anschauen muessen. Ich habe das zwar auch jetzt schon ein paar Mal gesehen, aber gewoehnen kann ich mich nicht so recht daran. Als Sanitaeter bleibt einem wohl nichts anderes uebrig.

    Aber ja, ich denke mal, Du hast Recht. Die Sache mit dem Wasserhahn muss eigentlich bedeuten, dass sie wohl schon laenger nicht mehr so ganz beisammen war. Es ist aber schon erstaunlich, dass sie trotzdem ihren regelmaessigen Taetigkeiten gefolgt war. Das ging wohl schon automatisch.

    Wie auch immer, sie liebte viele Menschen sehr, und sie wurde geliebt. Sie hatte offensichtlich ein erfuelltes Leben. Das ist jetzt sehr traurig fuer die Angehoerigen, aber sie hatte eine gute Zeit.
     
  18. Zelon Engelherz

    Zelon Engelherz Wachritter des Helm

    Registriert seit:
    Sep. 2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1
    Warten auf die nächste Fahrprüfung. Ich hasse warten. Warten mach mich kirre. Wartwartwart.
     
  19. Zelon Engelherz

    Zelon Engelherz Wachritter des Helm

    Registriert seit:
    Sep. 2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1
    Mein Körper sagt "schlafen!", aber mein Hirn sagt nein. Ich glaube, ich mache durch. Hoffentlich schlafe ich nachher gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2016
  20. Rhonwen

    Rhonwen Forumsköchin

    Registriert seit:
    Juni 2001
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin gerade vom Mittagsschlaf aufgewacht und mein PC war angeschlossen, dann summte mein Telefon: "Guck doch endlich deine Mails nach!" Nun denn, das mache ich gleich, aber erst: Forum.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden