Erstellung einer FAQ

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Allgemeines" wurde erstellt von Morywen, 23. Mai 2019.

  1. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    16
    @Jastey Vielen Dank für das ausführliche Feedback. Das ist genau das, was ich brauche. Ich bin "nur ein dummer Nutzer". Da ich selber nicht modde ,bekomme ich dann einige Änderungen nicht mit und bleibe bei dem, was ich seit Jahren kenne.
    Meine Texte sind als Arbeitsgrundlage gedacht, die an vielen Stellen noch verbessert werden müssen.
    Bei der Installationsreihenfolge für die BGT habe ich mich an Leonardos BWP PDF orientiert und zwar an dem, was im Hauptreil steht. Ich habe gerade auch noch mal im angegebenen WeiDulog geschaut. Leonardo installiert einige der großen Mods vor der BGT. Da er, so denke ich zumindest, für die BGT der Experte ist, habe ich die Reihenfolge so übernommen. Auf SHS hat er angekündigt, dass er an einer neuen Version arbeitet. Sobald diese erschienen ist, würde ich das entsprechend anpassen.
    Danke für den HInweis mit der BWS, da werde ich dann einfach direkt entfernen. Ich habe letztes Jahr, so um diese Zeit eine letzte Installation mit der BWS gemacht, um eine aktuelle Version von Ajantis zu haben. Da hatte ich zwar an einigen Stellen Sprachsalat, aber keine Probleme mit den Versionen. Vielleicht hatte ich da einfach Glücl. Ich dachte bei dem herunterladen gerade an ältere Mods, die gar nicht mehr betreut werden und auf weniger bekannten Seiten gehostet werden. An die Links kommt man mit suchen häufige nur sehr mühevoll. Vielleicht ist dann sinnvoller in den Eingeweiden der BWS nach den entpsrechenden Links zu suchen, da müsste ich allerdings erstmal suchen, wo man das findet. Mit der Farbgebung ist das so eine Sache. Absolut Bug frei ist wohl kaum zu erwarten. Manche EInteilungen habe ich auch nie verstanden, aber für Spieler, die wirklich neu sind, ist es vielleicht schon eine Hilfe Mods einzuordnen. Ich tue mich immer schwer, die Arbeit anderer Leute zu beurteilen. Es gibt natürlcih Mods, die technisch unausgereift sind, oder inhaltlich schwierig. Bei anderen sehe ich das als Geschmackssache.
    Den Hinweis mit der tp2 muss ich dann auch ändern. Eine Frage, wenn man einen älteren unbetreuten Mod installieren will, kann man die tps im Modordner belassen oder dahin verschieben, oder muss diese dann zwingend in die Ebene der Exe? Gut das Schließen von Fenstern nach Anweisung war mir nicht in den Sinn gekommen, werde ich noch hinzufügen.
    Stimmt die Spracheinstellung bei der EET habe ich vergessen.
    Ich mache mir Notizen und werde die Texte in den nächsten Tagen entsprechend anpassen. Soll ich einfach die hier vorhanden ändern, oder neuere Versionen posten? Ich kann nicht genau versprechen, wann ich dazu komme, bemühe mich aber es möglichst zeitnah zu machen.
    Vielen Dank noch mal für das Feedback,
     
  2. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    Bei älteren Mods ist die tp2 mit der exe im Spielordner. Bei neueren ist die tp2 mit im Modordner (macht das ganze übersichtlicher und das Entfernen der Moddateien einfacher). Wo die tp2 liegt (also direkt im Spielordner oder mit im Modordner), ist egal. Was nicht passieren darf, ist, dass die aktuelle tp2 im Modordner ist und eine alte im Spielordner liegt, da die im Spielordner verwendet wird.

    Ich würde vorschlagen, dass Du immer die aktuellsten Versionen direkt postest, oder eventuell sogar im ersten Post einfügst und immer aktualisierst. Dann ist es glaube ich übersichtlicher.
     
  3. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.016
    Zustimmungen:
    3
    Wozu? Du hast den kleinen Button "List the required URLs" nach der Auswahl zum Auflisten der URLs oder "Test availability of the downloads" zum Prüfen (und Anzeigen, ob sich was im Vergleich zum letzten "bekannten/gepflegten " Status geändert hat" im Tests-Bereich.

    Wenn Du trotzdem gerne "bastelst", kannst Du auch die App\Config-Ordner durchsuchen. Der Ordner Global enthält die Infos zu allen Mods. Damit die vorher genutzten Formate vorliegen, werden die Daten z.B. im BWP-Ordner bei Spielauswahl aus diesen globalen Daten generiert. Im Global-Ordner sind die URLs in der Mod.ini unter der Sektion mit dem Namen zu finden, wobei der Name gleich dem Setup-Namen ist. Einige Sachen wie PDF-Dokumentation oder so haben Fake-Namen. Ein kleiner DOS-Befehl ala findstr Down= *.ini zeigt Dir dann alle Downloads für alle Mods an. Das wäre das Beispiel für WeiDU, den zusätzlichen Deutschen Download für die BWP-PDF (also für andere Sprachen unnütz) und das immer zusätzlich geladene Soundpaket für Kiara-Zaiya, das dem Standard-Download vorgezogene BG1EE-Paket für paintbg:

    weidu.ini:Down=http://weidu.org/~thebigg/weidu.exe
    bwpdf.ini:GE-AddDown=http://www.shsforums.net/files/download/535-big-world-german/
    kiara-zaiya.ini:AddDown=http://america.iegmc.net/seifer/Soundset.zip

    paintbg.ini:BG1EE_Down=http://www.shsforums.net/files/getdownload/5035-paintbg-for-bgee/
    Wie der Download hinter dem Link heißt, steht unter [*]Save= , die Größe als [*]Size= . Der Link zur Documentation im BWS-Paket ist sonst auch nicht so verkehrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2019
  4. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    16
    Vielen Dank für diese Information!
    Dieser kleine Button war mir bisher völlig entgangen. Den Globalordner habe ich schon gefunden, wie auch die InstallOrder.ini für die Spiele im Config-Ordner.
    Bei dieser Gelegenheit möchte ich dir meine Hochachtung für die Entwicklung der BWS und ihrer jahrelangen Betreuung aussprechen und ein großes Dankeschön.
     
  5. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    Bezüglich Installationsreihenfolge bei BGT: das aktuelle Ascension kann nach der Konvertierung zu BGT installiert werden, DavidW vermutet aber, dass eine Installation davor auch ok wäre (Link).
     
  6. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    16
    Zur Zeit scheint es schwierig zu sein , Ascension überhaupt einzuordnen. Die Mod scheint stark verändert zu sein. Ich kenne mich mit ihr keider nicht aus. Am Besten nehme ich sie ganz raus. Eigentlich müsste man zu den "bekannten" Mods eine Wiki aufbauen. Auch um Hinweise zu geben wo interessierte Spieler sich über Ânderungen informieren können.
     
  7. Mindriel

    Mindriel Traumläufer

    Registriert seit:
    Dez. 2000
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    9
    Ein ModWiki? Das kommt mir bekannt vor :D Was ist aus dem alten ModWiki geworden, gibts das noch irgendwie/irgendwo?
     
  8. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    16
    So ich habe ein paar kleine Änderungen ( siehe erster Post) eingefügt. Leider habe ich im Moment nicht so viel Zeit. Ich werde aber weiter daran arbeiten
     
    Jastey gefällt das.
  9. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    7
    WoW:up::up::up:
    Genau sowas such(te) ich! Als jemand der fast keine Ahnung von der Sache hat ist dies genau das Richtige.
    Vielen, vielen Dank für diese Zusammenstellung!
    Wie eben schon erwähnt bin ich alles andere als fit was das modden betrifft. Wäre ich kein so großer BG-Fan hätte ich höchstwahrscheinlich nie und nimmer so viele Tage und vor allem Nächte damit verbracht meine erste (und bisher einzige) BWT zu erstellen.
    Ich werd mir die Beiträge noch einmal durchlesen und dann aus Sicht eines Anfängers bestimmt die ein oder anderen andere Sache anmerken können.

    Wie schon an andere Stelle schon mal erwähnt, ein dickes Daumen hoch für die Mühe die sich manche hier machen:up:
     
  10. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    7
    Also, aus der Sicht eines Anfängers kann ich kurz und knapp folgendes dazu beitragen:
    Fast alle Leitfäden sind gut und ausführlich beschrieben, aber bei den Ausführungen zu Project Infinity bin irgendwo bei der Hälfte ausgestiegen.
    Bei der EET-Installation ist mir z.B. die Reihenfolge der Installation immer noch nicht ganz klar?! Erst Spiele installieren, batchen, anspielen, speichern, baldur.lua ändern?
    Dann mods für BG1EE installieren, dann die eigentliche EET (wie? roxannes instal tool?) und zum Schluss Mods für BG2EE? Diese Frage wird bestimmt für ein Lächeln sorgen, auch ist mir klar das nicht jeder Spieler "einfach mal eben" so eine Installation aufsetzt. Eigeninitiative ist natürlich gefragt, klar.
    Mich hat damals diese Beschreibung vor dem Einweisen in eine Nervenheilanstalt bewahrt: https://polyneux.de/2012/12/03/baldurs-gate-mods/
    Vorauf ich hinaus will ist, das die Grauzone zwischen "Anfängerwissen" und "Profiwissen" doch mit diesen FAQs etwas erhellt werden soll(te). Und genau darin liegt glaub ich die Schwierigkeit. -> Was denkt der Profi was ein Anfänger schon weiß und was erwartet ein Anfänger vom Profi bereitgestellt zu bekommen. Klingt komisch, aber ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken könnte.
     
  11. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    16
    @Frankenheiner danke für die Rückmeldung
    Das PI ist noch in der Beta und zurzeit für Anfänger sehr herausfordernd. Ich muss mich auch noch weiter einarbeiten, das ist recht zeitintensiv. Weshalb das noch dauern kann.
    Wenn du die Spiele neukaufst, brauchst du sie nicht zz patchen. Dann sollte alles auf dem neuesten Stand sein. Wenn jemand Spiele schon länger hat, muss er darauf achten.
    Danach anspielen und speichern. Dann die Lua anpassen. Wie du weiter machst, hängt dann davon ab, welche Vorgehensweise du wählst.
    Das EE Setup Tool funktioniert so, dass du vorher nichts instalierst, sondern die gewünschten Mods auswählst und das Tool theoretisch zumindest den Rest erledigt. Fehler können da auch auftreten. Dieser Weg ist bequem, allerdings mit den erwähnten Pferdefüße behaftet.
    Wenn du manuell odee mit dem PI installierst, musst du erst die Mods der verlinkten Liste in BG1 EE installieren und die Mods in der zweiten Rubrik in Bg2 EE nach der eigentlichen EET.
    Könntest du mir sagen, wie ich die Sache besser odee verständlicher formulieren könnte?
     
  12. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    7
    @Morywen auch dir dank für Deine Ausführungen. Wenn ich meine BGT fürs klassische BG beendet habe wird ein EET versucht. Spätestens da kann dann live von Problemen eines Anfängers berichten.
    Das ist eine gute Frage...ich denke eine einfache, kurze Gliederung der einzelnen Schritte wäre ein Möglichkeit.
    Z.B.: 1. BG1 installieren, 2. Spiel patchen, 3. kurz anspielen und speichern....
    Dann natürlich, und jetzt wird's noch schwerer, zu den einzelnen Punkten ausführliche Erläuterungen schreiben.
     
  13. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    16
    Also ich kaufe schon mal r auf meiner Handytastatur, hust.:shine:
    Also die Beschreibungen noch kleinteiliger gliedern und genauer beschreiben. Sobald ich dazu komme, werde ich mich mal daran versuchen. Vielen Dank für das Feedback.
     
  14. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    7
    Das sollte eigentlich reichen. Aber... garantiert kommt dann die ein oder andere Frage, vor allem wenn Fehlermeldungen kommen.
    Ich denke die Gliederung hilft schon weit. Evtl kannst du ja auf den Kauf eines "r" vorläufig verzichten:)
     
  15. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    Das mit dem r kaufen verstehe ich nicht. :(
     
  16. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    11
    He.... pssst....
    Ein „R“
    [​IMG]

    Damit liege ich zwar sicher daneben, aber anders verstehe ich es auch nicht...;)
    Und es wird eine tolle FAQ! :up:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2019
  17. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.718
    Zustimmungen:
    2
    @Jastey u.a.: schaut euch das Zitat in #32 bzw. das Original in #31 an und findet den Fehler ;)
     
  18. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    @Maus Danke! (Mit so einer direkten Erklärung konnte ja keiner rechnen.)
    @Acifer Gegen Bert als R - Dealer hat @Morywen sicher auch nichts einzuwenden! :D
     
  19. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    11
    Abe natülich! Mit dem ichtigen iecher und ein bisschen Gips hätte ich da auch selbst daufkommen können! :D
    Danke.
    Demnächst werde ich mich Dank der schönen FAQ an meine ersten größeren BGT PI-Installationen etc. heranwagen.
     
  20. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    16
    Wieder ein paar kleinere Änderungen. Ich muss das bei Gelegenheit noch etwas besser überarbeiten. Aber vielleicht tauchen ja auch noch Fragen auf, oder Hinweise beim Rumspielen mit den Tools.
    Tja, meine Wurstfinger sind halt nicht fürs Handy geeignet. Aber immer alle Fehler nachträglich zu korrigieren, finde ich auch doof. Ich nehme gerne ein R oder ein r von Bert. :up:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden