[Release] Ascalons Questpack

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Releases" wurde erstellt von Ascalon, 6. September 2009.

  1. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Puh, das weiß ich gerade nicht, und ich bin gerade knieteif in anderen Mods drin... ich schaue das bei Gelegenheit.
     
  2. Brucki

    Brucki Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin. Mal eine kurze Frage und sorry falls es im falschen thread ist,bin ehrlich gesagt nicht sicher ob es diese Mod ist,denke aber schon.
    Es gibt eine Quest in Nashkell,sie heißt "eine trauernde Mutter in Nashkell". Die Frau steht beim Eingang zum Tempel und sagt ihr totes Kind sei aus einem der Gräber gestohlen worden,sonst keine Info und Hinweise.
    Kennt die Quest jemand?
     
  3. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    Ja, die Quest kenne ich - das ist die Komponente "Nöte eines Totenbeschwörers" aus BG1re. In Nashkell kannst Du nur Oublek dazu befragen, aber der wird Dir nichts näher sagen können. Vorerst wirst Du auch auf keine weiteren Anhaltspunkte dazu mehr stoßen ... erst sehr viel später wird es eine Begegnung/Quest geben, die mit dieser zusammenhängt. ;)

    @Jastey Tut mir leid, wenn ich jetzt diese Frage wieder aufrolle, aber konntest Du schon nachschauen/herausfinden, welcher GLOBAL-Befehl Bunger Wiesner zu seiner Mutter zurückschickt, nachdem man ihm aus der Kultstätte des Blicklosen Auges befreit hat?
     
  4. Brucki

    Brucki Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal Danke. Stimmt,Oublek konnte ich darauf ansprechen aber der hatte nicht wirklich was zu sagen. Mal sehen was Du meinst damit,ich denke irgendwie das es der Magier in Baldurs Tor ist,in Silences Laden der die Leichen braucht....
     
  5. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Nein, der nicht, der ist von bgqe. ;)
    Der Quest mit der trauernden Mutter führt über einen Nekromanzer in einem verfallenenHauss.

    @Lumorus nein, noch nicht leider. Das ist leider nicht nur eine Stelle sondern ich muss den halben Quest nachvollziehen um zu wissenschaftlichen, wie er wann wo sein soll.
     
  6. Brucki

    Brucki Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Danke,dann hoffe ich das ich es diesmal schaffe,bin ja schon ziemlich weit,also gerade nach Baldurs Tor gekommen.
     
  7. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    Oha, also im wahrsten Sinne des Wortes Bandsalat ...
     
  8. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Aiwell und ihr Mann wohnen ja eigentlich in dem Haus neben Thalantyr. Wobei ich denke, dass @Ascalon die auch deshalb dorthin gesetzt haben, weil
    -der Spieler so den Werwolf nicht bekämpfen muss, wenn er das Haus wieder verlässt
    -man nicht so weit laufen muss, um den beiden zu helfen.
    Leider packt Galm in seinem NPC Pack auch Inhalt hinein, der ehrlich gesagt nicht wirklich zusammenpasst. Ich habe Glam gefragt, ob er seinen Inhalt verschieben würde, aber ich könnte es verstehen, wenn er dazu nein sagt.

    Was ich überlege (zugegebenermaßen bevor ich Glams Antwort abgewartet habe): eigentlich könnte man den Werwolf auch neben Thalantyrs Festung in die Wildnis setzen. Dann kriegt er einen blauen Kreis und einen Dialog, wenn man ihn anklickt, in dem man entscheiden kann, ob man ihn angreift oder "schnell genug" weggeht (oder ihm später das Gegenmittel zuwirft).
    Fändet Ihr das akzeptabel?
     
  9. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    Hm, ich weiss nicht. Wenn man ihm das falsche Gegenmittel zuwirft würde er permanent feindlich werden oder?
     
  10. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Wahrscheinlich, wie ist das momentan gelöst? (Bin noch nicht bis Thalantyr gekommen in meinem momentanen Spiel.)
     
  11. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    Das kann ich gerade auch nicht sagen, ich müsste mal hingehen.
    Normalerweise gehe ich erst zum Werwolf, wenn ich von Baldurans Insel komme und das 100%-Heilmittel habe.

    EDIT: Wirft man ihm das falsche zu, wird er feindlich, soweit ich noch weiss.
     
  12. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    Wenn ich es richtig sehe, ist, wenn das Heilmittel nicht wirks, sowieso alles zu spät - im Tagebuch steht dann, dass das Mittel leider nicht gewirkt hat, der Werwolf angegriffen hat (er verfolgt einen dann auch, wenn man das Haus verlässt) und man Aiwell leider die traurige Nachricht überbringen muss.
     
  13. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Das würde dann zumindest "passen".
     
  14. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Ich bin am Überlegen, @Ascalon s Questpack in einzelne Komponenten zu unterteilen. Das ist eigentlich gar nicht so schwierig wie ich dachte, wenn ich die allgemeinen Änderungen zu Beginn einfch in eine obligatorische Hauptkomponente zusammenfasse, die für die Einzelkomponenten installiert sein muss. Man könnte dann theoretisch diese Hauptkomponente alleine installieren und würde keine neuen Inhalte im Spiel sehen, aber das passiert jedem Spieler dann auch höchstens einmal denke ich.
    Ich hoffe, das Aufteilen ist im Sinne des Autors.

    Und @Lumorus ich habe eine Idee, warum Aaron immer wieder zum Rülpsenden Drachen zurückkehrt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das dasselbe ist warum der Bauer und die Hühner in BST zum Ausgang gelaufen sind (der Eintrag im Areafile). Ich habe es noch nicht überprüft abr Dein Hinweis, dass das nach dem Rasten geschieht macht die Sache eindeutig.
     
  15. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    Ich denke, das kann uns nur Ascalon selbst beantworten. Hättest Du die Möglichkeit, ihn zu fragen?

    Oh, das war mir selbst gar nicht wirklich aufgefallen mit dem Farmer! Aber freut mich, dass mein Hinweis helfen konnte! :)
    Besser gesagt, glaube ich, war es, wenn die Gruppe länger als ein Tag das Gebiet verlassen hatte und dann zurückkehrt ...

    Gut übrigens, dass Du Aaron erwähnst! Da kam mir nämlich eine Idee für die Bunger-Quest, wie das Problem dort zu lösen sein könnte: Aaron wurde ja von Dir so eingestellt, dass er nicht selbst zur Mühle hinläuft, sondern verschwindet und direkt dort spawnt ... würde das nicht auch das Problem mit Bunger lösen - dass er nicht zum Ausgang des Kult-Versteckes läuft, sondern direkt bei seiner Mutter spawnt?
     
  16. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Wobei das Problem von Bunger ja war, dass er nach dem Verschwinden wieder auftauchte, oder? Sein Problem war ja nicht, dass das Verschwinden nicht klappte? Ich gucke mir das auf alle Fälle nochmal an.
     
  17. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Wenn er hier nicht mitliest, nicht wirklich, außer natürlich über PM. Aber Du hast Recht, ich schreibe ihn mal an und verschiebe das auf das nächste Update.
     
  18. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    Das Problem war, dass er vom Kultversteck aus wie geplant zum Ausgang versetzt wurde, die zur Tempelviertel-Kanalisation führt. Ab da kam immer wieder derselbe Dialog, wie als er noch im Kultversteck. Er verließ dann die Area und kam augenblicklich wieder an seinem Spawnpunkt an.
    Aber ich muss mir das auch nochmal ansehen, glaube ich ...
     
  19. Jastey

    Jastey Matron Modderholic

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    7.546
    Zustimmungen:
    174
    Ah, guter Hinweis. Danke!
     
  20. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    51
    @Jastey Hat Ascalon das Projekt eigentlich komplett abgegeben? Ich hatte nämlich mal überlegt, ihn per PM zu fragen, ob es noch geplant ist, die Handlung um die Schlangen von Abbathor in BG2 weiterzuführen oder ob es mit Ende des BG1-Teils endgültig zuende ist ... Ich fände es voll Schade, wenn es einfach so enden würde - vor allem, da in Lugoschs Tagebuch schon Hinweise enthalten sind.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden