[Modding] Wie sind Trolle und ihr Widerstand gegen Tod spieltechnisch umgesetzt?

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.486
Ok, ich fasse mal zusammen, was ich herausgefunden habe:
Es gibt folgende Items:
- TrollReg.itm (Ring): sorgt für Regeneration, Immunität gegen Schlaf und WdM Schlaf; dazu noch eine Regeneration mit Effekt 19 (HPLT(Myself, Special)/per Round?? Ist der trollreg.spl mit 35 Effekten (da hab ich aufgehört, die alle nachzuschauen)
- TrollImm.itm (Ring): auch 35 Effekte auf dem Item, aber sieht nach grafischen Sachen und ein paar Immunitäten gegen Zustände/Zauber aus
- MonHP1.itm (kein Slot erkennbar): ist ein 1HP-Minimum Item, das wahrscheinlich dafür sorgt, dass der Troll nicht normal stirbt
-TrollBoo.itm (Stiefel): sieht nach Geschwindigkeitsstiefel aus
-Troll01.itm ("Angriff?"): sollte eine Waffe sein

Da ich in den Skripten nichts gefunden habe, vermute ich, dass das normale Versterben über das Min-HP-Item verhindert wird und die Regeneration und das Sterben durch Feuer wohl über das TrollReg.itm geregelt wird.

Oder läuft das anders?

Ich hab noch einen zweiten Troll, der hat:
- TrollDie.itm (Gürtel): Widerstand gegen Gift und magischen Schaden
- TrollImm.itm (Ring): s.o.
- TrollBoo.itm (Stiefel): s.o.
- Troll01.itm: s.o.

Hm, wie läuft das dann bei dem? Sind übrigens Troll01 und Troll02 aus BG1+SoD.

Statistik sagt: die meisten Trolle haben die zuerst vorgestellte Ausrüstung.

Und die Skripte sind in aller Regel Kampf-Skripte.
 

Argent

Senior Member
Registriert
13.07.2010
Beiträge
242
Es kommt aufs Spiel an. In den Originalspielen wird der Trolltod über Skripte geregelt. Da diese leicht durcheinandergebracht werden können bzw. im Kampfgetümmel nur sehr zögerlich verarbeitet werden, wurden sie in den EE-Spielen in Effekte umgewandelt (meistens über TROLLREG.ITM/TROLLREG.SPL, welche den Trollmodus von "Normal" auf "Besiegt" und zurück steuern). Aber auch die sind nicht perfekt, da sie nur einmal pro Runde ausgelöst werden. Das EE Fixpack verbessert diesen Effekt, indem das Umfallen sofort ausgelöst wird, sobald der Troll nur noch 1 HP besitzt.

In allen Fällen regeln MinHP und entsprechende Immunitäten gegen Statuseffekte, dass sie nicht vorzeitig erledigt werden können (mal von Crom Faeyr abgesehen).
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.486
Funktionieren die Items auch in Vanilla-Spielen? Oder anders gefragt: wenn ich EE-Trolle in eine BGT-Installation kopiere, gibt das Probleme oder funktionieren die?

Hängt sicherlich davon ab, ob es die Effekte in den Vanilla-Spielen gibt, denke ich...
 

Argent

Senior Member
Registriert
13.07.2010
Beiträge
242
Von dem, was ich gesehen habe, sollten die meisten Effekte von TROLLREG.ITM auch in oBG2 laufen, der wichtigste Effekt (op232) aber nur eingeschränkt. Dieser Effekt für den HP-Check müsste auf eine weniger genaue Bedingung abgeändert werden. In den EE-Spielen prüft sie, ob ein bestimmter HP-Wert unterschritten wird. In the Originalspielen kann man nur auf einige wenige vordefinierte prozentuale HP-Werte prüfen.

Bei TROLLREG.SPL muss man vielleicht ein oder zwei Effekte anpassen. Bei den anderen muss man testen, ob sie so, wie sie definiert sind, auch korrekt in oBG2 funktionieren.
 

Genwa

Betrachter
Registriert
08.01.2018
Beiträge
347
Das Item verhindert, 1. dass der Troll einfach so stirbt und wirkt 2. den Zauber, wenn ein bestimmter HP-Wert unterschritten wird (Spell Effect: Cast Spell on Condition [232]).
Durch diesen Zauber wird 1. das Item vernichtet (Item: Remove Item [112]), 2. die Immunitäten gegen Schadensarten usw. gesetzt (Dauer z.B. 40) und 3. das ein das Item mit einer Verzögerung (= der Dauer der Immunitäten) neu erschaffen.

Ich hatte dazu mal als benutzbares Item für einen NPC erstellt, bei Bedarf kann ich es Dir schicken.
 
Oben