[PoE] Wie am besten Gruppe schützen ?

Dieses Thema im Forum "Andere Welten" wurde erstellt von Dark Enchanter, 12. Juni 2017.

  1. Dark Enchanter

    Dark Enchanter Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Hallo !

    Ich spiele seit Samstag Pillars of Eternity.

    Ich hatte mit einem Medium (Cipher ?) als Main-Char angefangen, weil mich das ein bisschen an den Hexer aus NWN 2 erinnert hat :)

    Ich hatte die NPC´s Eder, Aloth, und Kana mitgenommen.

    In den endlosen Pfaden kam es dann zur Katastrophe, ich hatte dort mit meiner Noob-Gruppe keine Chance :D

    Gründe :

    - Ausdauer macht ziemlich schnell schlapp, lange bevor die normale Gesundheit absinkt, auch die paar Fähigkeiten die das auffüllen, verschaffen nur kurzen Aufschub. Zum Beispiel kloppt ein Oger 1 bis 2 mal auf einen von meinen Chars drauf und die Ausdauer ist schon fast Null.

    - kein Schutz gegen Feuer, Blitz und sonstigem

    Ich habe jetzt meinen Spielstand gelöscht und habe vor neu anzufangen.

    Wie löst man das Problem am besten ? -->

    Wie füllt man Ausdauer am effektivsten wieder auf ?

    Wie schützt man sich am besten vor den Schadenswirkungen ?

    Hauptsächlich durch Tränke ? und wie stellt man die her ? und findet man überhaupt so viele Zutaten für so extrem viele Tränke ?

    Gibt es Händler die Tränke in großer Menge verkaufen ?

    Oder braucht man Klassen wie Priester und Druide, die Schutzzauber wirken können ?

    Also hauptsächlich durch Tränke, oder hauptsächlich durch Heiler-Klassen, oder durch beides ?, braucht man zwangsläufig Heiler-Klassen, oder sind die nutzlos ?

    Ich habe schon viele D & D - Spiele gespielt, Baldurs Gate - Reihe, Icewind - Dale, Temple of Elemental Evil, Neverwinter Nights - Reihe usw., hatte keine Probleme in den Spielen, aber bei Pillars of Eternity komme ich irgendwie schlecht zurecht, habe ich falsche Begleiter ausgesucht ?

    Den Schwierigkeitsgrad hatte ich auf Normal gestellt.

    LG
     
  2. Armus Bergstein

    Armus Bergstein Senior Member

    Registriert seit:
    März 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Deine ganzen Fragen kann ich nicht alle beantworten, da vieles für mich auch noch ein Rätsel ist. Aber ganz allgemein würde ich einfach mal sagen, dass du vielleicht noch nicht so tief in das Dungeon reingehen solltest, sondern erst einmal andere Gebiete spielen, ein paar Level dazubekommen und vielleicht noch mehr NPCs anheuern solltest.

    Aber ja, es gibt einige Heilfertigkeiten, die meiner Meinung nach schon was bringen. Ich habe das Spiel gerade nicht hier, aber irgendwo auf dem Weg von dem Anfangsgebiet zu der Festung ist mir ein NPC begegnet, den man anheuern kann, und der kann ganz gut heilen. Dessen Namen habe ich leider vergessen, aber der labert die ganze Zeit etwas von irgendeinem Feuer oder so.

    Vielleicht sollte ich das Spiel auch mal wieder weiterspielen, wenn ich damit noch in den nächsten 10 Jahren fertig werden will.
     
  3. Dark Enchanter

    Dark Enchanter Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Ok, Danke, ich gehe dann erst sehr sehr viel später in den Dungeon rein.
     
  4. Armus Bergstein

    Armus Bergstein Senior Member

    Registriert seit:
    März 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade mal das Spiel gestartet. Durance heißt der Priester und man kann ihn in Magran's Fork finden.

    Aber du musst nicht bis ans Ende des Spieles warten, um in die endlosen Pfade zu gehen. Ich bin noch nicht sehr weit im Spiel, aber meine Vermutung ist, dass das da zunehmend schwieriger wird. In meinem momentan neuesten Spielstand (nach 27 Stunden Spielzeit) ist mein Hauptcharakter auf Stufe 7 und ich versuche mich gerade am 6. Level von dem Dungeon.
     
  5. Lord Snow

    Lord Snow Lord Commander

    Registriert seit:
    Feb. 2002
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt einige relativ effektive Priestersprüche, die die Ausdauer auffrischen, nicht nur deshalb ist Durance eine gute Wahl. Jeder Charakter hat eine Fähigkeit (Second Wind), die an einen Skill geknüpft ist und einmal pro Kampf eine begrenzte Zahl an Ausdauerpunkten regeneriert. Auch Eders Rapid Recovery lässt ihn kontinuierlich Ausdauer im Kampf generieren.

    Ausdauertränke sind eine andere Möglichkeit, ob man diese aber durchgehend in genügender Anzahl herstellen kann, kann ich nicht genau sagen. Allgemein gilt für Pillars, dass Schadensvermeidung generell wertvoller ist als Heilung.
     
  6. Armus Bergstein

    Armus Bergstein Senior Member

    Registriert seit:
    März 2010
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass die "Second Wind" Fertigkeit erst durch irgendein Update dazugekommen ist. Denn ich kann mich nicht erinnern, dass ich diese Fertigkeit jemals benutzt hätte. Das letzte Mal das ich das Spiel gespielt habe ist aber auch schon über ein Jahr her. Ich habe das Spiel ja jetzt nur angeworfen, um zu schauen wie der Priester heißt, da ist mir dieses "Second Wind" zum ersten Mal aufgefallen.
     
  7. Dark Enchanter

    Dark Enchanter Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    Recht herzlichen Dank für alle eure Antworten !
     
  8. Lord Snow

    Lord Snow Lord Commander

    Registriert seit:
    Feb. 2002
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    0
    @Armus

    Das stimmt, Second Wind wurde erst mit einem späteren Patch hinzugefügt.
     
  9. Ciramon

    Ciramon Drachenkrieger

    Registriert seit:
    Sep. 2001
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Schadensvermeidung ist wichtiger als Heilen - gehört dazu auch, dass man lieber schwerere Rüstungen benutzt und die damit verbundenen Mali in Kauf nimmt?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden