Welches BG-Paket empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Die Taverne" wurde erstellt von Shamino, 7. Juni 2016.

  1. Shamino

    Shamino Junior Member

    Registriert seit:
    Juni 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    vielen Dank, dass Ihr mich in Eurem Kreise aufgenommen habt! Hoffentlich habe ich bei meinem ersten Beitrag regeltechnisch alles bedacht und meinen Beitrag auch richtig platziert. Sollte dies nicht der Fall sein, gebt mir gerne Bescheid.

    Und nun zu meinem Anliegen:
    Obwohl ich ein Kind der 90er bin und damals mit Hingabe Spiele wie "Das Schwarze Auge" und "Ultima 7" gespielt habe, ist "Baldur's Gate" komischerweise an mir komplett vorübergegangen. Da ich nur Gutes über die Reihe gehört habe, wollte ich dieses Versäumnis nun nachholen.

    Ich möchte mir gerne ein möglichst vollständiges Paket der gesamten Reihe zulegen, bin mir aber unsicher hinsichtlich der optimalen Wahl. Dies auch vor dem Hintergrund, dass ich einen Rechner mit Windows 10 nutze. Auch möchte ich gerne Mods (Big World Project) installieren.

    Deshalb wollte ich Euch folgende Fragen stellen:

    1.) Welches Paket würdet Ihr an meiner Stelle wählen und warum?

    Folgende Möglichkeiten habe ich recherchiert (aber vielleicht kennt Ihr noch bessere):
    - Dungeons & Dragons - Anthology (Baldur's Gate)
    - Baldur's Gate & Icewind Dale - Die komplette Serie [Best of Atari]
    - Enhanced-Reihe

    2.) Habt Ihr Erfahrungen mit BG unter Windows 10? Muss ich bei der Wahl des Paketes unter diesem Gesichtspunkt etwas beachten? Offiziell sind die meisten Pakete ja für maximal Windows 7 oder 8 vorgesehen.

    3.) Kann ich bei der Enhanced-Reihe die Big World Project-Mods nutzen?

    Vielen Dank schon einmal Vorab für Eure Antworten!

    Beste Grüße
    Shamino

    P.S.: Falls Ihr mich wegen meiner Spielauswahl in den 90ern steinigen wollte... Das halte ich aus. :D
     
  2. Vernochan

    Vernochan Schabrackentapir

    Registriert seit:
    Juli 2001
    Beiträge:
    8.698
    Zustimmungen:
    39
    Hallöchen Shamino. Willkommen an Bo(a)rd :)

    [flüster]Zu deiner Frage kann ich leider nichts beitragen. Ich wollte nur Hallo sagen [/flüster];)
     
  3. Zelon Engelherz

    Zelon Engelherz Wachritter des Helm

    Registriert seit:
    Sep. 2004
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    1
    Leider wurde mein Beitrag gefressen -.-.

    Ansonsten kann ich nur kurz wiederholen:

    - wenn die Spiele nicht physisch sein müssen, geh auf GOG und kauf sie dort. Die Versionen dort sind eigentlich immer auf den neusten Stand und nehmen auch keinen Platz weg. Auf GOG findest du auch NWN 1 - 2, IWD 1 - 2, Planescape Torment und NWN 1 - 2 plus Addons.

    Link: https://www.gog.com/


    - die Enhanced Edition für Teil 1 finde ich grenzwertig. Einerseits passt sie das Spiel auf dem Niveau von Teil 2 an (einstellbare schwierigkeitsgrade und so), andererseits wird dadurch auch deutlich, dass BG 1 noch ein Prototyp war und das Original hat auch noch diese charmanten Videosequenzen, die in der Enhanced Edition rausgeschnitten wurden. Dafür gibt es jetzt drei neue Begleiter mit Dialogen die ... Geschmackssache sind. Einerseits ergänzen sie das Spiel um neue Quests, andererseits sind sie nicht wirklich gut geschrieben. Musst du wissen.


    Willkommen im Forum :).

    *Steine wirft*

    Sorry :D.
     
  4. Rink

    Rink Strassenköter

    Registriert seit:
    Nov. 2000
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Willkommen im Forum! Das Steinigen überlasse ich anderen, ich fand die DSA-Spiele auch klasse. Ausserdem beweist die Tatsache, dass Baldur's Gate an dir vorüberging, dass du in den 90ern wohl keine Nerd-Freunde hattest, die Rollenspiele gespielt haben, was mich eher mit Mitleid erfüllt als mit Hass und Blutdurst :D

    Hmm, ich sehe grade, dass GOG die alten Versionen (non-enhanced-Versionen) von Baldur's Gate und Baldur's Gate 2 aus dem Sortiment genommen haben und nur noch im Bundle mit den Enhanced Versionen verkaufen. Dies vermutlich rein damit sie Geld damit machen können. Frechheit.
    Auch bei Steam sind nur die neuen Varianten noch erhältlich.
    Da ich generell dazu raten würde, die Games auf einer Online-Plattform zu kaufen, welche sie für aktuelle und zukünftige Betriebssysteme aktuell halten muss, würde also in diesem Falle die Wahl zwangsläufig auf die Enhanced Editions fallen. Diese sind in jedem Falle mit Win10 kompatibel.
    Wenn du allerdings lieber eine Box im Regal stehen hast oder dein Budget beschränkt ist, kann ich die Kompatibilität der Originalversionen unter Windows 10 kurz ausprobieren.

    Bezüglich Big World Project: dies ist aus meiner Sicht eher für einen zweiten Playthrough empfehlenswert. Laut Beamdog-Forum läuft dieses Modpack sowohl mit der EE wie auch mit den Originalen (hier).

    Viel Spass mit einem der besten Rollenspiele aller Zeiten.
     
  5. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.371
    Zustimmungen:
    4
    Das hat natürlich nichts mit GoG zu tun (sonst würds ja nicht auch Steam betreffen ;)) sondern mit Beamdog/Atari (wer auch immer das gerade ist).

    Ich persönlich behaupte, dass es egal ist, ob man jetzt ne BGT-Installation mit BG1+TotSC+BG2+ToB spielt, um BG1+TotSC zu modernisieren, oder ob man die EEs installiert. Klar gibt's Änderungen (z.B. diese komplett bekloppte Entfernung all der easteregg/hidden items, die jeder kannte und benutzt hat), aber wenn man sowieso Mods installieren will... Einzig und allein den neuen Content würde ich beim ersten Durchspielen weglassen, wenn man eine dem Original ähnliche Erfahrung haben will. Und später kann man den auch gerne weglassen, weil das doch alles durchaus... auf der anderen Seite von gut... ist. :D

    Und getrost ignorieren kann man diese Leute immer, die fanatisch mit Mods spielen und dann wegen Änderungen an nem Spiel so rumkeifen, als ob ihnen jemand die Füße mit nem Löffel abgeschnitten hat...
     
  6. Rink

    Rink Strassenköter

    Registriert seit:
    Nov. 2000
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    0
    Wedge:
    Steam hatte die Originale nie im Angebot und auch weiterhin bei der Enhanced Version nicht mit dabei.
    GoG hatte diese auch nach dem Launch der neuen Spiele separat als Komplettpaket für Bg1 und Bg2 im Angebot (ich habe sie dort so gekauft). Seit ein paar Monaten gibt es diese aber nur noch zur Enhanced Version mit dazu. Damit muss man, wenn man nur die Originale kaufen möchte, die Enhanced Versionen für den doppelten Preis erwerben. Es hat definitiv mit GoG zu tun.

    Soweit ich weiss, lässt sich bei der EE der neue Inhalt nicht vom alten Inhalt "trennen". Wer die Enhanced Edition spielt, hat also alles mit dabei, das halt neu geschrieben wurde. Schlimm ist das jetzt auch nicht weiter. Nur vielleicht den Aufpreis nicht wert, wenn man eine Alternative hätte, was man ja jetzt nicht mehr wirklich hat. ^^
     
  7. Turjan

    Turjan Senior Member

    Registriert seit:
    Sep. 2000
    Beiträge:
    7.023
    Zustimmungen:
    0
    @Wedge: Ich weiss jetzt nicht, welche Easteregg-Items Deiner Meinung nach bei den EEs rausgenommen wurden, aber so Sachen wie den Zauberring am Freundlichen Arm oder den Ankheg-Panzer gibt's dort immer noch. Zumindest war das der Fall, als ich die EE (von gog.com fuer €2,69 erstanden) neulich mal angefangen hatte.

    BGEE, BG2EE und IWDEE kosten momentan jeweils €5,29.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden