[Release] Walahnan NPC, Framed und weitere EE Mods

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Vielleicht genau so, wie du es hier aufgeschrieben hast, vllt mit dem Vorwort, dass es eben deine persönliche Sicht auf die Mod ist? An und für sich eigentlich kein Problem, aber du bist halt nicht irgendwer in der Modding-Welt, da hat deine Stimme halt ein anderes Gewicht. Aber gar nichts zu sagen ist halt auch nicht hilfreich und vllt hilft dem Autor ja das Feedback. Und wenn es nur ist um festzustellen, dass du halt nicht die Zielgruppe der Mod bist.

btw: ich finde gerade in meiner Mod jede Menge Winterausrüstung aus IWD (angefertigt) mit 10% Kälteresistenz und +1 CH. Die Kälteresistenz ist ganz nett, aber der CH-Bonus bisserl übel so früh im Spiel (erstes Item in Kerzenburg). Ich weiß aber noch gar nicht, aus welcher Mod das ist (ja ich weiß, Changelog ist dein Freund; edit: SoD to BG2:EE Item upgrade by Daeros_Trollkillerv2.0.5 ist es...) und habe es nicht bewusst installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Neue Quest-Mod für BG 1 gefunden. Ist erst vor ein paar Tagen released worden und die ersten Kinderkrankheiten bei der Installation gefixed (angekündigt ja schon vor längerem...):
https://forums.beamdog.com/discussion/82484/released-black-hearts-bg1

Ich empfehle, sich die Screenshots anzuschauen und die FAQ zu lesen. Wird daher nicht für jedermann passend sein, da sehr kampflastig mit schweren Kämpfen wohl. Ich teste wahrscheinlich erst später im Jahr (Sommer vllt), also muss man da eher mal warten oder selber ausprobieren (was ich ja empfehlen würde).

Und halt nur für die EE.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Ich ergänze mal noch ein Detail zu Blackhearts: das sind über 3000 Zeilen Dialog (also nur Dialog, nicht Itembeschreibungen und so). Gorgon Eye ist ja schon eine nette Questmod und die hat nur so 1500 Zeilen. Das dürfte also ziemlich umfangreich sein. Und spannend zu spielen ;)
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Blackhearts ist nett, benötigt aber noch ein wenig BugFixing. Schauen wir mal, wie aktiv der Autor weiterhin ist.

Eigentlich Grund für den Beitrag hier: ich bin auf das github repository von Graion gestoßen: https://github.com/GraionDilach?tab=repositories

Da Graion sich viel Kompatibilitätsfragen und der EET beschäftigt, findet man dort folgende Dinge:
- Paladins of Faerun Mod, die zumindest der Readme nach erstens für EE ist (das ist ziemlich sicher) und wahrscheinlich auch für die EET. Da das ursprünglich mal eine TotalConversion war, ist das natürlich interessant. Ist eine Quest-Mod, die sehr umfangreich sein dürfte (mehrere neue Städte zu besuchen). Da hat Graion vllt die EET-Kompatibilität gemacht, vllt mit Gwendolyne zusammen. Die Mod und die WeiDU-Version haben andere gemacht.
- Improved Anvil; auch eine interessante Mod mit neuen Kits und vielen Itemverbesserungen. Keine Ahnung, ob das gut ist, aber die Kits klingen interessant und nach Abwechslung. Auch nicht von Graion, sondern von anderen und aus dem Blackwyrm Forum. Wie da die Kompatibilität aussieht, weiß ich nicht. Ist vllt nur bis EE 2.5 kompatibel, aber ich hoffe mal, weil Graion dran arbeitet, dass seine Version noch weiter kompatibel ist.
- ExtraExpandedEnhancedEncounters. Naja, der Name sagt ja schon vieles aus. Ob das gut ist, muss man sehen. Ist aber wohl Graions eigenes Werk.

Dazu dann noch etliche Voice-Sets von Graion.

edit: hab mal in ImprovedAnvil reingeschaut. Das ist eine all-or-nothing Mod. Wer sich mit dem Syntax auskennt, kann die einzelnen Komponenten in der main.tph auskommentieren. Aber ansonsten installiert man da alles und dann wird die Mod wohl sehr speziell, was die ganzen Tweaks und sonstigen Änderungen angeht. Bisserl schade.

noch ein edit: Paladins of Faerun sieht erstmal nicht nach EET Kompatibilität aus. Und ist sehr kleinteilig gecoded, die ersten 3000 Zeilen der tp2 sind nur für das Einfügen von NPC ;) Danach 700 Zeilen für das Kopieren von neuen Areas in den override-Ordner. Die nächsten 1000 Zeilen dann für Kopieren und Benennen neuer Items. Danach wird es spannend ;) Und da wohl keine Begleiter oder deren Dialogdateien verändert werden, könnte EET-Kompatibilität gewährleistet sein. Ist ja "nur" eine BG2-Mod, da bleiben die Namen ja erhalten. Es werden auch nur eine Handvoll Areas gepatched. Ansonsten dürfte sich das meiste in den neuen Gebieten abspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
13.115
- Paladins of Faerun Mod, die zumindest der Readme nach erstens für EE ist (das ist ziemlich sicher) und wahrscheinlich auch für die EET. Da das ursprünglich mal eine TotalConversion war, ist das natürlich interessant. Ist eine Quest-Mod, die sehr umfangreich sein dürfte (mehrere neue Städte zu besuchen). Da hat Graion vllt die EET-Kompatibilität gemacht, vllt mit Gwendolyne zusammen. Die Mod und die WeiDU-Version haben andere gemacht.
Das ist eine ältere Mod, die bei SHS frei hochgeladen war. JohnBob hat sie als erste auf GitHub hochgeladen (die Repo von GraionDilach ist geforkt), GraionDilach hat sicher noch weitere Fixes gemacht. Gwendolyne hat mit diesen Forks nichts zu tun, der ist jedenfalls noch inaktiv.
- ExtraExpandedEnhancedEncounters. Naja, der Name sagt ja schon vieles aus. Ob das gut ist, muss man sehen. Ist aber wohl Graions eigenes Werk.
Ist nicht von Graion, sondern original (vermutlich original) von WithinAmnesia, also der Idiot, der Roxanne die unveröffentlichte Version der Seeturmmod zugespielt hat und auf sie reingefallen ist. Graion hat die EEEE überarbeitet, wer solche Encounter und Waffen mag, kann zugreifen. (Eine andere Version der EEEE ist nach wie vor auch in Roxannes Seeturmmod drin - warum sollte sie auch Modinhalte freigeben, wenn sie erstmal ihre Krallen drin hat.)

ImprovedAnvil war eine sehr kontroverse Mod back in the day, und hat keine neben sich geduldet (sie war ja, laut Aussage des Autors, auch perfekt und die einzige bugfreie, nicht.cheatende Taktiksmod). Würde mich wundern, wenn man da viel "retten" kann bzgl Modularität und Kompatibilität mit anderen Mods.
 

Acifer

Senior Member
Registriert
27.04.2019
Beiträge
2.270
Blackhearts ist nett, benötigt aber noch ein wenig BugFixing. Schauen wir mal, wie aktiv der Autor weiterhin ist.
derzeit wohl nicht sehr aktiv: https://forums.beamdog.com/discussion/comment/1200336/#Comment_1200336
"Hey posting here to just let everyone know that I have in fact lost interest in modding for the time being. I went back and forth on it and tried restarting my spark to finish up the SOD stuff I'd started, but I just don't have that motivation to follow it through. My interest in Baldur's Gate kinda waxes and wanes year by year. It's possible BG3 reignites my interest in it, but for the time I am going to need to say my involvement in continuing this mod is on hold."
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Ja, deswegen meine Einschränkung hinsichtlich BlackHearts. Da sind glaube ich noch doppelte Spawn-Scripts drin.

PoF: dann war das wohl JohnBob mit den Referenzen zu dem französischen BG-Forum und den französischen Kommentierungen ;)

ImprovedAnvil: das geht recht einfach. In der main.tph sind alle Komponenten über INCLUDE eingebunden. Man kann sie also bequem rauskommentieren und den Rest laufen lassen. Ist von der Benennung eigentlich auch recht klar, welches tph zu welcher Komponente gehört (die Komponenten sind in der Readme aufgeführt).
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
13.115
ImprovedAnvil: das geht recht einfach. In der main.tph sind alle Komponenten über INCLUDE eingebunden. Man kann sie also bequem rauskommentieren und den Rest laufen lassen. Ist von der Benennung eigentlich auch recht klar, welches tph zu welcher Komponente gehört (die Komponenten sind in der Readme aufgeführt).
Ah, interessant. Ob das bereits die Überarbeitung ist oder der Originalautor das so angelegt hatte wäre interessant zu wissen. Letzteres würde mich halt wundern wenn ich mich erinnere, wie die Mod angepriesen wurde. Falls jemand anderes das modular gestaltet hat wäre es buganfälliger.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Oh, da ist schon länger nicht mehr der Original-Autor zuständig, sondern jemand anderes (critto) hat übernommen. Wer die Komponenten eingeführt hat, weiß ich allerdings nicht.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
So, Gorgon Eye ist jetzt in Version 4.1 erhältlich. Ab 4.0 wurde ordentlich beim Inhalt nachgelegt (erst kürzlich) und die 4.1 enthält halt schon die ersten Bugfixes. Ist einfach eine sehr zu empfehlende Mod für BG1.
 

Jarlaxle

Senior Member
Registriert
20.06.2008
Beiträge
516
Bei mir ist es (nun endlich) an der Zeit, eine neue Installation (nun in Version 2.6) aufzusetzen.
Aus diesem Thema bin ich an den Mods Walahan, Arcane-Treasury, und The Gorgon Eye interessiert.

Nur die letztere habe ich auf der "einzig wahren Liste" (so einst bezeichnet von @Jastey) gefunden.

Meine Fragen:

1. Kann man den anderen Mods auch trauen oder sollte man weiter dem Rat folgen, nur und ausschließlich der einzig wahren Liste zu vertrauen ?

2. An welchen Stellen in der Installationsreihenfolge sind die Mods zu installieren ?

3. Sind die Mods nur auf englisch oder auch auf deutsch verfügbar ? Falls nur auf englisch: gibt es Störungen bei einer gemischt-sprachigen (deutsch + englisch) Installation?
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
2.778
Walahan ist eine Lava Mod mit nativer EET Unterstützung. Die sollte dann unter NPCs installiert werden und vielleicht in die Read me schauen, ob es Croossmodbanter gibt. Sie steht auch auf der entsprechenden Liste. The Gorgon Eye, unter Berücksichtigung der Read me, bei den Questmods für BG1.
Die Itemmod kenne ich nicht. Laut GitHub auch EET tauglich. Ich würde sie dann bei den Itemmods einordnen und schauen, wie es sich im Spiel macht.
In allen drei Fällen gibt es keine deutsche Übersetzung.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Arcane-Treasuries funktioniert in der EET. Da es eine reine Item-Mod ohne Veredelungen etc. ist, ist die auch sehr problemlos.
Bei der Sprache bin ich mir nicht sicher, ob da jeweils der englische Text in beide tlk-Dateien geschrieben wird. Ich kenne nur die andere Richtung, wenn ich in der englischen Version deutschsprachige Mods installiert habe. Das hat funktioniert.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
13.115
sollte man weiter dem Rat folgen, nur und ausschließlich der einzig wahren Liste zu vertrauen ?
Das ist ein (kleines) Missverständnis: Die EET-Liste von k4thos ist die einzig wahre Linkliste für EET. Es gibt da einen Abklatsch für das EE Mod Setup Tool, wo dann auf alterntive Modversionen etc verlinkt wird.
Ich meinte damit nicht, dass nur Mods auf der Liste zu trauen wäre. ;)
Aber danke trotzdem für das Vertrauen in meine Aussagen.^^
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Ok, spiele gerade die aktuelle 4.4 von Gorgon Eye. Da ist echt unglaublich Inhalt dazu kommen seit den ersten Versionen. Und jede Menge Text. Das ganze ist schon mehr Rollenspiel als in BG ansonsten so üblich.

Und im BeamdogForum hat jemand nach einer deutschen Übersetzung gefragt. Hab ich kurz gegrinst und mir überlegt, dass das eine schöne Herausforderung vom sprachlichen her ist (sehr blumig teilweise geschrieben) und vor allem eine ganze Menge Arbeit.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
13.115
Die Mod muss erst einmal getraify-t werden. Ich hatte die Anfrage auch gelesen und war schon dabei, eine "Mach's doch!" zu tippen.^^
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Über 1 MB Dialogdateien ^^ Glaube es ist auf dem Level von Brandock und der ist schon ne kleine Plaudertasche.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
So, weiter Gorgon Eye gespielt. Da sind die Diebesgilden in Athkatla und Baldurs Gate aber echt blutige Anfänger. Vor allem sind da viele richtige Diebesquests dabei, nicht nur so: bring mal einen um die Ecke (ok, gibt es auch). Sehr zu empfehlen. Und für Leute, die gerne einen Dieb oder mit Dieben spielen, ist das eigentlich ein must-have.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
9.525
Und was ich noch erwähnen sollte: es lohnt sich, Garrick dabei zu haben. Und zwar so richtig. Keine Ahnung, wie das mit anderen NPC aussieht, ich hatte nur Branwen (keine Interaktion) und Garrick dabei. Es war nett und(!) amüsant. Hrhrhr.
 
Oben