[BG1EE] Sonnenseelenmönch als Grabräuber, oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Baldur's Gate: Enhanced Edition" wurde erstellt von Geron, 28. Juli 2015.

  1. Geron

    Geron Junior Member

    Registriert seit:
    Juli 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich befinde mich gerade in den Katakomben von Kerzenburg und da findet man ja so einige tolle Items. Da ich mich aber entschieden habe das Spiel als rechtschaffener guter Mönch durchzuspielen, bin ich hier ein bisschen in der Zwickmühle. Nehme ich mir die tollen Items einfach, da sie ein paar Charaktere wirklich aufwerten würden, oder lasse ich es um meiner eigentlichen Gesinnung treu zu bleiben. Denn den Räumen nach zu urteilen handelt es sich dabei ziemlich sicher um Grabbeigaben. Und die würde ich ja im echten Leben, gerade als Mönch, auch nicht anfassen.

    Danke schon mal für eventuelle Antworten.
     
  2. White Agnus

    White Agnus Senior Member

    Registriert seit:
    Sep. 2008
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, wenn du wirklich rechtschaffen bist, lass es, wenn du eher chaotische Zweige hast, mach es, ist eigentlich ne Frage, die du nur dir selbst beantworten kannst... ;)
     
  3. Geron

    Geron Junior Member

    Registriert seit:
    Juli 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, schon klar. Hab' mir da einfach ein bisschen Zeit gelassen mit der Entscheidung und wollte mal schauen wie andere so an die Sache herangehen. Werd' die Items wohl liegen lassen (müssen).

    Danke für die Antwort.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden