[Release] Shai Huluds Text-Patch

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
959
Doch, der Dread Wolf ist ein Untoter. Das kommt im Spiel nicht zur Geltung, weil er da zusammen mit Wölfen und Dire Wolfs auftaucht.

Seit über 20 Jahren geläufige Bezeichnungen abzuwandeln, ist natürlich so eine Sache. Da hast du schon recht.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.639
Hm, muss ich mal nachschauen, ich hatte das anders in Erinnerung...
 

Shai Hulud

Senior Member
Registriert
18.01.2015
Beiträge
101
Danke für deine Hinweise. Vorschläge sind natürlich jederzeit willkommen.
1. Dire Charm - "Schreckenszauber" -> "Schreckliche Bezauberung" (Schreckenzauber impliziert eine ganz andere Wirkung, als der Zauber eigentlich besitzt, außerdem ist es ja eine Abwandlung von Charm - "Bezauberung")
Schreckliche Bezauberung find ich persönlich schrecklich, nichts für ungut. :p Auch wenn du in der Sache tatsächlich recht hast, tendiere ich dazu, bei Schreckenszauber zu bleiben.
2. Dire Wolf & Dread Wolf heißen in der deutschen Version beide "Schreckenswolf". Sprachlich fällt mir auch keine gute Alternative zu "Schreckens-" ein, daher könnte man den Dread Wolf der Lore entsprechend im Deutschen zum -> "Untoter Wolf" machen.
Es gibt ein paar Kreaturen, bei denen Dread mit Schreckens… übersetzt wird (Link 1, Link 2), aber nach dem Hinweis von @Quentin stimme ich dir zu, dass man einen anderen Begriff für Dread Wolf verwenden kann. Schließlich sind Dread Wolf und Dire Wolf tatsächlich zwei unterschiedliche Tiere. Ich kann mich mit Untoter Wolf durchaus anfreunden.
3. Spiritual Hammer - "Geisterhammer" -> "Hammer des Glaubens"
Geisterhammer scheint der etablierte D&D-Begriff zu sein, daher würde ich dabei bleiben.
4. Ghast - "Düsterschrecken" -> "Graus" (von der Bedeutung ähnlich, wäre aber von der Silbenzahl näher am Englischen und wäre mal eine Abwechslung zu den zahlreichen Übersetzungen mit dt. "Schreckens-")
Wenn ich mich richtig erinnere, hat MKs Textpatch damals den Graus zum Düsterschrecken vereinheitlicht. Für Ghast findet man sogar auch den Begriff Grul (Link 1, Link 2). Aber da ich den Begriff Düsterschrecken persönlich sehr gelungen finde und wenn möglich in Tradition zu MKs Arbeit stehen will, denke ich, bei Düsterschrecken zu bleiben.

Wobei Berrun Ghastkill seinen Namen bei mir bisher behalten hat. Da habe ich nie einen besseren Begriff gefunden.
5. Wight - "Gruftschrecken" -> "Grabunhold" (Grabunhold wäre die aus Tolkiens Werk geläufige Übersetzung für (Barrow-) Wight).
Auch hier scheint die geläufige D&D-Übersetzung Gruftschrecken zu sein (Link 1, Link 2).

Bitte nicht falsch verstehen: Ich bin für Vorschläge immer dankbar, aber auch recht konservativ, wenn es darum geht, lang betsehende Begriffe auszutauschen. Wobei ich nicht genau weiß, ob die deutschen D&D-Begriffe vor BG1 etabliert waren oder ob BG1 im Deutschen selbst Fakten geschaffen hat.
 

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
959
Kein Problem, waren nur Vorschläge. Die Argumentation beim Etablierten zu bleiben, ist absolut verständlich.

Grüße
Jarl
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
2.043
Wenn ich mich richtig erinnere gibt es auch Grabunholde, in IWD II, das sind im englischen Barrow Wights. Mit der IA gibt es diese auch für BG, weswegen es bei den wights gut ist bei Gruftschrecken zu bleiben.
Düsterschrecken finde ich persönlich auch einen sehr gelungen Begriff.
 

Shai Hulud

Senior Member
Registriert
18.01.2015
Beiträge
101
Neues Release. Änderungen:

– Verbesserte Nutzung von Ausrufezeichen bei Imperativen,
– Umbenennung des „Dread Wolf“ wegen Namensgleichheit mit „Dire Wolf“ (Danke Jarl)
– Vereinheitlichung der Schreibweise der Unbändigen Magie
– Geänderter Begriff des Wealdath und
– kleinere Textkorrekturen.

Es stehen Pakete für Windows, Linux und macOS bereit.

Anzahl geänderter Strings gegenüber den originalen Texten:

BG1:EE: 4533
BG:Sod: 29949
BG2:EE: 22103

Anzahl geänderter Strings gegenüber dem vorherigen Release:

BG1:EE: 579
BG:SoD: 277
BG2:EE: 4258
 

Quentin

Senior Member
Registriert
10.09.2008
Beiträge
377
Neues Release. Änderungen:

– Verbesserte Nutzung von Ausrufezeichen bei Imperativen,
– Umbenennung des „Dread Wolf“ wegen Namensgleichheit mit „Dire Wolf“ (Danke Jarl)
– Vereinheitlichung der Schreibweise der Unbändigen Magie
– Geänderter Begriff des Wealdath und
– kleinere Textkorrekturen.

Es stehen Pakete für Windows, Linux und macOS bereit.

Anzahl geänderter Strings gegenüber den originalen Texten:

BG1:EE: 4533
BG:Sod: 29949
BG2:EE: 22103

Anzahl geänderter Strings gegenüber dem vorherigen Release:

BG1:EE: 579
BG:SoD: 277
BG2:EE: 4258
Danke für deine kontinuierliche Arbeit an der deutschen Übersetzung!
 

Shai Hulud

Senior Member
Registriert
18.01.2015
Beiträge
101
Die Texte sind eine immerwährende Quelle möglicher Verbesserungen. ;)

Mein letzter Spieldurchlauf hat viele weibliche, böse Strings betroffen, nun ist mal wieder ein männlicher, strahlend guter Charakter mit Gruppenmitgliedern dran, die ich sonst meide. Und auch hier wird es wieder Strings geben, die meinem Perfektionswillen zum Opfer fallen. :D
 
Oben