• Hallo zusammen. Nach dem Forumsupdate gibt es wieder einen Feedbackthread. Bitte nutzt ihn. Die Suchfunktion funktioniert auch wieder :)

Shadowrun Hong Kong Bonus Missionen Übersetzung?

Lokadamus

Buddelmagier
Registriert
01.03.2000
Beiträge
4.855
Vor kurzem gab es Shadowrun Returns, Dragonfall und Hong Kong umsonst bei Epic. Jemand hatte einen Fanpatch für Shadowrun Dragonfall und Hong Kong, HK Bonus erstellt. Momentan übersetze ich während des Spielens bei Hong Kong viele Texte neu. Dragonfall habe ich schon duchgehabt und dort ebenfalls Fehler korrigiert.

Hat irgendjemand zufällig die HK Bonus korrigiert oder übersetzt? Bei den Fehlern, die ich bei Hong Kong habe, bin ich teilweise mehr damit beschäftigt Texte anzupassen als zu Spielen.
Vor allem schlag ich mich mit der Worttrennung rum, wodurch ich bei einer einfachen Mission jetzt schon ein paar Stunden mit der Übersetzung und Worttrennung verbracht habe. Ein Problem ist, dass mir der Font nicht bekannt ist und die flexible Größe es schwierig macht, die Trennung an der richtigen Stelle durchzuführen. Zumindest, wenn wieder längere Wörter wie Organtransplantation, Zeitverschwendung oder ähnliches den Text etwas krumm zu lesen macht.

Mit dem Programm PoEdit lassen sich die Texte übersetzen und die Mo- Datei wird beim Speichern erzeugt, weshalb die Änderungen beim nächsten Start des Spiels sichtbar sind.

Von hier stammt meine Übersetzung und der Inhaber ist so freundlich und hostet meine Übersetzung ebenfalls.
https://www.shadowrun-german.de/index.php

Lange Rede, gar kein Sinn. Hat jemand schon für HK Bonus an der Übersetzung was gemacht?
Das Zusammenfügen von mehreren Übersetzungen von Personen könnte bei dieser Textdatei etwas hakelig sein. Änderungen per Notepad++ führten dazu, dass die Texte nicht übernommen wurden bis per PoEdit die Datei geprüft wurde.
 

Tim

Streichel-Mod
Registriert
01.10.1999
Beiträge
6.045
Wow - ich wusste gar nicht dass es zu den Spielen so eine aktive Community gibt. Danke dafür! :) Leider kann ich nicht mehr dazu beitragen.. :(
 

Lokadamus

Buddelmagier
Registriert
01.03.2000
Beiträge
4.855
Was heißt aktive Community???
PoEdit bietet an, eine Vorübersetzung zu machen, wobei ich nicht weiß, woher die kommt. Sie ist nur bedingt brauchbar.
Entweder hatte der Betreiber der Webseite nur die Funktion benutzt oder das Wörterbuch gefüllt. Der einzige, der ein bischen an den Texten rumfrickelt bin ich. Die anderen Community (Steam, keine Ahnung wo) sind von anno dazu mal.
So gesehen passe ich die Texte während des Spielens an und schicke alle paar Tage die neuen Texte zum Betreiber. Communitymäßig ist da nicht mehr los. ;)

Problem ist halt, dass der Hersteller sich nur bedingt um das Spiel gekümmert hat. Die enttäuschensten Punkte sind:
- Mods von Return oder Dragonfall können nicht nach Hong Kong übernommen werden (Decken geht bei übernommen Mods nicht)
- Party Managment lässt nicht das Gruppengefühl aufkommen, was zwar Absicht ist, aber gleichzeitig dürfen bestimmte Chars nicht sterben :hae:. Ob die frei verfügbaren Söldner abnippeln dürfen, hab ich bisher nicht getestet.
- Es fehlt dem Spiel die Seele. Der Magierpart ist nur halbherzig umgesetzt. Storymäßig darf man mal astrale Wahrnehmung machen, aber das ist reiner Text.

2 Mods ala Bugfixing sind interessant:
Der schaltet noch Gegenstände frei, die bereits vorhanden sind und behebt einige Bugs
https://www.nexusmods.com/shadowrunhongkong/mods/19
Und der will noch ein paar weitere Bugs beheben.
https://www.nexusmods.com/shadowrunhongkong/mods/32
Momentan hab ich beide nicht drauf.
 

Tim

Streichel-Mod
Registriert
01.10.1999
Beiträge
6.045
I see...

ich habe die drei Teile sehr gern gespielt. Allerdings halt nur einmal. Ich sehe ehrlich gesagt keinen Wiederspielwert.. leider. Die Story war für mich ausschlaggebend und hat mich bei Dragonfall tatsächlich gut unterhalten. Returns war da noch etwas mau. Magier habe ich tatsächlich nie gespielt - nur genutzt als Begleiter. War immer nur Straßensamurei mit ner fetten Wumme ;)
 

Dabus

Senior Member
Registriert
18.11.2007
Beiträge
5.065
Da ich nur Englisch gespielt habe, kann ich leider nichts zum eigentlichen Thema beitragen.
Grundsätzlich finde ich aber, daß es für meine Begriffe doof wäre, die paar Punkte in Magie zu sparen, anstatt die auf Zielen / Heilen / Rüstung zu geben.
Zumindest empfinde ich es neben den paar Punkten für ein Totem als einen guten Einsatz. Mit dem Gegenständen für ein Plus per Geld kann man dann auch mit wenigen weiteren Punkten in Blindheit investieren, was einem ein paar weitere Runden Zeit gibt.

Sonst finde ich die Bonus HongKong-Missionen nicht so spannend. Directors Cut Dragonfall habe ich mehrfach gespielt, Return war in Schulnoten eher eine 4 als eine 3, Hong Kong Extended Edition war vom Prozentsatz sehr viel mehr Erzählung als zuvor. Deswegen hat es da auch nur zum Testen von Ideen gereicht und ich habe nicht komplett durchgespielt. Ich finde zumindest, daß der Schwung etwas im Spiel verloren geht. Von der Welt bzw. den Konzernen und der Politik her kriegt man so zwar mehr mit, aber da fand ich das optionale "mehr Wissen" in Dragonfall irgendwie eben als optional und nicht als aufgezwungen.
 

Lokadamus

Buddelmagier
Registriert
01.03.2000
Beiträge
4.855
Wie gesagt, es fehlt irgendwie die Seele beim Spiel. Die Gegner sind zum Beispiel so gemacht, dass sie nur einen oder später zwei Angriffe pro Runde machen. Dadurch richten sie meistens nur einfachen Schaden an. Bei Dragonfall fand ich den Endkampf lästig. Hab in den letzten Tagen die Texte für den Endkampf angepasst, wodurch sie stimmiger sein sollten.

Hat sich einer mal den Mod angeschaut? Ist für Dragonfall.
https://github.com/JamesB192/Shadowrun-Unlimited-rip
 
Oben