[Bug] Sarevok tot ohne Kampf

Dieses Thema im Forum "BiG World Forum - Spielinhalt" wurde erstellt von Jarlaxle, 29. September 2018.

  1. Jarlaxle

    Jarlaxle Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Frage bzw. ein Problem:

    Gerade wollte ich zum finalen Kampf in BG 1 (ETT) schreiten. Als ich jedoch den Palast in der Unterwelt betrat, bekam ich die Meldung, dass Sarevok - ohne ihn bekämpft oder auch nur gesehen zu haben - tot ist und ich wurde zu dem Beginn von Siege of Dragonspear teleportiert, Imoen ist nicht mehr in meiner Gruppe und ich habe Safana dabei.

    Was ist da falsch gelaufen ? Kann ich den Kampf gegen Sarevok durch führen, "Siege of Dragonspear" umgehen und dann direkt zum Herzogspalast zurückgehen, um mich zu BG2 "teleportieren zu lassen ?
     
  2. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Welchen EET-Build spielst Du? Aber ich denke, an dieser Stelle hat sich nichts geändert. Im RC11 mit 2.5 Patch, Sarevoks Tod wird in EET durch ein "Dead("Sarevok") detektiert:
    Er scheint in Deinem Spiel also irgendwie bereits als tot zu gelten?... Du könntest dies zwar von Hand ändern, indem Du über die Cheatkonsole folgendes eingibst, bevor Du den Tempel betrittst:
    C:SetGlobal("SPRITE_IS_DEADSarevok","GLOBAL",0)

    Aber ob dann ein lebendiger Sarevok im Tempel als Gegner erscheint, weiß ich nicht.

    Normalerweise kann man SoD nicht einfach auslassen. k4thos hat hierfür eine Kleine Mod geschrieben, die Du hier in diesem Post als Anhang findest.
    Diese muss installiert sein, bevor der Übergang nach SoD stattfinden würde, also ich vermute bevor Du den Tempel in der Unterwelt betrittst. Es erfolgt dann ohne weitere Einflussmöglichkeit direkt der Übergang zu BGII. Es könnte Probleme mit Mods verursachen, die für die EET ausgelegt sind und daher erwarten, dass der SoD-Inhalt gespielt wurde. Benutzung wie immer auf eigene Gefahr und ich kann nur jedem raten, SoD wenigstens einmal anzuspielen, um einen eigenen Eindruck zu kriegen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden