1. Das Anmeldetopic im Forumstreffenforum ist Live. Bitte meldet euch an - Kommt zahlreich!
    Information ausblenden

Probleme beim Extrahieren während der Installation

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Installation für Baldur's Gate Enhanced Edition" wurde erstellt von Jarlaxle, 11. Mai 2018.

  1. Jarlaxle

    Jarlaxle Senior Member

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche gerade, eine EET-Installation der Beamdog-Versionen. Ich verwende dafür das EE Game Setup Tool.

    Die Istallation bleibt derzeit immer an der gleichen Stelle hängen:

    "The extraction of the following mod(s) failed:
    V25 Area patch: The Mod itself (EET-ARE_fix-v2.zip) ¹
    Haer'Dalis' Swords: The Mod itself (HaerDalisSwords_v2.zip)
    Move Items into SoA: The Mod itself (EETMoveItemsSoA.zip)
    Lighting Pack: Shader Scripts: The Mod itself (Argent77-A7-LightingPackEE-v2.4-0-g82f4fb7.zip)
    Cannot proceed installation without this essential mod.

    Please extract the files that are marked as essential first.
    Aborting the installation."

    Ich habe die betreffenden Mods jeweils auch nochmal einzeln gedownloaded und jeweils auch einzeln extrahiert (mit Win RAR).

    Ich bleibe dennoch immer wieder an dieser Stelle hängen.

    Weiß jemand einen Tipp ?
     
  2. Morywen

    Morywen Junior Member

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß, total blöde und überflüssige Frage, aber hat Winrar alles normal entpackt? Ich bin mit den Mods leider nicht vertraut. Wenn der Download und das manuelle Entpacken gut funktioniert, würde ich einen Versuch mit der BWS oder manuell wagen. Manchmal werden Zips und Rars zwar entpackt, aber sozusagen in die falsche Ebene, d.h. der Ordner wird zwar entpackt, aber die eigentliche Mod und die exes liegen noch darin. Aber bei der BWS oder einem Derivat sollte das Problem eigentlich nicht auftreten. Ich habe keine Ahnung, was bei dem EET Tool für Änderungen vorgenommen wurden. Ich habe die EET, weil kleine Installationen von Hand gemacht, und auch bevor die Fork erschien. Das wäre eine Erklärung, die mir einfallen würde. Eventuell hilft auch 7zip als Werkzeug zum Entpacken.
     
  3. Jarlaxle

    Jarlaxle Senior Member

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    einige der Mods konnte ich mit 7zip entpacken. Danke dafür @Morywen .
    Das Hauptproblem mit der EET-ARE_fix-v2.zip - Datei besteht jedoch nach wie vor.
    Es poppt ein Fenster auf mit der Fehlermeldung "_Depend_SetModState could not deactivate 598 = EET-ARE_fix = V25 Area path(-)"
    Leider sagt mir die Meldung nichts und ich weiß nicht, wo ich suchen soll.
     
  4. Dabus

    Dabus Senior Member

    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    0
    Da steht doch, daß es ohne den Mod nicht geht. Also wird abgebrochen. Das deaktivieren des Mods geht dann eben auch nicht.
    Wenn Du den Mod so entpackst, daß die Dateien im BG2EE-Verzeichnis liegen, sollte es eigentlich klappen.

    Ein Mod wird erkannt, wenn sich eine TP2-Datei im BG2EE-Verzeichnis oder einem Unterodner mit dem Modnamen befindet. Ein Setup darf vorangestellt sein. Also X\setup-x.tp2 würde passen, das mit dem Zusätzlichen Ordner Y\X\X.tp2 würde nicht gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2018
  5. Morywen

    Morywen Junior Member

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Nichts zu danken, der Tipp stammt ursprünglich von Jastey. Ich habe mal nach der problematischen Mod geschaut. Diese müsste in den BG1 EE Ordner. Allerdings handelt es sich dabei um eine Korrektur, die für die Beta Version des 2.5 Patches benötigt wird. Ich würde eher davon abraten mit der Beta eine EET aufzusetzen. Da sich das ein oder andere ändert, könntest du in weitere Probleme laufen, da Mods noch nicht angepasst werden konnten. Wenn du die 2.4 Version nimmst, ist der Areapatch unnötig.
     
  6. Dabus

    Dabus Senior Member

    Beiträge:
    4.982
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du den Fix oder was anderes raus nehmen (können) willst, das aber als essentiell eingestuft wird, müsstest Du unter App\Config\Global\EET-ARE_fix.ini das ,F aus der Zeile mit der Type-Definition nehmen.
    Und auch unter App\Config in der Mod.ini des Spiele-Ordners.
    Die eine Datei sollte die Vorlage für die Inhalte der Mod.ini sein.