[Installation] Neue Installation mit EET

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Tja, ich habe mir mal eine neue Installation gemacht, auch um die 2.6 er Version (2.6.6) der EE zu testen. Die WeiDU-Dateien hänge ich mal an.

Neu für mich sind Framed und der Chronomagier sowie die magischen Items. Und SCS. Ich habe das hier auf einem etwas älteren Rechner. Interessant ist, dass die Installation von SCS länger gedauert hat wie die ganze EET Installation (über 6h); und ich habe nicht alle Komponenten installiert. War da ein wenig vorsichtig, weil ich ja schon andere Skriptverbesserungen installiert hatte, die nicht ohne sind. Wenn alles klappt werde ich wahrscheinlich auf Improved spielen. Zumindest für den ersten Versuch.

Insgesamt gab es eigentlich keine Installationsprobleme für die 2.6 Könnte natürlich im Spiel dann einige Logik-Probleme geben oder komische Dialogverläufe, wenn es da Probleme gibt.

Bei der EET-End gab es komische Dinge. Da hat erst der dritte Durchlauf geklappt, die ersten beiden ergaben Fehlermeldungen. Mal schauen, ob das im Spiel Konsequenzen hat.

Einige Mods konnten aufgrund von Fehlern nicht installiert werden, meistens waren das recht neue Versionen mit fehlenden Übersetzungsstrings (in einem Fall habe ich auf eine ältere Version gewechselt). Kleiner Dinge kann man da ja fixen, aber wenn es viele werden, lass ich das...

Bei Aura bin ich mal gespannt, wie weit die Bugs gefixed wurden. Der Bug, dass jede Interjection die SoD-PID triggern, ist wahrscheinlich noch drin und superlästig. Aber ich wollte den nicht eigenständig fixen. Andere sind wohl gefixed...

Welche NPC ich spiele, muss ich mal schauen. Gerade mit SCS sollte ich wohl auch auf Schlagkraft und Schutz schauen. Gesetzt ist der Chronomagier (Walahnan) und wahrscheinlich Aura. Und ähm Grey halt, aber der zählt nicht als NPC, sondern eher so als Vertrauter ;)

Eigentlich wollte ich es aufnehmen, aber das könnte an der Rechnerleistung hier scheitern. Und die vielen Skriptergänzungen könnten das Spiel auch langsam machen. Schauen wir mal.

Ansonsten habe ich alle Mods mit derselben WeiDU-Version installiert (2.47) und ich glaube, dass das zur Stabilität beiträgt. Würde ich so empfehlen.

Mal schauen, wann ich dazu komme, das auch mal zu spielen ;) Das einfach mal so als Feedback, wie weit man Mods in der neuen Version installieren (mit der Betonung auf installieren ;) ).

Ach ja: die Installationsreihenfolge ist zum Teil einfach alphabetisch, aber ansonsten schon gut überlegt. Ist glaube ich nur BG1NPC vor Brage, was nicht so gut. Falls also jemand mal eine Installationsreihenfolge sucht...
 

Anhänge

  • WeiDU.txt
    38,1 KB · Aufrufe: 3
  • WeiDU-BGEE.txt
    1,9 KB · Aufrufe: 4

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Die erste Gruppe sieht momentan nach Sirene, Moidre, Helga, Walahnan und Aura (und Grey) aus. Die Frage ist nur: wen als HC?? Sirene halt, weil ich sie noch nie hatte. Moidre als ernsthafter Block und ohne Priester/Druide könnte gefährlich sein, da hatte ich Helga schon länger nicht mehr dabei. Sind zwar alles Mod-NPC, aber warum nicht? Einige sollen ja Banter untereinander haben ;)
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Tja ha, war wohl ein Fehlschlag. Die Kits hat es ein wenig zerlegt. Keine Schamanen-Kits außer dem Witchlight-Shaman und beim Warlock-Kit kann ich mir bei der Erstellung alle Zauberslots auswählen bis Level 9 (aber im Spiel nicht nutzen). Da ist wohl was gründlich schief gegangen.

Die Frage ist nur: lag es an dem Problem mit der EET_End oder sind einige Kit-Mods nicht kompatibel zu 2.6.6? Ich tippe zwar auf ersteres, aber bis ich mir wieder einen vollen Tag Mods installieren antue, wird es wohl ein wenig dauern ;)
 

Acifer

Senior Member
Registriert
27.04.2019
Beiträge
1.209
Die Frage ist nur: wen als HC??
Du hast dann eine Paladine, einen Dwarven Defender, eine Priesterin, die gnomische Diebin und einen Magier, richtig?
Warum dann nicht einmal ein Barden-Kit ausprobieren? Oder einen Hexenmeister?
da hatte ich Helga schon länger nicht mehr dabei
die hat ja seit letztem Jahr auch ein neues Portrait. :shine:

aber bis ich mir wieder einen vollen Tag Mods installieren antue, wird es wohl ein wenig dauern ;)
Dann haben wir im Forum ja genügend Zeit uns zu überlegen, welchen HC wir im Playthrough gerne sehen würden. :D
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Bardic Wonders hatte ich nicht installiert, von daher fallen Barden Mods raus. Und da habe ich die interessanten eigentlich schon durch. Ich bin vorerst wieder mal bei Warlock oder Mystic Fire Paladin gelandet. Pale Master hatte ich auch schon überlegt.

Ja, das Porträt habe ich schon bemerkt ;) Wobei ich bei Helga skeptisch bin, weil ich da nicht weiß, ob Skitia das Problem mit der Rage-Änderung durch das Artisan-Kitpack gelöst hat (weil es beim Artisan-Kitpack nicht geändert wird... und es ist sein Fehler, nicht der von Skitia). Und wer das Problem nicht kennt: Im Artisan-Kitpack wird für den Beserker der Rage-Spell geändert (permanenter HP-Verlust bis hin zur Bewusstlosigkeit). Helga hat das aber in Annahme des originalen Spells in ihrer Klasse drin. Wenn also Helga zu viel Schaden bekommt, dann verliert sie massiv HP (und Minsc wahrscheinlich auch).
Und der geändert Berserker wäre auch interessant... weil der nämlich den Rage nur at-will triggert und die Dauer kürzer ist. Und die anderen Fähigkeiten würde ich auch mal ausprobieren wollen (könnte man auch mit einem NPC machen...).
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.180

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Hm ja, beim zweiten Versuch gab es schon weniger Probleme... und folgende Erkenntnisse:
- die Setup-EET_End möchte auch die Setup-EET im Verzeichnis finden
- 2 Mods (Thalantyr-Item-Mod und GlamsNPC-Pack) schreiben auch nicht aufnehmbare NPC in die pdialog.2DA, so dass da nur die DV-Variablen drin stehen. Das mag die EET_End überhaupt nicht und das sollte man vorher der End-Mod per Hand rauslöschen.

und noch: keine Reinstallation von Komponenten auf leistungsschwachen=alten Rechnern. Die kommen da in ihre Grenzen hinsichtlich Arbeitsspeicher und Prozessorleistung.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.180

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Keine Ahnung, die Einträge sind da und die EET_end verschluckt sich dran...
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
10.180
Ja, weil k4thos nicht damit gerechnet hat, dass Modder das tun, weil - macht ja auch keinen Sinn!
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Sind einige Mods halt, die in der Kompatibilitätsliste aufgeführt sind, aber nicht wirklich mit EET kompatibel. Neben den beiden ist auf jeden Fall noch Aura...
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
So eine neue Version gemacht, Logs im Anhang. Lief eigentlich alles ziemlich gut (ok, die Reihenfolge kann man besser machen). Aber jetzt mault das Spiel, dass ich die EET_End nicht installiert hätte. Muss ich noch schauen, ob ich das abstelle, weil installiert ist sie ja, ohne Fehler.

Nächster Schritt ist dann mal, SCS zu installieren. Und der Warlock-Kit ist nicht kompatibel zu 2.6.x Da gibt es komische Dinge mit dem Zaubersystem. Ich bezweifle einfach mal, dass es ein Problem der Installation ist. Das kam jetzt jedes Mal vor, das muss dann eigentlich an der Mod liegen, bzw. an den Änderungen der 2.6.x

Wahrscheinlich könnte ich das mit dem Warlock auch mit etwas Aufwand reparieren. Und vor der EET-End muss man halt mal die pdialog.2DA säubern... aber das hatten wir ja schon...
 

Anhänge

  • WeiDU.txt
    35,9 KB · Aufrufe: 0
  • WeiDU-BGEE.txt
    1,9 KB · Aufrufe: 1

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
So, ich glaube die obige Installation ist jetzt mit SCS nutzbar.

Bleibt die Frage nach dem HC (ich hab diesmal den Berserker-Kit leider raus, aber dann ist Helga auf jeden Fall save). Warlock scheidet wegen Kompatibilitätsproblemen aus. Mystic Fire Paladin wäre erstellt. Und vielleicht noch zur Klarstellung: Aura ist Articifier/Illusionist. Ich könnte natürlich auch wie Acifer vorgeschlagen hat, einen Barden-Kit spielen (weil Bardic Wonders jetzt mit dabei ist). Oder eines der Diebes-Kits (wobei zu viele Diebe echt nervig sind, das hatte ich ja schon mal. Bei den Dieben wäre der Trickster recht interessant, weil der schicke Sachen kann, dafür aber nur 90% der EP bekommt... Aber er klingt cool. Bei den Barden mag ich ja eigentlich den Dancer. Der ist aber doof zu spielen, weil er sich beim Singen nicht bewegen kann und es eben eine Runde immer dauert, bis das Lied Wirkung zeigt. Das ist übles Mikro-Management beim Spielen...

Ich habe mal noch einen Trickster erstellt, dann kann man zur Not Aura ersetzen... und ich habe ihn Sven genannt :D

Jetzt vllt noch einen Pale Master.

Oder ich schaue mal noch andere Kits durch... die müsste man ja immer auch hinten drauf installieren können...

Hm, beim Pale Master konnte ich zwar korrekt die 2 Stufe-1 Zauber auswählen, aber ich musste mich durch alle anderen Zauberstufen (mit 0 verfügbaren Zaubern) durchklicken... Ist das ein 2.6 Feature oder kommt das von einer Mod? Weil das sind ja dann ähnliche Dinge wie beim Warlock... Ich müsste mal zum Testen einen Magier erstellen...

edit: ok, das muss eine Mod sein, die da Blödsinn macht. Ich konnte gerade keinen Diviner erstellen, weil ich auf jedem Level eine große Menge an Zaubern auswählen muss beim Erstellen und auf Level 8 hatte der Diviner gar nicht ausreichend Zauber zur Auswahl. Ich schau mal nach möglichen Kandidaten. Die Mod versaut dann wahrscheinlich auch den Warlock...
Hm, ich habe nichts gefunden, aber ich hätte Rjali in Verdacht, weil der Autor einiges "verbessert". Ist ein heißer Kandidat, um beim nächsten Mal nicht mehr dabei zu sein. Oder Walahnan, weil der vllt was am Zaubersystem macht. Wobei es bei Walahnan bei der Konvertierung passieren müsste, weil in BG1 ist das Problem noch nicht da und der wird ja noch in BG1 installiert (also unwahrscheinlich, dass es daran liegt; und damit eher auch kein Problem der 2.6, sondern von einer Mod).
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Habs gefunden, es war Rjali und zwar die folgende Komponente:
~RJALI/SETUP-RJALI.TP2~ #0 #4 // Rjali's Equipment: v12.3
Der Titel ist da auch recht irreführend, weil es nicht um Ausrüstung von Rjali geht, sondern Rjali die Ausrüstung der Gruppe "verbessert" und jede Menge anderen Blödsinn macht (z.B. max Spell-Level für alle und immer).

Ob man Rjali überhaupt installieren sollte, da habe ich so meine Zweifel. Diese Komponente war auf jeden Fall ein Fehler ;)
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Ich glaube ich spiele mal den Pale Master. Aufgrund der Probleme bei Rjali hat der halt schon 7 Zauber/Tag auf jeder Stufe. Mal schauen, ob sich das später beim Stufenaufstieg ändert... Wird also noch lustig ;) Hab aber erst die Kneipe gespielt, könnte also schon noch zum Trickster wechseln (das wäre denke ich meine zweite Wahl).
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Yoah, er ist schon recht nekrophil veranlagt... Als Klasse ein Hexenmeister, aber mit dem Spell-Malus wie der Drachenjünger. Dafür dann im Verlauf immer mehr Immunitäten und er "verbessert" einen Arm etc.

Schattentänzer ist mir ein wenig zu viel Mirkomanagement. Und ich könnte dafür ja auch Fade in BG2 mal mitnehmen.

Ich habe auch mal zu Testzwecken Phlydia in Kerzenburg angegriffen. Die verbesserten Magier-Skripte wirken sich da schon aus. Ich war zwar erst in Runde 3 tot, aber auch nur, weil sie zuerst Schutzzauber hochgezogen hat und Hilfe geholt hat.

Necromancy is usually a poor choice for arcane spellcasters -– those who really want to master the deathless arts almost always pursue divine means. However, an alternative exists for those who desire power over undead but refuse to give up their arcane craft completely. Enter the pale master, who draws on a font of special lore that provides a macabre power all its own.

Advantages:
– 1st level: Gains Boneskin. BONESKIN: The pale master's tough, cadaverous flesh gives them a +1 to AC (+2 at 7th, +3 at 13th).
– 2nd level: May use
Animate Dead once per day. ANIMATE DEAD: As per the mage and cleric spell, summons an allied skeleton warrior to serve the caster.
– 3rd level: Gains Deathless Vigor. DEATHLESS VIGOR: The pale master’s body becomes more akin to the undying flesh of his undead associates. Gains infravision, immunity to sleep and +1 to saves vs. death (+2 at 8th, +3 at 13th).
– 6th level: The pale master gives in to terrible necrophiliac urges. He cuts off his arm and replaces it with an undead prosthetic, which may be skeletal in form or preserved flesh stitched in place like that of a flesh golem. May use Undead Graft twice per day. UNDEAD GRAFT: The pale master touches a target with a ghoulish hand. Target must save vs. death or be held for 5 rounds.
– 10th level: Undead Graft saving throw at -1.
– 12th level: Gains Tough as Bone. TOUGH AS BONE: The pale master becomes more and more like one of the implacable undead. Immunity to hold, stun and poison.
– 14th level: Undead Graft saving throw at -2.
– 15th level: May use Create Skeleton Abomination once per day. CREATE SKELETON ABOMINATION: Summons a powerful skeleton abomination to serve the caster for 2 hours.
– 16th level: The pale master's touch becomes deadly and can instantly kill a target. May use Deathless Master's Touch twice per day. DEATHLESS MASTER'S TOUCH: The pale master touches a target with a life-snuffing hand. Target must save vs. death with a -3 penalty or die instantly.
– 18th level: Undead Graft saving throw at -3.
– 20th level: Gains Deathless Mastery. DEATHLESS MASTERY: The pale masters are practically undead creatures themselves. Immunity to death magic and level drain.
– Hit Die: d6

Disadvantages:
– May cast one fewer spell per level per day.
– Alignment restricted to non-good.
– Incurs a -2 penalty to Charisma
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Wir sind gleich mal Walahnan, den Zeitmagier, suchen gegangen und haben ihn gefunden. Er hat ein paar neue Zauber für seine Klasse, die alle schon memoriert sind. Genaueres kann im folgenden Video nachgelesen werden:

Wer noch sehen will, was magisch Begabte jetzt überraschenderweise drauf haben, kann sich das vorhergehende Video anschauen (die Begegnung mit Tenya). Klingt jetzt alles recht vielversprechend hinsichtlich neuen Herausforderungen im Spiel.

Und damit der Beitrag nicht so leer ist, noch kurz die Beschreibung des Tricksters (Dieb):
Perhaps the most complex and most difficult type of rogue to define, tricksters have few abilities to truly call their own. Rather than develop their skills through formal training, tricksters make use of their cleverness and strong memory to master the skills of other classes at a near-instant rate and use them as though with many years of practice—a talent often deridingly described as one part wit and two parts luck. Therefore, no two tricksters are truly alike. As a jack-of-all-trades, the trickster differs from the bard in that their skills are learned spontaneously rather through study. While versatile and quick to adapt, their lack of true specialization makes them slower to develop.

Advantages:
– Luck: +1 bonus to Saving Throws, attack rolls, and minimum damage/healing rolls as well as +5% to all thieving skills.
– Opportunist: The Trickster's critical hits reduce the target's Armor Class, THAC0 and damage by 1 for one round.
– May use the Trickery ability once per day. Gains an extra use every 3 levels. TRICKERY: The Trickster uses masterful sleight of hand and quick movement to instantly replace themselves with a life-sized replica of themselves for one round, becoming invisible in the process. The trickster's next attack is an automatic critical hit. The deception is so great that illusion-dispelling magicks and even creatures that see through invisibility are fooled and will not attack the trickster while the replica is standing.
– May use the Mimicry ability. MIMICRY: Whether through careful examination, learning through use, or natural talent, tricksters are able to imitate the skills of almost any profession and adapt them as their own. When used, this ability may be permanently exchanged for one ability or passive effect of another kit.
– 5th level: Gains one use of Mimicry.
– 8th level: Opportunist penalties increased to 2.
– 10th level: Passive Luck bonus is doubled. Gains one use of Mimicry.
– 15th level: Opportunist penalties increased to 3. Gains one use of Mimicry.
– 20th level: Passive Luck bonus is tripled. Gains one use of Mimicry.

Disadvantages:
– Backstab progression is significantly weaker than a normal Thief's: Level 1-8: x2 Version 2.1 Level 9+: x3
– May not be of Lawful alignment.
– Overconfidence: -1 penalty to Armor Class.
– Only receives 90% of all experience earned.
 

Acifer

Senior Member
Registriert
27.04.2019
Beiträge
1.209
Yoah, er ist schon recht nekrophil veranlagt... Als Klasse ein Hexenmeister, aber mit dem Spell-Malus wie der Drachenjünger. Dafür dann im Verlauf immer mehr Immunitäten und er "verbessert" einen Arm etc.
Das ist genau der Pale Master aus NWN. Sogar die Beschreibung ist identisch. Allerdings wirkt er sehr mächtig. Mit LVL2 schon Tote beleben? Das kann der Pale Master in D&D zwar auch. Dort ist er aber eine Prestigeklasse und erst dann erhältlich, wenn man Arcane Spellcasting 3 hat. Bin mal gespannt, wie es in BG mit dem Balancing aussieht.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.146
Naja, ich bin ja bis jetzt recht ungünstig unterwegs (Priester, Magier, Pale Master), da muss man echt aufpassen und öfter mal neu laden... Muss man auch schauen, was dann genau beschworen wird ;)
 
Oben