Mehrklassig Kensai / Mage

Dieses Thema im Forum "Baldur's Gate - Schatten von Amn und Der Thron des Bhaal" wurde erstellt von Shanaya, 3. September 2017.

  1. Shanaya

    Shanaya Member

    Registriert seit:
    Okt. 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich überlege aktuell BG 1 und 2 noch mal zu zocken.
    Würde dann gerne als Kensai starten und mit Level 13 auf Mage mehrklassig gehen.
    Wenn ich bis dahin 5 Punkte in Hammer und 3 im Kampf mit 2 Waffen habe, bleibt das nach dem skullen auf Mage erhalten?

    Lg
     
  2. Danol

    Danol Senior Member

    Registriert seit:
    Feb. 2011
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    10
    Erhalten bleibt es, allerdings werden die Waffenfähigkeiten erst wieder 'aktiv' wenn Du die Umschulung abgeschlossen und Deine Kensai-Fähigkeiten zurückbekommen hast.
     
  3. Shanaya

    Shanaya Member

    Registriert seit:
    Okt. 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du mit Umschulung abgeschlossen?
     
  4. Shanaya

    Shanaya Member

    Registriert seit:
    Okt. 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Sehe grade das ich nach dem umschulen auf Magier keine Hämmer mehr tragen kann? Das habe ich im Netz aber anders verstanden.
    Was mache ich falsch?
     
  5. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.013
    Zustimmungen:
    2
    Umschulung abgeschlossen = Klasse 2 muss eine Stufe mehr als Klasse 1 haben.
    Dann sind die Optionen / Waffen wieder frei geschaltet.
    Siehe auch da.
     
  6. Shanaya

    Shanaya Member

    Registriert seit:
    Okt. 2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link. Wie sieht es aus mit der Frage bezüglich Hämmer weiter tragen nach dem umschulen als Magier. Geht das auch erst wenn die Stufe vom Kämpfer überschritten wird?
     
  7. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.013
    Zustimmungen:
    2
    Si.

    Solange der Charakter die neue Klasse lernt, hat er quasi so lange nur die neue im Kopf, bis er quasi gut genug ist, die alten Sachen / Fertigkeiten wieder auf zu nehmen. Solange musst Du halt Wurfgeschosse oder so nehmen.

    Deswegen sollte man halt einen Zeitpunkt wählen, der für die Gruppe Sinn macht - X+1/X bringt es auch nicht, wenn man es erst kurz vor dem Ende erreicht.
     
  8. Lokadamus

    Lokadamus Buddelmagier

    Registriert seit:
    März 2000
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    2
    Level 13 bei der Kämpferklasse bedeutet 1,3Mio. Exp. Magier Stufe 14 bedeutet 1,5 Mio. Exp.
    Wenn du die Waffenpunkte des Magiers dem des Kämpfers/ Kensais hinzufügen willst, musst du den Magier ab Stufe 5 stehen lassen, bis die 1,5 Mio. Exp. erreicht sind. Da BG 2 mit ca. 3 Mio. Exp. endet, bedeutet dies, erst zum Ende wird dein Char fertig sein und sich in ToB austoben können.

    https://pihwiki.bgforge.net/Baldur's_Gate:_Progression_Charts
     
  9. Zhuge Liang

    Zhuge Liang Funky Paladin

    Registriert seit:
    Dez. 2002
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte das Spiel damals auch als Kensai/Magier gespielt, habe den Kensai aber nur bis Level 9 gebracht. Magier Stufe 10 erreicht man schnell genug und mit der Kombi mit 2 Waffen war ich immer noch der mit Abstand größte Damage Dealer in der Gruppe.
     
  10. Gilius Flammenbart

    Gilius Flammenbart Member

    Registriert seit:
    Feb. 2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Also ein Mehrklassiger Magier Kämpfer darf alle Waffen führen also auch den Hammer... was mich aber wundert ist das ein Kensai umschulen darf... ich dachte immer das können nur die reinen Klassen... geht das ohne Mod im zweiten Teil? ... Die Idee hinter dieser Klassenkombination ist nämlich genial!
     
  11. Malik ibn Harun

    Malik ibn Harun Sohn der Wüste

    Registriert seit:
    Juni 2002
    Beiträge:
    7.690
    Zustimmungen:
    3
    Ja, das ging schon immer ohne Mods. :) Ist eine Besonderheit von umgeschulten Charakteren im Gegensatz zu Multiclass-Charakteren - letztere haben immer nur die Basisklassen (außer Gnomen, die als Mager immer Illusionisten werden). Allerdings geht das Umschulen nur in dieser Richtung so: Spezialisierte Klasse => Basisklasse, nicht andersherum.
     
  12. Gilius Flammenbart

    Gilius Flammenbart Member

    Registriert seit:
    Feb. 2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Schon wieder was gelernt
     
  13. Danol

    Danol Senior Member

    Registriert seit:
    Feb. 2011
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    10
    Mal ein bisschen ausführlicher zu den Umschulungsregeln: Es gibt eine reihe von Klassen, die Umschulen können, manche könnens aber nicht (Paladin, Hexer ...). Wenn eine Klasse umschulen kann, können auch die Kits (Spezialisierungen) dieser Klasse umschulen, da z.B. der Dieb umschulen kann, könnens also auch der Säbelrassler und der Kopfgeldjäger, da der Kämpfer umschulen kann, kanns auch der Kensai.
    Mit "reinen" Klassen hat das nicht viel zu tun, z.B. kann auch der Waldläufer, der ja so eine Art Druiden-Kämpfer-Hybrid ist, umschulen.

    Wichtig hierbei ist, dass die ursprüngliche Klasse, in diesem Falle der Kensai, nie wieder ein Level gewinnt, man sich also ein paar Gedanken um den Umschulungszeitpunkt machen sollte. Insbesondere sollte der Kensai alle wichtigen Boni, die er später braucht, angesammelt haben. Klassische Umschulungslevel sind 9 und 13 (geben insbesondere beide jeweils einen halben Bonusangriff), wobei 13 die endgametauglichere Variante ist, die man anpeilen sollte wenn man den Char wirklich durchs ganze Spiel ziehen will. Höhere Umschulungslevel sind auch denkbar, da der Kensai ja starke levelabhängige Klassenboni bekommt.

    Zum Abschluss möchte ich noch ein bisschen Ernüchterung verbreiten.
    Zum einen hat TdB die Umschulungen ziemlich entwertet. Klar, man kann den Char stark machen, Magierbuffs sind für Krieger enorm stark, man hat gute CCs und kann auch zwischendrinn mal den ein oder anderen offensiven Spell nutzen und so. Leider wird der hauptsächliche Bonus, den diese Umschulung mitbringt, nämlich die Kai-Fähigkeit, durch die HLAs, die ein Multiclass-Char bekäme, schlicht deklassiert.
    Zum anderen gibts viel stärkere Krieger->Magier-Umschulungen, beispielsweise den Berserker(13)->Magier, bei dem die Fähigkeit des Berserkers einfach viel besser synergiert.
    Ich will Dich nun nicht davon abhalten den Char zu spielen, man kommt immer noch bequem durchs Spiel und läuft nicht etwa gegen eine Wand oder so; aber wenn es Dir bei der Umschulung um die reine Effizienz geht würde ich davon eher abraten.
     
    Gilius Flammenbart gefällt das.
  14. Arkain

    Arkain Taffer

    Registriert seit:
    Okt. 2005
    Beiträge:
    3.093
    Zustimmungen:
    2
    Zwei kleine Anmerkungen:

    Den ersten halben Angriff gibt es für Kriegerklassen auf 7, nicht 9.

    Aber viel wichtiger: nicht die Umschulungsphase unterschätzen. Erst verbringt man ein Viertel oder Drittel des Spiels als Kämpfer und dann ist man gefühlt das halbe Spiel ein besonders schwacher Magier mit besonders vielen Lebenspunkten. Klar, die ersten fünf, sechs Level Ups hat man wahrscheinlich innerhalb von einer oder zwei Quests, weil AD&D komisch ist, aber danach wird es mit jedem weiterem Level (und jedem Gruppenmitglied, dass einen Anteil der Exp bekommt) langsamer. Und wenn man keine Spruchrollen gehortet hat, die der Charakter direkt lernen kann, hat man wahrscheinlich nicht mal allzu viel Auswahl in den niedrigen Slots. Währenddessen hat der Multi-Class F/M all die Vorteile von Anfang an (zusätzlich zu Rassenboni) und kurz nachdem der Kensage endlich mal seine Fähigkeiten zurückkriegt gibt es auch schon die ersten HLAs. Übrigens hat der Multi-Class Charakter da sogar einen kleinen Vorsprung, da die Gesamtexp zählen, beim Dual-Class hingegen muss der Magier tatsächlich Level 18 (i.e. 3 Millionen Exp) erreichen.
     
  15. Danol

    Danol Senior Member

    Registriert seit:
    Feb. 2011
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    10
    Hm, ja, den halben Angriff gibts auf Stufe 7, Stufe 9 gibt Rettungswurfboni.

    Über die ganze Spieldauer gedacht ist die ganze Aktion aber natürlich sinnfrei, die Umschulung ist bei 2,8mio EXP abgeschlossen, afaik bekäme der F/M seine 2. HLA (die dann Crit sein könnte) bei 3.5mio EXP, also hat man ein Fenster von 700k EXP, in denen der Kensai(13)->M mit seinen Kitboni glänzen kann. Aber da das für den Hype um die Klassekombi eh egal zu sein scheint ...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden