[Spielinhalt] Kurze Fragen, kurze Antworten

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.427
@Brucki Ich finde deinen Entschluss sehr schade. Es tut mir leid, dass du nicht unwillkommen fühlst. Ich fand deine Beiträge immer sehr hilfreich und hoffe nicht zu deiner Enttäuschung beigetragen habe.
 

Brucki

Senior Member
Registriert
25.03.2018
Beiträge
139
@Brucki Ich finde deinen Entschluss sehr schade. Es tut mir leid, dass du nicht unwillkommen fühlst. Ich fand deine Beiträge immer sehr hilfreich und hoffe nicht zu deiner Enttäuschung beigetragen habe.
Hallo, ich habe das mit Tim per Privatnachricht geklärt,tut mir leid dass ich Stress gemacht habe
 

Goldberg

Senior Member
Registriert
14.12.2010
Beiträge
366
Danke Maus.
Hinterhältiger Angriff nutze ich nie. Ist das gut bzw wie gehe ich da am besten vor?
Je nach Spielweise können hinterhältige Angriffe mit entsprechenden Waffen und niedrigen ETW0 auf hohen Leveln viel ausrichten. Ich habe schon zweimal einen Kopfgeldjäger als HC gespielt. Die Spezialfallen leisten gerade am Anfang, wenn man noch nicht so gute Ausrütung hat gute Dienste und das Schleichen ermöglicht einem neben toller Scouting-Möglichkeiten viele Abschnitte im Spiel solo zu machen: Im Schatten verstecken, sich hinter den Gegner stellen, ihn mit einem hinterhältigen Angriff onehitten und danach wieder im Schatten verschwinden, bevor die anderen was merken. Zusammen mit den Siebenmeilenstiefeln kann man da richtig Spaß haben. Ich würde der Aussage, dass reine Diebe unnütz sind, tatsächlich nicht zustimmen, das kommt nämlich viel auf die persönliche Spielweise an. Ich z.B. finde z.B. den Pirscher völlig unnütz, was aber daran liegt, dass ich mit der Waldläufer-Klasse bis auf Bogenschützen in BG1 EE nichts anfangen kann.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.256
Mal noch zur Ergänzung: Hinterhältige Angriffe kann man nur ausführen, wenn man entweder versteckt oder unsichtbar ist. Das kann jeder. Diebe haben dann häufig noch die Fähigkeit (einige Kits eben nicht oder nur reduziert), nicht nur normalen Schaden zu machen, sondern ein vielfaches des Schadens (den entsprechenden Multiplikator (stufenabhängig) findet man in der Charakterübersicht; z.B. dreifachen Schaden ab Level 7). Da Diebe schnell neue Stufen gewinnen, können sie da mit einem Angriff schon sehr viel Schaden machen. Alles weitere s.o. ;)
 

Danol

Senior Member
Registriert
06.02.2011
Beiträge
497
Danke Maus.
Hinterhältiger Angriff nutze ich nie. Ist das gut bzw wie gehe ich da am besten vor?

Ob die gut sind kommt stark drauf an: Welche Phase im Spiel, welche Klasse/Klassenkombi, welche Items hast Du ...

So grundsätzlich: Hinterhältige Angriffe sind auf reinen Dieben selten wirklich gut, weil der THAC0 einfach nicht besonders gut ist, d.h. man relativ viel Aufwand betreiben muss um vernünftig zu treffen. Auf Dieben, die per Multi- oder Dualclass einen Kämpferanteil haben, sind sie dagegen im Midgame relativ praktisch. In Endgame werden sie durch die HLAs weniger relevant, weil es dann einfach sinnvollere Optionen für guten Schaden gibt.

Die Nutzung ist an sich ziemlich einfach: Stell deinen Dieb unsichtbar/versteckt hinter den Gegner und greif an. Such Dir am Besten einen Gegner dessen frühzeitiges Ableben den Kampf merklich einfacher macht. Dein Schaden wird dann mit dem Backstab-Multiplikator multipliziert. Naja, fast: Bonusschaden durch STR wird z.B. nicht erhöht. Der Nachteil an der ganzen Sache: Die Opportunitätskosten für regelmäßiges Backstaben sind relativ hoch. Dein Dieb muss entweder konstant weglaufen bis die Gegner außerhalb seines Sichtfeldes sind, oder dauernd Ressourcen (Item-Aufladungen, Spells, Tränke) aufwenden, um wieder unsichtbar zu werden. Dadurch macht er natürlich deutlich weniger normale Angriffe. Da der Backstab-Multiplikator nur bis x5 steigt, Backstab-geeignete Klassen aber mehr als 5 Angriffe pro Runde erreichen können, kommt man irgendwann an den Punkt, wo sich der ganze Aufwand schlicht nicht mehr lohnt. Ab dann macht es eigentlich nur noch Sinn, Kämpfe mit einem Backstab zu eröffnen und danach normal weiterzukämpfen. Schadenstechnisch ist das kein großer Unterschied mehr, lediglich zum schnellen Töten von problematischen Einzelgegnern mit wenig HP taugt es dann noch.

Hilfreiche Items:
Siebenmeilenstiefel. Dein Dieb kann damit unsichtbar an den Gegner heranschleichen, Backstaben, weglaufen, den Gegner ggf. noch durch Fallen locken, und sich anschließend in sicherem Abstand wieder verstecken.
Unsichtbarkeitsring/Sanddiebring. Mehr Unsichtbarkeit = mehr Backstabs.
Umhang der Unauffindbarkeit. Ist selten nötig, aber wenn dann spart er enorm Frust.

Edit, zu spät gesehen:

Ich z.B. finde z.B. den Pirscher völlig unnütz, was aber daran liegt, dass ich mit der Waldläufer-Klasse bis auf Bogenschützen in BG1 EE nichts anfangen kann.

Der Stalker hat einen großen Vorteil: Seine THAC0-Progression. Er erreicht am Ende einen natürlichen THAC0 von 0 (im Gegensatz zum reinen Dieb, der nur bis 10 kommt) und der THAC0 wird schneller besser. Im Gegensatz zum reinen Dieb hat er also gute Chancen, auch mal was zu treffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sonnenzombie

Senior Member
Registriert
03.10.2007
Beiträge
235
Hatte die Frage schonmal gestellt, damals war ich aber noch in BG1. Mittlerweile bin ich in BG2 angekommen.
Ist es normal, dass ich fürs Erlernen für Stufe 9 Zauber nur 90xp, fürs öffnen von Türen 36xp und entschärfen von Fallen ca. 80xp bekomme?

Vor zig Jahren hatte ich mal eine große Installation diverser Mods drauf (was weiß ich natürlich nicht mehr) und bekam für das Erlernen von Stufe 9 Sprüchen 9000XP. Kann mich daran gut erinnern weil damit das leveln schnell ging.

Meine XP-Punkte erscheinen mir extrem wenig. Kann das sein?

Falls nein, wie ändere ich das. Dadurch geht mir ja tausende XP flöten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.256
Nein, XP gibt es genug. Je nach Mod gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie die XP für Fallen, Schlösser und Schriftrollen skalieren.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.256
Keine Panik. Du machst später Quests, da bekommt jeder in der Gruppe 20k, 30k oder auch mal 50k für eine Quest... Man kommt eigentlich recht entspannt an das Maximum, wenn man die meisten Quests erledigt.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
8.947
Du machst später Quests, da bekommt jeder in der Gruppe 20k, 30k oder auch mal 50k für eine Quest...
Das fand ich in BGII so albern. In BG1: wir haben einen FedEx Quest erledigt. 1000 XP für die Gruppe! In BGII: wir haben einen FedEx Quest erledigt. 20,000 XP für jedes Gruppenmitglied!
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.256
Naja, für die meisten FedEx-Quests gibt es keine XP für alle, sondern eine moderate Summe...
 

Goldberg

Senior Member
Registriert
14.12.2010
Beiträge
366
Hatte die Frage schonmal gestellt, damals war ich aber noch in BG1. Mittlerweile bin ich in BG2 angekommen.
Ist es normal, dass ich fürs Erlernen für Stufe 9 Zauber nur 90xp, fürs öffnen von Türen 36xp und entschärfen von Fallen ca. 80xp bekomme?

Vor zig Jahren hatte ich mal eine große Installation diverser Mods drauf (was weiß ich natürlich nicht mehr) und bekam für das Erlernen von Stufe 9 Sprüchen 9000XP. Kann mich daran gut erinnern weil damit das leveln schnell ging.

Meine XP-Punkte erscheinen mir extrem wenig. Kann das sein?

Falls nein, wie ändere ich das. Dadurch geht mir ja tausende XP flöten.
Es gibt Mods, die die XP dafür senken. Man kann aber, zumindest war das früher so, bei manchen mods individuell einstellen, ob die Erfahrungspunkte im einen bestimmten (prozentualen) Wert gesenkt werden oder ob man sie "Original BG2" lässt. Das muss man letztlich selbst entscheiden, da man je nach Quests und Mods auch ohne das recht viel XP bekommt. Ich persönlich, der gerne auch ein bißchen experimentiert, habe es in der Regel immer auf Original BG2 gelassen und habe die extra XP gerne mitgenommen.
 

Lesnar

Member
Registriert
09.09.2014
Beiträge
43
Weiß jemand wann die Deutsche Version von (Der Stein von Askavar) für die EE raus kommt. Bisher Gibt's nur die Englische und wollte einfach wissen ob jemand diesen Mid kompatible machen wird?!
Ahh und noch was hat jemand die Walkthrough zu (Dark Horizonts). Hab die nicht mehr auf mein PC
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.256
Gibt es für nicht EE schon eine deutsche Version? Wenn ja, sollte man das recht einfach für die EE hinbekommen. Wenn nicht, dann würde ich nicht mehr damit rechnen.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.256
Hm, ich hab die 2.2 und da ist kein Deutsch dabei.
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
321
Kann mich auch getäuscht haben, aber ich war zumindest der festen Meinung daß ich deutsch hätte auswählen können.
Sorry, wollte keine falsche Hoffnungen machen!
 
Oben