1. Das Anmeldetopic im Forumstreffenforum ist Live. Bitte meldet euch an - Kommt zahlreich!
    Information ausblenden

[Walkthrough] Kleiner Erlebnisbericht mit Mods

Dieses Thema im Forum "BiG World Forum - Spielinhalt" wurde erstellt von Maus, 9. November 2017.

  1. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [So, weiter im Text. Bin jetzt in Bodhis Spielzimmer und komme gut voran. Imoen musste leider alleine weiter. Im wesentlichen weil ich Adrian oder den Foundling hätte rausschmeissen müssen. Da das hier aber Mod-Testing ist, sollten beide drin bleiben. Foundling verliert immer seine Zauber, wenn er die Gruppe verlässt. Das dürfte ein Bug sein. Auf Level 11 hat er zwar die Zauber für Stufe 6 bekommen, aber keine Slots. Mal schauen, wie sich das weiterentwickelt...]
     
  2. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [So, zurück aus dem Unterreich. Dort haben wir die 3 Edelsteine für Breagar gefunden. Zurück in Athkatla hab ich seine Questvariable gesetzt. Aber er will bei Cromwell auch seine Axt upgraden, das wird also spannend. Der Foundling kann auch Level 6 Zauber. Adrian und der Foundling sprechen auch mit der Gruppe, wobei ich das Gefühl habe, dass sich alle auf Anomen eingeschossen haben. Breagar ist da vergleichsweise still. Die Original-NPCs reden ja eh nicht soviel (außer Jan). Mal schauen, ob Frau Aster noch da ist und sich an dem Kampf gegen Bodhi beteiligen möchte. Nicht, dass wir da überhaupt Hilfe nötig hätten, aber mal schauen; wir haben ja auch Drizzt, den Looser, gefragt. Aufgefallen ist mir noch die Frage, wie das denn Gesinnungstechnisch aussieht, wenn man Haus Jae'llat eliminiert. Eigentlich ist sowas ja böse, aber wenn die Drow selber die Bösen sind, dann ist das ja eigentlich gut. Interessant ist, dass keines der Plattermäuler, die sonst jeden Mist kommentieren, zu der Aktion irgendwas gesagt hat. Allgemein musste ich wieder bemerken, wie gut die Jarlaxle-Quest geschrieben und gecodet ist. Das macht einfach Spass. Irgendwie ist wohl auch Baldurans-Schild generft worden, weil man damit nicht mehr so einfach durch die Betrachter durchlaufen kann. Der Spiegelumhang ist auch wenig hilfreich bei denen, da musste ich die meiste Zeit mit Feuer und Schwert agieren. Die dämlichen Schinder haben auch ein paar Mal neu laden gekostet. Insofern ist da immer noch Spielspass dabei. Was ich im Unterreich vermisst habe, war ein Priester, der Stufenabzug heilen kann. Irgendwo habe ich in Ust'Natha eine Klerikerin mal gefunden, aber halt nicht wiedergefunden. Hier wäre vielleicht noch Bedarf, wenn da jemand noch was coden möchte.

    So dann wollen wir mal die oben angesprochenen Sachen testen.

    Ach ja, es gab einen doofen Bug im Unterreich als ich bei Breagar nicht-identifizierte und identifizierte Gegenstände der gleichen Sorte im Nimmervollen Beutel hatte und er Restored wurde von Anomen. Fazit: es gab einiges Gold bis ich keine Lust mehr hatte und einfach alles so vertickt habe und ich habe 4 Klingen des Ausgleichers gehabt... da wurden Gegenständen beim Identifizieren dupliziert und zwar in rauen Mengen.]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
  3. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Was meinst Du damit? Von Hand?
    Ist das evtl ein EE-Bug?
     
  4. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [Yup, CluaConsoled. Wo der Bug herkommt, hab ich keine Ahnung. Könnte auch am Item selber liegen (hab ja inzwischen glaube ich 4 von den Beuteln). Unwahrscheinlich, dass es von den NPC Mods kommt. Der Beutel ist glaube ich mit der EET ins Spiel gekommen (in Irenicus Gaststätte). Breagar hat sich beim Schmied brav verhalten. Jetzt müssen wir nur noch den doofen Turm finden. Ist nicht so einfach, weil zwar beim Gespräch mit Cromwell die Karte ein Update bekam, aber kein neues Gebiet sichtbar wurde. Ich schaue einfach mal nach :D (im Code natürlich).

    edit: ok, bei der Suche nach dem Turm könnte ich Hilfe gebrauchen...
    Und ein Hinweis zu Breagar: wie heisst der Typ in dem Turm nun? Astinus, Anstitus, ... der Name ist im Code häufig variierend; das könnte zu Problemen führen, zumindest wenn man nach im sucht... ]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
  5. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Welcher Bug? Würdest Du das bitte nochmal beschreiben, ich weiß nicht, wovon Du redest.
     
  6. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [Ich meinte den Bug mit den duplizierten Items. Er läuft ungefähr so: 5 identifizierte Schwerter (IS) und 8 nicht-identifizierte Schwerter (NIS) im Beutel. Wenn man jetzt ein 1 NIS auspacken will, wird automatisch auch ein IS ausgepackt (soweit so gut, das ist bei dem Munitionsgürtel auch der Fall und auch bei den Edelsteinbeuteln). Dann identifiziere ich das NIS und packe beide wieder zurück. Dann habe ich 6 IS und 10 NIS im Beutel (oder manchmal auch 6 IS und 8 NIS). Wenn man genügend Platz in der Tasche hat/schafft, dann kann man auch 5 IS und 5 NIS auspacken. Das Ergebnis ist dann ungefähr dasselbe. Wenn man in dem Beispiel nur 3 IS und 5 NIS hat, dann kann man die alle auspacken. Dann klappt es meistens auch, dass man danach 8 IS im Beutel hat. Hat aber nicht bei allen Items funktioniert (bei Amulett und Ausgleicher-Klinge ja, bei den Drow-Schwertern +3 nicht). Irgendwann hatte ich dann genug von dem Rumklicken und habe einfach alles verkauft und dann war auch Ruhe im Beutel.]
     
  7. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Klingt kompliziert...
    Sagst Du mir aber bitte nochmal, welche Questvariable von Breagar Du von Hand gesetzt hattest und warum?
     
  8. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Die hier ;)
     
  9. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Aaaah! OK! :)
     
  10. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [Hab gerade Whitequeen gespielt aus der Reihe Colors of Infinity. Der Questeinstieg ist nuja, man findet ihn eigentlich nicht; aber er steht in der Readme drin, von daher kein Problem. Die Quest an sich ist ein abgeschlossenes Abenteuer. Gehen wir mal ein paar Punkte durch: Karte - gut gemacht, sieht neu aus, passt zu BG 2 vom Stil her und ist nicht langweilig mit guter Atmosphäre. Einige kleinere Schwächen mit der Verdeckung von Gegenständen/Personen, aber die stören nicht weiter. Musik - sehr schön und stimmig. Story - yeah, so mag ich das. Ein wenig undurchsichtig und moralisch ambivalent. Schwierigkeit - sollte wohl vor dem Unterreich gemacht werden, aber auch danach gibt's Stellen, die nicht so einfach sind. Ein Magier mit Zeitstopp klingt zwar immer wüst, relevant ist aber, was in dem Zeitstopp drin ist ;) Gegner - yoah, einiges überraschendes und die Skripte sind im Allgemeinen deutlich besser, als die Magerkost, die das Originalspiel liefert. Auch in punkto Abwechslung einiges besser als das, was man sonst so vom den Autor her kennt (gerade in dem Durchlauf der Foundling). Items - einige Sachen aus BG 1, die man sonst eher nicht so (oft) in BG 2 findet. Dazu einige echt heftige Items (da ist wohl jemand ein kleiner Jaheira-Fan). Einige neue Items sind aber auch einfach nice to have, ohne dass sie großartig die Balance stören.
    Klingt alles gut, wo ist das Problem: einiges ist noch nicht ausgereift, wenn z.B. die Gegner durch die eigenen Fallen rennen, weil sie eben da ein ungeschicktes Skript haben, oder halt zuviele Feuerbälle in den eigenen Reihen landen. Gerade im Endkampf wird das das ein oder andere zu einfach. Wobei eben der Witz am Endkampf nicht wirklich der Kampf selber ist.
    Fazit: sollte man mal gespielt haben; weil es halt eher storylastig ist, ist der Wiederspieltwert nicht so hoch. Und einige Dinge könnten noch optimiert werden. Es gibt auch noch die ein oder andere offene Frage, die nicht geklärt wird. Aber das sollte niemanden davon abhalten, die Quest zu spielen.]
     
  11. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [So, da Anstitus Turm nicht auf der Karte ist, geht es eben über die CluaConsole hin. Und dann noch ein paar Cheats bis wir vor dem Turm stehen und Bork treffen. Da gibt's auch einige Grafikfehler, die ich aber zumindest in meiner Erinnerung auch in BG 1 schon gesehen habe bei einer Mod-Karte. Vor dem Eingang zum Turm erzählt Breagar noch was von Kampfeslärm im Osten, aber da ist nix (im Westen auch nicht, muss man ja bei einer gespiegelten Karte aufpassen ;) ). Dann ein echter Show-Stopper-Bug: im obersten Geschoss des Turms soll der HC angesprochen werden. Der steht bei mir aber auf Position 4 und ist für die Gestalt nicht zu erreichen. Da das alles in einer CutScene ist, bleibt das Spiel hängen und man muss es per Hand beenden. Hier könnte man einfach darauf verzichten, den HC anzusprechen und einfach den ersten Char nehmen. Ich probier es mal mit umpositionieren.

    Beim Gespräch mit Anstitus gibt es auch ein paar zuviele Großbuchstaben, aber das ist Schönheit...

    Dann noch ein String-Fehler beim Trank mischen: Bitte 1 oder 2 wählen und mit ENTER bestätigen.]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2018
  12. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Du spielst die EET, oder? Wie muss ich hier die fehlende Karte auf Deiner Woldmap interpretieren, ist es, weil Du Dein Spiel mit einer Version gestartet hast, bei der Anstinus Turm noch nicht dazugefügt wurde, wäre er in einem neuen Spiel zu sehen? (Muss ich nochmal nachprüfen, weiß ja jetzt, welche Variable ich setzen muss...)
    Das mit dem "Kampfeslärm im Osten" ist eigentlich für TdB und bereits in der aktuellen Version korrigiert.

    Danke für die andren Hinweise. Sind notiert.
     
  13. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [EET ist richtig und Breagar wurde am 05.04. aktualisiert, insofern müsste der Turm eigentlich auf der Karte sein... Für die Begegnung mit Anstinus könnte man auch einfach die CutScene weglassen. Einziger Grund für die CutScene könnte meiner Ansicht nach sein, dass man verhindern will, dass der HC Astinus tötet, bevor er von ihm angesprochen wird. Aber das ist doch eher unwahrscheinlich...]
     
  14. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Eventuall aber nur, wenn Du ein neues Spiel startest. Ist ja beim BP-BGT-Worldmap-Mod auch so. Danke für den Hinweis.
     
  15. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [Das könnte natürlich sein, da kenne ich mich Zuwenig aus...]
     
  16. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [Hab SoA abgeschlossen und bin nach ToB gewechselt. Suldanesselar erschien mir ein wenig verändert, da gerade die Golems nicht mehr an Ort und Stelle blieben, sondern wild durch die Stadt liefen. Zwischendurch noch kurz Valygar mitgenommen (für den Foundling) und die Sphäre gemacht. Die meisten Kämpfe sind nicht so schwierig, was aber vermutlich auch an meiner Ausrüstung liegt. Die Gegenstände vom Thalantyr-Item-Mod hab ich bis zum Ende getragen (und immer noch). Da kann man sich dann mal vorstellen, was die in BG 1 so anrichten (einige hab ich mir aber erst in SoA machen lassen...). Viele Gegenstände hab ich doppelt und dreifach weil sie in jedem Teil vorkommen und ich alles mitgenommen habe. So ungern man ja auf seine Ausrüstung verzichtet, ist der komplette Import nicht so super. Aber da ich die Gruppenmitglieder wie gehabt mitnehmen will, ist die EET schon irgendwie wichtig. Ansonsten schauen wir mal, was ToB so bringt. Kann mich irgendwie nicht so motivieren, noch Ascension zu installieren.]
     
  17. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [Bin gemütlich ToB unterwegs und war in Saradush und habe Gromnir erledigt. Check, zweite Kerbe. Aber dann mussten wir zum Turm des Anstitus und tada, es kam diesmal fast passend der Spruch von Breagar, nur dass halt der Kampfeslärm tatsächlich im Westen ist und nicht im Osten. Zumindest wenn man die üblichen Himmelsrichtungen auf den Karten als Maßstab nimmt. Irgendwie erinnere ich mich daran gar nicht. Hab ich vielleicht ToB mit Breagar nie gespielt? Schauen wir mal. Gruppentechnisch sind wir immer noch in dergleichen Besetzung. Spieltechnisch müsste ich den Foundling eigentlich rauswerfen und vllt durch Sarevok oder das Jaheierl ersetzen. Aber die Dialoge sind immer recht interessant, also darf er mal noch bleiben.

    edit: und ein Kartenfehler auf der Map: im Südwest-Eck der Mauer kann man von der Mauer nun äh. an der Wand runterlaufen. Nicht schlimm und muss man erstmal überhaupt fixen können... ]
     
  18. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Info.
     
  19. Maus

    Maus Senior Member

    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    [Ich hab mir mal die Map kurz angeschaut. Da sind irgendwie drei kleine begehbare Gebieten zwischen den beiden großen, die das ermöglichen. Sollte ausreichend sein, die drei rauszuschmeissen.]