[Walkthrough] Kleiner Erlebnisbericht mit Mods

Dieses Thema im Forum "BiG World Forum - Spielinhalt" wurde erstellt von Maus, 9. November 2017.

  1. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    Oh ja, da ist einiges geboten. Die Menhire waren eigentlich Drachenzähne, in die ein Magier eines seiner Opfer eingesperrt. Wissen wir, weil wir ihn befreiten. Und seinen Nachahmer auch gleich zur Strecke brachten.

    Das eigentlich wichtige aber: wir trafen Caelar Argent und hatten eine kleine recht private Unterhaltung. Sie scheint sehr von ihrer Aufgabe überzeugt zu sein und blendet die Opfer ihres Kreuzzugs irgendwie aus. Aber sie hat natürlich auch ein paar gute Argumente auf ihrer Seite, sonst würden ihr nicht so viele folgen. warten wir es mal ab. Auf jeden Fall haben sie die Brücke gesprengt, so dass wir jetzt einen Umweg nehmen müssen. Alles nicht so super.

    Wir haben eine Goblin Schamanin aus den Händen eines schurkischen Dunkelelfen befreit, die sich uns zum Dank anschloss. Wir sind also wieder vollzählig.
     
  2. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    Wir machten da einen Abstecher in einen nahen Wald, wo wir zwei Vampirjäger trafen. Und kurz darauf einen Vampir. Dieser hatte allerdings die besseren Argumente auf seiner Seite und die Vampirjäger waren sehr engstirnig, so nahm dann das Schicksal seinen Lauf. Der Vampir war recht dankbar.

    Weiter mit den Truppen in Richtung der nächsten Brücke. Beim nächsten Lagerplatz mussten wir die Gegend von Trollen säubern; genug Feuerpfeile hatten wir. Weiterhin machte noch ein wenig Ork/Hobgogblin/etc. Gesindel die Gegend unsicher. Zu unserem Erschrecken mussten wir schmerzhaft feststellen, dass diese Wegelagerer weit besser ausgerüstet waren als das, was uns sonst so über den Weg gelaufen war. Wenn beim ersten Sichtkontakt ein Feuerball in der Mitte der Gruppe explodiert wird es unschön... und warm. Wir können uns allerdings auch wehren...

    [Drake hat ein spieltechnisches Problem: den Banter-Dialog mit MKhiin hat er schon ein paar Mal gebracht und er läuft nicht richtig. Ist aber kein Stotterbug, weil wenn man ihm ein Ziel zuweist, dann läuft er flüssig drauf zu. Ist steuerungstechnisch etwas lästig. Und wegen des Dialog-Bugs (wahrscheinlich vergessen eine Variable hochzuzählen) muss ich da wohl eh mal reinschauen... ]

    Wir trafen dann noch Jaheira mit ein paar Begleitern. Sie wurde durch die Belagerung von Bridgefort von Khalid getrennt und schloss sich uns an. Einer ihrer Begleiter ist ein Barde namens Voghiln, ein wenig notgeil und versoffen, aber sonst ganz nett. Und Trinkkumpane findet er in unserer Gruppe reichlich. Dafür ist jetzt MKhiin im Lager geblieben.

    [Vom Gender-Aspekt steht es jetzt 5:1, arme Valerie... dafür läuft jetzt Drake wieder richtig; kann also sein, dass es am Banter mit MKhiin lag.]

    Nach dem ganzen Theater mit den Trollen machten wir uns weiter nach Nordosten auf. Dort trafen wir dann vermehrt auf Lindwürmer und viele Spinnen. Das war aber nur der Auftakt. Denn wir trafen auch einen grünen Drachen. Für Glint war der Kampf ein wenig zu heftig, er musste danach wiederbelebt werden, aber was solls. Aus dem Hort des Drachen ging es dann noch tiefer in den Berg. Neben einer Menge Werbären trafen wir noch auf einen Mensch, der etwas von einem Kult sprach und dass er sich jetzt absetzen würde, blabla. Uns kam der Gedanke, dass wir wohl noch etwas Informationen besorgen sollten, bevor wir da weiter in die Tiefen hinabsteigen.
    Voghiln und Drake sind übrigens die besten Freunde... nun ja, war zu erwarten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2018
  3. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    33
    An dem Drachen habe ich mich ganz... ganz... leise vorbeigeschlichen... Das mit Drake und MKhiin werde ich Artemius_I mal weiterleiten.
     
  4. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [Da es kaum Mod-Content gibt, werde ich mich in SoD wohl kurz halten hier. Ist auch einfach zu interessant, das zu spielen :D Bin jetzt im Camp angekommen und es macht richtig Laune. Gute Stimmung, abwechselnde Quests. Gegner, die man im Vorübergehen plättet und plötzlich ist man bei der nächsten Gruppe tot, weil so einfach ist es doch nicht. Ein gesundes Maß an neu laden...

    Was mir bisher gut gefällt und bei den ersten Versuchen etwas problematisch war: Magier haben es hier nicht leicht. Einige Taktiken der Gegner sind richtig fies und wohl von sowas wie Sword Coast Stratagems übernommen. Aber mit der aktuellen Gruppe läuft das gut. Breagar und der Bogenschütze hauen alles kurz und klein, wenn es mal länger dauert, dann kann Drake aushelfen oder ich setze Magie ein. Der Skalde sorgt für den nötigen Support/Power. Passt also. Es gibt bisserl viel Items für Schamanen, aber die sollten wohl etwas gepusht werden.

    Was mir strategisch bisher so aufgefallen ist: man braucht echt jede Menge physischen Schaden, insofern bereiten einen Mods wie NToSC ein wenig auf das vor, was hier kommt. Von daher sind Charaktere, die nur 1 Aw/Runde haben, einfach Mist, auch wenn der ETw0 und der Schaden ganz brauchbar sind. Gleichzeitig braucht man dringend einen hochstufigen Kleriker, insofern passt da Drake ganz gut. Und die Kleriker brauchen mehr Offensiv-Spells in ihrem Memory als bei mir sonst üblich.]
     
  5. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [So, SoD erledigt und gerade im Kerker von Irenicus angekommen. Nette Überleitung und so und eigentlich auch ein gelungenes Add-on. Jetzt will ich aber meine tollen mühsam gesammelten Sachen wieder ;) . Erster großer Pluspunkt der EET: Imoen ist die Magierin, die ich beim Anfang von SoD zurückgelassen habe. Boni durch die Bücher sind da und auch die Diebesskillung ist dieselbe. Sehr schön so. Jetzt muss ich aber erstmal mal meine Begleiter von SoD wiederfinden (Glint, Breagar, Voghiln, Drake und Valerie). Den ein oder anderen würde ich ja jetzt eh ersetzen, aber die Ausrüstung wäre schon nett (würde zwar ein übles Gemetzel am Anfang, aber schauen wir mal, was es so gibt).]
     
  6. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [So, weiter durch das Verlies. Wir haben meine Ausrüstung und die der 5 anderen gefunden, die am Ende von SoD bei mir waren... aber noch kein Zeichen der sonstigen 5 (oder ihrer Ausrüstung). Bei mir fehlen einige Items, nicht gut, aber nu ja. Und wir haben Adrian gefunden. Schauen wir mal, was das wird. Zauberauswahl für den Hexenmeister ist... sagen wir mal verbesserungswürdig... oder auf Level 1 und 2 einfach grottig. Stufenanpassungsskript fehlt auch *seufz*. Sieht schon mal schlecht aus im Vergleich zu den anderen NPCs, die ich bisher in dem Durchgang ausprobiert habe... A propos: ist Sir Elrik bei Drake ein Mod? wie auch immer, das ist eine ziemlich gute Arbeit gewesen...]
     
  7. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [Hm, gerade nochmal in den Erklärungen für EET nachgelesen, dass alles NPCs, die keinen BG2 content haben, nicht mitgenommen werden können. Breagar hat sowas allerdings und normalerweise sollte er doch bei den beiden Golems rumhängen (da war er aber nicht). Somit würde das heissen: bye-bye für Drake, Glint, Valerie und Voghiln... irgendwie frustrierend... ich könnte natürlich die Hölle nochmal spielen (war ja kein großes Ding) und danach die Items alle zu mir nehmen. Glint wollte ich sowieso ersetzen, Valerie würde durch Adrian ersetzt und der Skalde ist irgendwie doof, weil der nur rumsingt und identifiziert... da gibt's auch besseres. Nur um Drake wäre es echt schade (vor allem, weil ich in den schon Weisheitsbücher investiert habe... und bei Breagar ja die Stärkebücher... ). Muss ich mal drüber nachdenken, was ich da am besten mache... Vielleicht gehe ich auch einfach ins Bett, die Kinder sind ja jetzt ruhig (hoffentlich)].
     
  8. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    33
    Dass Breagar nicht in ID auftaucht ist ein Bug (der mittlerweile behoben ist). War mir nicht klar, dass Du noch mit der Version spielst. Ist eine Reinstallation von Breagar eine Option für Dich?
     
  9. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [Immer doch ;) Bin eh am überlegen, ein update zu machen. Und mir zu überlegen, wen/was man noch so alles installieren könnte. Drake für BG2 ist ja bisher nicht veröffentlicht worden und an der Klerikerfront sieht es in BG2 im Gegensatz zu BG1 echt mau aus. Eventuell mache ich auch einfach einen neuen Durchgang mit einem anderen HC (liebäugle gerade mit einem 18/00 K/M/D den ich mal gewürfelt habe; vielleicht dazu noch ein Rächerdruide so als Paar... oder gleich noch einen K/K dazu, dann kann man mit denen auch fast alleine durchlaufen. Valerie müsste ich nicht mitnehmen, ist zwar stark, aber nicht zwingend. Und wenn ich nicht schreibe, kann ich auch gut durchrushen und bin dann schnell wieder in BG2.]
     
  10. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [So hab herausgefunden, wie das mit dem Items geht... ich hab jetzt alles gepackt und nur noch Container in der Tasche und bei den anderen die Taschen geleert. Jetzt müsste es geklappt haben... Aber Breagar hab ich nicht gefunden. Er sollte doch bei den Golems sein, oder? Im Raum mit den Behältnissen sagt Imoen einmal kurz "Breagar", aber das wars dann auch. Und in den Behältern ist er nicht ;)

    edit: Variablen-Check um die Ursache zu finden geht auch nicht, da meine CLUA nicht funktioniert und ich keine Ahnung habe, woran das liegt... irgendwas stimmt mit dem Syntax nicht...

    edit2: so hab, den Fehler: folgende Variable ist bei mir nicht richtig gesetzt bzw. sie existiert nicht.
    Global("ACBREPartyBG1","GLOBAL",1)
    Da aber die ACBREInParty bei 3 ist, wird auch nicht das andere Skript-Element ausgeführt und Breagar bleibt weg.]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2018
  11. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [So, da ich den MoveGlobal-Befehl in der Konsole nicht ausführen konnte, musste halt die Variable neu gesetzt werden. Bei OnCreation musste ich aber neu laden. Fazit hier: Breagar war bei den anderen in Kap. 13/2 dabei. Bis jetzt funktioniert es und ich weiß auch, woher der Imoen-String kam. Die dachte, dass Breagar noch in der Gruppe sei...

    edit: meine Items sind geholt und da man auch die Items der anderen Chars da jetzt hat, sind wir überaus gut ausgerüstet. Weiß nicht, ob es beabsichtigt ist, dass Breagar seine Axt da schon wiederbekommt...
    Allerdings sind nicht alle Items mitgekommen; es fehlen: die Bogenschützen-Augen, Baldurans Helm, der Zwergen-Helm mit 2 Ko und wenn ich alles richtig mitbekommen habe noch so ca. 10 weitere Items, ohne dass mir bisher aufgefallen wäre, welche das sind. Aus BG2 heraus Thalantyrs Schmiede zu besuchen, hätte auch noch Style. Gold hab ich zwar keines, aber dafür die ganzen Edelsteine, Zauber, etc. also bestimmt noch 30k Gold in Wertgegenständen, dazu kommen jetzt die ganzen +1 Waffen, die ich eh nicht brauche.
    Balancetechnisch ist die Übernahme der Ausrüstung natürlich etwas ungeschickt. Vor allem, da man sie recht früh bekommt (bei Illych).]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2018
  12. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    33
    Das ist wie gesagt in der aktuellen Version gefixt, sofern Du damit auch in SoD warst.
    Verdammt guter Fund! Es wurde tatsächlich nicht nach Breagar, sondern nach Imoen geprüft. Galt auch noch für ein paar weitere Dialoge zwischen den beiden, ist in der nächsten Version korrigiert.
    In ID bestimmt nicht, muss ich mir nochmal ansehen, wann da die Items wohin gepackt werden, damit ich seine Axt da auf alle Fälle verschwinden lasse.
     
  13. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    So, da sind wir nun in Athkatla gelandet. Nachdem wir aus dem Gewahrsam von Irenicus ausgebrochen sind, haben es nicht alle geschafft. Imoen wurde wegen verbotener Anwendung von Magie von verhüllten Magiern verhaftet. Immerhin konnten wir Adrian noch aus dem Verlies mitnehmen und nachdem Minsc besser alleine unterwegs ist, sind wir nun zu fünft auf der Promenade und müssen uns überlegen wie wir weiter vorgehen. Wir hörten von einem Zirkusmitarbeiter, dass es im Zirkus zu einem unheimlichen Zwischenfall gekommen ist. Das könnten wir vielleicht mal untersuchen. Ein wenig sind wir noch durch die Läden auf der Promenade gezogen und haben unsere Beute aus dem Verlies verkauft. An einer Tür wurde uns allerdings der Zugang von einer unfreundlichen Wache verwehrt. Den Laden des berühmten Ribalt heben wir uns noch für später auf. Vielleicht gehen wir zuerst mal noch in eine Taverne um uns zu stärken. Ein wenig müde bin ich auch von den ganzen Versuchen im Verlies.
    Wir hörten auch schon von den Slums, dort soll man ein wenig in Ruhe gelassen werden. Und in den Regierungsbezirk müssen wir vielleicht auch noch um uns um ein paar formale Vorgänge zu kümmern. Ach die Liste ist lang...

    [Ich war mit Breagar in der neuen Version in SoD, aber wahrscheinlich nicht lange genug...]
     
  14. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    33
    Die Variable müsste gesetzt werden, wenn man ihn in Korlasz Grabmal dabei hat oder dann in der Anfangsszene im Herzogpalast.
     
  15. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [Ich war mit ihm nur in Kapitel 13 mit der neuen Version, da hab ich dann die Variable gesetzt...]

    Nachdem wir in der ersten Taverne etwas Pech hatten und uns mit einigen Rowdys auseinandersetzen mussten, konnten wir in der nächsten Taverne uns erholen trotz des Gezänks der Adligen. Anschließend untersuchten wir das Zirkuszelt und fanden einen Illusionisten, der etwas größenwahnsinnig war. Allerdings war er wohl nicht allein und hat einige Hintermänner...

    Kaum dass wir in der Stadt etwas unterwegs waren wurden wir auch sofort angesprochen und es wurde uns gegen die Bezahlung von 20k Gold Unterstützung bei der Suche nach Imoen versprochen. Tja, da konnten wir gar nicht anders als annehmen. Um das Gold zu beschaffen müssen wir uns nun als Söldner verdingen. Einen ersten Hinweis bekamen wir gleich vom Botenjungen, der uns ins Regierungsviertel schickte. Dort wurden wir gleich von mehreren Leuten angesprochen. Kurze Zusammenfassung: Yoshimo reist nicht mehr mit uns, sondern Jan Jansen hat seinen Platz eingenommen [Jan Fallen entdecken 160 mit der ganzen Ausrüstung... +70 von der Ausrüstung, nicht schlecht]. Und wir müssen in diversen Geschäften in die Umar Hügel.

    Aber zuerst machten wir uns zu den Stadttoren auf um mehr über die Angelegenheit im Zirkus zu erfahren. Hier wurden wir gleich noch als Hilfskräfte gegen verrückt gewordene Druiden angeworben. Nun ja, wir brauchen ja das Gold... Aber zuerst die Nachforschungen über den Illusionisten.
     
  16. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [So, mal ein kurzer Planungspost: mit Jaheira den Handelstreff machen wegen dem Druidending. Dann zurück nach Athkatla und schauen, ob wir Jaheiras Quest hinbekommen. Dann Jaheira gegen Anomen auswechseln und die Umar Hügel machen mit Drachen, damit wir den Foundling mal aufnehmen können. Dann Entscheidung zwischen Foundling und Adrian und Imoen befreien. Damit hätten wir Breagar und den HC als Damage-Dealer, Jan als Dieb, der auch Illusionen entdecken kann (hat er auch 120) und als Ersatzmagier. Imoen als Vollmagier und eben noch einen Dritten Magier. Dann noch Anomen als Kleriker, der auch bisserl zuschlagen kann. Damit sollten die meisten Dinge machbar sein. Eventuell auch in den Umar-Hügeln erstmal noch Valygar mit rein und mit ihm die Sphäre machen. So. Dann hätten wir 2-3 Mod-NPCs und eine vernünftige Gruuppe. Jaheira hätte ich auch gerne noch dabei gehabt, aber wegen der ganzen Untoten ist mir dann Anomen lieber... ]
     
  17. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    Zuerst aber machten wir nach einen kleine Abstecher zu Thalantyr, um noch einige mächtige magische Gegenstände zu erlangen [ging aber nicht alles, wahrscheinlich gleicher Itemname, aber unterschiedliche Dateien]. Danach dann zum Handelstreff. Dort wurden wir gleich von wilden Tieren angegriffen, die zwar für uns keine große Bedrohung darstellten, aber die Stadtwachen dahin metzelten [wir kamen am falschen entry-point an; da gabs zwar Tiere, aber die meisten ware weiter im Süden und haben echt alle Wachen dort gekillt]. Klar, dass die hier Probleme hatten für die sie echte Helden wie uns benötigten. Wir gingen dann auch gleich zur Handelsbeauftragten, die was von Problemen erzählte, aber nicht ins Detail gehen wollte, bevor wir nicht das Problem mit der ungezügelten Natur beseitigt hätten, in das wohl Druiden verwickelt waren. Beim Bürgermeister wurden wir dann über die Problematik aufgeklärt und über seinen Gefangenen aufgeklärt: ein Druide, der aber irgendwie nicht so richtig schuldig war. Da wir zusagten, uns mit der Angelegenheit zu befassen, wurde der Gefangene in unsere Obhut übergeben. Er war der Gesandte der anderen Druiden, die hier nach dem Rechten sehen sollten. Also nahmen wir ihn einfach mit auf unsere Expedition und gingen tiefer in den Wald. Neben Trollen und Spinnen trafen wir dort auch auf einige feindliche Druiden. War aber alles nicht so schlimm, da wohl die aktuelle Anführerin irgendeinem falschen Kult anhing. Jaheira hatte da mehr Durchblick. Überraschend war vielmehr, als wir bei einem alten Kräuterweib halt machten und Jan herausfand, dass dort alles nur Illusion war. Und da er seine Klappe nicht halten konnte, fanden sich die Rakshasa dort einigermaßen provoziert und entdeckt und griffen uns folglich an. Wir waren ein wenig unvorbereitet, aber erledigten sie dann doch souverän. Da wir ja jeden Menge regenerierende Ausrüstung hatten, waren die Verletzungen durch die magischen Angriffe nur von kurzer Dauer.

    Wir trafen dann noch die Anführerin der Druiden, die Cernd, der Abgesandte der Druiden, dann im Zweikampf in die Schranken wies. Danach übernahm er dann das Kommando im Druidenhain und alles sollte sich wieder normalisieren. Um da sicher zu sein, ließen wir ihn im Druidenhain und machten uns dann auf den Rückweg nach Handelstreff.

    Nach unserer Rückkehr war die Freude noch etwas gedämpft. Das änderte sich, als wir den Dschinns, die mit der Siedlung im Handelskrieg lagen, den Kopf des einen Rakshasas übergaben. Nun wurden wir auch großzügig belohnt mit fast 20k Gold. Somit hätten wir nun das Gold für die Unterstützung bei der Suche nach Imoen wohl beisammen. Andererseits sollten wir wohl noch die Chance ergreifen und in Handelstreff einkaufen gehen. Auch wurden wir noch von einigen Adligen angesprochen, die unsere Hilfe wohl benötigten und auch bezahlen konnten. Wir würden also noch eine kleine Weile in der Stadt verbringen.

    Bevor wir einkaufen gehen konnten, wurden wir von einem alten Freund von Adrian angesprochen, der uns in sein Haus einlud. Allerdings hatte er wohl noch eine Rechnung mit Adrian offen, die er mit Hilfe seiner Magie und einigen Wachen begleichen wollte. Naja, war keine große Sache... [Selten so gelacht... der Magier hatte Steinhaut drauf, aber wir Feuerpfeile, so dass nicht klar ist, was da an Magie gekommen wäre. Die Wachen sind allerdings ein Witz. Haben nix mit ihren Bögen getroffen und keine 20 HP? Echt jetzt? in BG2? War ein sehr kurzer Kampf und ich hab echt Schutzzauber verschwendet...] als wir danach über den Marktplatz schlenderten, gerieten wir mitten in einen Streit zwischen ein paar Mönchen. Einer sprach uns nachher darauf an, dass er aus Rachegründen einen obskuren Kult unterwandern wollte. Das klang irgendwie interessant, so dass wir mit uns nahmen [Echt jetzt, auf der Stufe kann Rasaad nur ein passiver Begleiter sein].

    Dann räumten wir für einen Adligen noch ein von Untoten bewohntes Grab aus, um ein altes Erbstück zu bergen. Dieses brachten wir dann aber zum Bürgermeister, der im Streit zwischen den Adels-Familien schlichten wollte. Sollte uns recht sein, die Zeit für einen solchen Händel hatten wir nicht. Um die Zeit bis zum Öffnen des Markts zu überbrücken, gingen wir noch eine Runde uns aufs Ohr legen.

    [Schon komisch das mit den Händlern... nur einer hat sinnvolle Items. Hab Tasherons und Schwarzblut gekauft. Aber die Spruchrollen kann man beim Schmied erwerben? Bisserl seltsam. Und wie startet man Rasaads Quest? Den Kerl kann man nicht mal drauf ansprechen... bisserl arm für einen offiziellen NPC].
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2018
  18. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    [Aus welchem Mod auch immer die Touristenüberfälle in den Slums kommen: Das Create-Skript hat Fehler... ist eine Endlosschleife...]
     
  19. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    1
    Zurück in Athkatla ging es hoch her. Zuerst trafen wir Valen, die uns mit Bodhi bekannt machte, welche uns ein ähnliches Angebot wie Gaelen Bayle unterbreitete. Auf Anraten meiner Gefährten lehnte ich ab, worauf hin Gaelen Bayle seine Forderung auf 15k Gold verringerte. Aber nicht genug, wurden wir auch von jemandem angesprochen, der uns nach Maztika bringen würde für eine unverschämte Summe Gold. Allerdings wäre er bereit, diese zu verringern, wenn wir einige Aufgaben für ihn erledigen würden. Wir ließen uns darauf ein... [allerdings stoppt die Quest schnell weil wohl ein Bug auftritt]. Dann erfuhren wir mehr als uns lieb war über Adrians Vergangenheit und mussten noch eine Halbtoten zu seinen Freunden bringen, die wie sich herausstellet Harfner waren, was auch wieder eine ganzen Rattenschwanz an Abenteurern nach sich zog.

    Wir trafen auch einen Boten, der uns auffordert, uns mit Aster zu treffen (wer auch immer das sein sollte). Allerdings war er etwas vage in seinen Ausführungen. Mal schauen, was sich da ergibt.

    [Aster ist wohl von Alternatives. Wenn Jastey das auf deutsch geschrieben hat, könnte es Probleme mit der englischen Übersetzung geben. Und der Hinweis, in welchem Distrikt man nach der Kneipe suchen soll, wäre auch hilfreich. Ich dachte auch, dass Aster ein Orden ist und keine Person. Zumindest war das doch in SoD so und die Unterhaltung zwischen Brega und Wesselyn deutete auch darauf hin... Generell geht's es im Moment wirklich rund. Da kamen alle paar Sekunden NPCs, die mit uns reden wollten...]
     
  20. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.642
    Zustimmungen:
    33
    Führst Du bitte aus, inwiefern die Quest stoppt?
    Was für Probleme meinst Du?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden