[Release] Jarls BGT Adventure Pack

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
920
Die neuen Funktionen der EE sind für Modder z.T. schon sehr verlockend, je nach dem, was man so moddet. Eine grundsätzliche Abwärtskompatibilität kann daher nicht garantiert werden.
Meine persönliche Meinung ist auch, dass die EE sich letztlich durchsetzen wird, auch wenn sie nicht nur Fans hat. Gerade bei der Masse an Mods ist es sinnvoll sich auf einen Standard zu einigen, und das kann meiner Meinung nach nur die neuere Version sein. Ich bin ja schon froh, dass Tutu keine Rolle mehr spielt...

Grüße!
Jarl
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.336
Ich hatte es bisher so verstanden, das Du Dein Adventure Pack überarbeitest und in Komponenten bzw. sogar einzelne Mods spaltest. Da die bisherige Version 100% mit BGT kompatibel ist fehlt mir halt das Verständnis, warum die überarbeitete Version es nicht mehr sein sollte. Außer, Du erschaffst neue Inhalte.
Wenn Du die Mod "nur" modernisierst und dabei mit der Originalengine inkompatible neue Funktionen der EE verwendest, dann ist ein Intersse an BGT-Kompatibilität wohl bei Dir nicht mehr gegeben. Da ich wie gesagt aus meiner Perspektive das Aufgeben dieser bei einer bisher für BGT designten Mod nicht für nötig halte, fände ich das einfach extrem schade.
Aber das ist nur meine Meinung und es ist natürlich Deine Mod. Vielleicht habe ich es auch falsch verstanden und wir führen hier eine Grundsatzdiskussion, bei der wir eigentlich beide dieselbe Meinung haben.
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.119
Ihr macht ja ganz schön Druck :p
Huch, das war eigentlich nicht beabsichtigt! :shine:
Aber daran siehst Du, wie gut Dein Adventurepack ankommt - und ich sage einfach gerade heraus, dass es für mich in BGT nicht mehr wegzudenken wäre! Es ist bei jeder Installation dabei. :)
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.119
Eine grundsätzliche Abwärtskompatibilität kann daher nicht garantiert werden.
Wieso, bisher war alles sehr gut kompatibel mit BGT- wofür es ja auch eigentlich gedacht war. @Jastey hat es auch geschafft, JAP mit BG1ub und NTotSC kompatibel zu machen, dass alles übersprungen wird, was über diese beiden installiert wird.

Meine persönliche Meinung ist auch, dass die EE sich letztlich durchsetzen wird, auch wenn sie nicht nur Fans hat. Gerade bei der Masse an Mods ist es sinnvoll sich auf einen Standard zu einigen, und das kann meiner Meinung nach nur die neuere Version sein.
Das denke ich eher nicht. Klar, die EE hat viele Anhänger, aber es wird immer auch die geben, denen BGT lieber ist, oder die sich generell nichts aus der EE machen.
Ich finde, es ist besser, eine Mod so zu gestalten, dass sie den verschiedenen Spielern die Wahl lässt, zu entscheiden, ob sie die Mod für BGT oder die EE verwenden ...
Tut mir leid, wenn ich das so offen schreibe, aber ich persönlich fände es ausgesprochen ungerecht und unfair, eine Mod, die eigentlich für BGT gedacht war, nur noch EE-tauglich zu machen, nur weil es der neue Standard sein soll.

Hm, was mir einfällt ... bringt die EE nicht eigentlich schon alle - oder viele Restaurierungen, die in JAP/NTotSC/BG1ub enthalten sind? Da frage ich mich, was JAP da noch ergänzen könnte - in BGT fehlen diese Inhalte, keine Frage, da sind solche Mods, die Inhalte restaurieren eher richtig am Platz.
 

Gerri

Senior Member
Registriert
21.11.2006
Beiträge
916
Das denke ich eher nicht. Klar, die EE hat viele Anhänger, aber es wird immer auch die geben, denen BGT lieber ist, oder die sich generell nichts aus der EE machen.
Genau das gleiche denke ich auch!
Lava beispielsweise hat viele mods für BGT, macht aber jetzt nur noch EE, was ich schade finde.
 

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
920
Keine Sorge. Die Mod war für BGT konzipiert und wird auch weiterhin mit BGT funktionieren. Ich habe einige neue Inhalte erstellt, die aus technischen Gründen nur mit der EE laufen. Die werden bei BGT dann übersprungen.

Es ging mir eher um Grundsätzliches, nicht um JAP. Ich finde Lavas Ansatz völlig in Ordnung. Modden kostet unheimlich viel Zeit und Abwärtskompatibilität ist ein Service, der zusätzliche Zeit kostet. Wenn Lava die stattdessen in neue Mods steckt, ist mir das lieber.
Bei der Frage geht es ja nicht bloß um die ARE-Bezeichnungen von BGT oder so. Das zu berücksichtigen, ist kein Problem, aber wenn ich eine neue Mod schreibe, will ich mich in den Möglichkeiten nicht beschränken, nur, damit es BGT-kompatibel bleibt. Die EE bietet besonders im Bereich Effekte und Animationen viele neue Möglichkeiten. Und, dass die IWD-Monsteranimationen frei Haus mitgeliefert werden, macht auch vieles einfacher.

EDIT: Also, ja, Jastey. Ich glaube, wir meinen dasselbe (?).

Grüße!
Jarl
 

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
920
Hm, was mir einfällt ... bringt die EE nicht eigentlich schon alle - oder viele Restaurierungen, die in JAP/NTotSC/BG1ub enthalten sind? Da frage ich mich, was JAP da noch ergänzen könnte - in BGT fehlen diese Inhalte, keine Frage, da sind solche Mods, die Inhalte restaurieren eher richtig am Platz.

Freut mich zu hören! Ich dachte, dass sie aufgrund der vielen Probleme gar nicht mehr gespielt würde.

Wie gesagt, ich teile die Mod auf. Der erste Teil wird nur neues Material bringen, keine Restaurationen. Wenn es so weit ist, werde ich in BGEE nochmal nachschauen, was Beamdog schon alles restauriert hat.

Grüße!
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.119
Keine Sorge. Die Mod war für BGT konzipiert und wird auch weiterhin mit BGT funktionieren. Ich habe einige neue Inhalte erstellt, die aus technischen Gründen nur mit der EE laufen. Die werden bei BGT dann übersprungen.
Oh, ok gut, dann hatte ich da etwas nicht ganz richtig verstanden, tut mir leid!

Nein, ich habe auch so reagiert, weil ich wirklich ein echter Fan von JAP bin ... da steigert man sich gerne mal rein ... ;)
Deinen Standpunkt mit der zusätzlichen Arbeit und den Möglichkeiten, die man nutzen kann, verstehe ich natürlich vollkommen.

Freut mich zu hören! Ich dachte, dass sie aufgrund der vielen Probleme gar nicht mehr gespielt würde.
Um ehrlich zu sein, die Probleme sind mir erst später aufgefallen. :p

Wenn es so weit ist, werde ich in BGEE nochmal nachschauen, was Beamdog schon alles restauriert hat.
Ich bin mir nicht mehr ganz sicher ... hatten wir nicht sogal mal in einem Thread Punkte dazu gesammelt? Blöd, ich weiss es nicht mehr. :confused:
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.119
Oh, mir ist noch etwas zum Thema Kompatibilität eingefallen:
Wenn bestimmten Komponenten aus der "Endless-BG1"-Mod von @Jastey
installiert sind, kommt es zu einer Überschneidung mit der Mod und dem Gerechtigkeits-System aus JAP: Im Obergeschoss des Herzogspalastes kann der HC nicht an seine persönliche Truhe, weil diese dann die Soldaten der Flammenden Faust sauer werden.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.336
Wenn bestimmten Komponenten aus der "Endless-BG1"-Mod von @Jastey
installiert sind, kommt es zu einer Überschneidung mit der Mod und dem Gerechtigkeits-System aus JAP: Im Obergeschoss des Herzogspalastes kann der HC nicht an seine persönliche Truhe, weil diese dann die Soldaten der Flammenden Faust sauer werden.

@Jarl falls Du Fragen zu dem hast, was @Lumorus erwähnte, dann gerne nachfragen. JAP (?) gibt den Truhen neue Skripte, daher greifen meine Änderungen nicht mehr. Ich fände hier Kompatibilität sehr schön, denke aber, dass wir die recht einfach herstellen können je nachdem, welche Mod zuerst installiert werden wird.

hatten wir nicht sogal mal in einem Thread Punkte dazu gesammelt?
@Jarl wenn Du in die jasteyNotes_v0-7.txt und die changelog_v0-7_longversion.txt in der 0.8.0 reinschaust, da siehts Du meine Notizen und Changelogs seit Deiner letzten Version - ist eventuell auch für die Bugfixes und Kompatibilitätsänderungen ganz interessant, falls Du noch nicht reingesehen hast. In der ersten Datei steht auch drin was ich schon gefunden hatte, was in der BG:EE restauriert wird, war aber nur für zwei Komponenten.
 

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
920
Danke! Hatte ich schon gesehen, muss ich mal durchwühlen ;)

Auch die beiden Threads zur Mod werde ich noch mal Post für Post lesen, um zu das ganze Feedback der letzten Jahre mit aufzunehmen.

Grüße!
Jarl
 

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
920
Ich frage hier zur Sicherheit nochmal nach:

Bezüglich des Schattendruidenquests, den man mit Jaheira in der Gruppe bekommt, wenn man auf Aldeth und Seniyad (die Druiden) gestoßen ist: Ich habe mich nun doch entschlossen, von dem durch JAP eingeführten Schlichtungspfad auf den Jaheira-Questpfad überzuleiten, so dass man diesen Quest auch dann bekommt.
Es erschien mir einfach als inhaltliche Inkompatibilität, wenn Jaheira in diesem Fall nichts sagt.
Es trifft ein, wenn BG1NPC Quests & Interjections vor JAP installiert wurde und Jaheira in der Gruppe ist. Die Installation is wieder realisiert mit STATE_WHICH_SAYS und zusätzlich mit REPLACE_TEXTUALLY und daher wohl etwas anfällig, aber ich hoffe, es klappt trotzdem für die meisten Fälle.

Nachteil ist, dass Seniyad am Ende noch einmal betont, dass Aldeth Glück hatte, dass Jaheira sich für ihn eingesetzt hatte. Das kommt etwas komisch, aber das finde ich momentan das kleinere Übel.

Zum Verständnis: Die Jaheira-Quest vom NSC-Project wurde ursprünglich nur eingeleitet, wenn man Aldeth getötet hatte, richtig? Die friedliche Lösung von JAP hat dem gewissermaßen einen Strich durch die Rechnung gemacht?
Du hast das technisch nun durch eine Anpassung des NSC-Projects gelöst, richtig?

Oder wäre es sinnvoll, wenn ich die JAP-Komponente komplett neu aufsetze und das NSC-Project dabei berücksichtige?

Grüße!
Jarl
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.336
Die Jaheira-Quest vom NSC-Project wurde ursprünglich nur eingeleitet, wenn man Aldeth getötet hatte, richtig?
Soweit ich mich erinnere genau das Gegenteil: Jaheira meldet sich zu Wort, und darauf wird die Gruppe von den Druiden zu einem Quest verdonnert. Aldeths Leben wird dadurch verschont und die Druiden muss man ebenfalls nicht töten.
Daher auch meine Bemekung, dass ich das inhaltlich nur halb kompatibel bekommen habe: in BG1NPC setzt sich Jaheira für Aldeth ein, da macht es Sinn, dass die Druiden am Schluss zu Aldeth sagen, dass er Glück hatte, dass sich Jaheira für ihn eingesetzt hatte. Wenn man den Streit selbst über JAP schlichtet aber dann trotzdem Jahiras Quest bekommt, dann macht dieser Abschlussatz vom BG1NPC Projekt eigentlich keinen Sinn. War sozusagen eine Notlösung.
Oder wäre es sinnvoll, wenn ich die JAP-Komponente komplett neu aufsetze und das NSC-Project dabei berücksichtige?
Schau Dir das doch mal im Zusammenspiel an. Ich war eigentlich soweit ganz zufrieden. Eine Version, die BG1NPC von Anfang an berücksichtigt wäre natürlich toll - ich denke aber nicht, dass Du da vom Scripting her anders weiterkommst als das, was ich gemacht habe, da die Antwortoptionen und Einmischdialoge ineinander übergehen. Außer Du deaktivierst die Schlichtungsmöglichkeit prinzipiell, wenn Jaheira in der Gruppe ist.

Da ich Zugriff auf das BG1NPC Projekt habe könnten wir das Prinzipiell auch ganz kompatibel machen. Damals war ich noch nicht Headlead im BG1NPC Team. Heute hätte ich keine Hemmungen, den Satz von den Druiden entsprechend anzupassen, wenn eine Variable von JAP detektiert wird oder so. Auch eine umgekehrte Installationsreihenfolge könnte interessant sein - JAP wäre ja doch eher eine Questmod, die prinzipiell vor BG1NPC installiert würde.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.336
Du hast das technisch nun durch eine Anpassung des NSC-Projects gelöst, richtig?
Überlesen: Ich habe in JAP Crossmod-Inhalt eingefügt. Im BG1NPC-Projekt habe ich nichts geändert, da es bei meinem Kompatibilitätsfix zuerst installiert werden muss. Wenn Du in die JAP tp2 schaust, müsstest Du unter den entsprechenden Suchworten den Kompatibilitäts-Code finden.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.336
@Jarl nur nochmal als Info und um meine Interessenslage klar zu machen: Ich habe wirklich viel Zeit in JAP gesteckt, um es kompatibel zu machen - mit BG1NPC aber auch Baldurdash gerade im Hinblick auf andere Mod, die ebenfalls darauf zugreifen etc. Der ursprüngliche Ansatz war an vielen Stellen sagen wir mal nicht wirklich kompatibilitätsfreundlich. Ich habe eine gewisse Erwartungshaltung, dass Deine neue Version in diesem Sinne weitergeführt wird und meine Arbeit um JAP so kompatibel wie möglich zu machen (und andere Mods dabei nicht auszuschließen) nicht umsonst war.
 

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
920
Das verstehe ich und war von meiner Seite auch so gemeint. Meine Frage war: Soll ich es so lassen, wie du es jetzt gelöst hast oder gibt es noch Optimierungspotenzial?
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.336
Optimierungspotential gäbe es sicherlich noch. Ich glaube, das Anfangsproblem war "wenn Jaheira oder Viconia ihren BG1NPC-Einmischdialog sagen ist die Schlichtungsoption von JAP weg".
Das gelöst war das Problem "bei Schlichtungsoption von JAP ist der BG1NPC Jaheiraquest weg". Meine Änderungen sollen beides ermöglichen so dass die Spieler möglichst viel von beiden Mods mitnehmen können.
Was schön wäre wär den einen vom BG1NPC eingefügten Satz von Syniad(?) anzupassen wenn der Schlichtungsweg über JAP gewählt wurde. Das könnte man ähnlich wie die bishereigen Änderungen eventuell auch über JAP machen. Ich bin mir nicht sicher, warum ich es damals nicht gemacht hate, eventuell reichte mir auch einfach der Aufwand, den ich da schon reingesteckt hatte.

Ist denn die Installationsreihenfolge BG1NPC - JAP Deiner Meinung nach sinnvoll oder sollte man da Zeit reinstecken, die Kompatibilität genau andersrum zu gewährleisten? Nach Bg1NPC heißt auch nach allen anderen Questmods und auf alle Fälle Brage's Redemption.
Wobei man Kompatibilitätsinhalte immer noch in eine später zu installierende Komponente abspalten könnte, dadurch wäre das eigentlich kein so großes Problem mehr.
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.119
Mit der Aldeth-Seniyad-Schlichtung muss ich mich auch etwas schämen - da wusste ich gar nicht, dass das auch über das BG1-NSC-Project geht ... ich habe erst viel später angefangen, das NSC-Project öfter und dann regelmäßig zu benutzen.:o
Aber so finde ich es immer noch eine gute Alternative für eine friedliche Lösung, wenn jemand Jaheira und Khalig nicht mitnehmen möchte. (Dass es so was gibt! :eek:)
Stimmt, bei der Anpassung des Textes, dass er für das NSC-Project kompatibel wird, habe ich das mit dem einsetzen von Jaheira leider übersehen ...

wenn Jaheira oder Viconia ihren BG1NPC-Einmischdialog sagen ist die Schlichtungsoption von JAP weg".
Hm, wenn ich es noch recht weiss, würde nach Viconias Einwurf auch die Jaheira-Quest und damit der Inhalt des BG1-NSC-Projectes nicht starten, wenn man sich auf Aldeths Seite schlägt ... ich müsste mal schauen, ob das immer noch so ist. Auch mit dem JAP-Text.
Ich habe wirklich viel Zeit in JAP gesteckt, um es kompatibel zu machen - mit BG1NPC aber auch Baldurdash gerade im Hinblick auf andere Mod, die ebenfalls darauf zugreifen etc.
Das stimmt - so wurden auch die Probleme mit dem "sebstheilenden" Händler und die plötzliche Aggressivität eines gewissen Klimper-Magiers behoben, wenn man gegen Niemain und Co kämpft. :up:

Wegen dem mit Baldurdash muss ich mich nun sehr schämen ... ich habe das mit der Händlerliga-Bank ausprobiert, aber das hat leider nicht geklappt, die Option stand nicht zur Verfügung. Dummerweise hatte ich vergessen, das hier zu melden - und da Baldursdash auch nicht mehr so existiert (und ich es seit einer neueren Version ewig nicht mehr verwendet habe, habe ich auch nicht mehr daran gedacht ... tut mir voll leid ... :o:o

Heute kam mir der Gedanke, ob nicht vielleicht das auch etwas damit zu tun haben könnte, dass der Text, in dem Aldeth die Gruppe verrät nach der Sequenz nicht richtig getriggert wird, sondern stattdessen der normale Text, dass er die Liga wieder aufbauen muss. :confused:
 

Jarl

Senior Member
Registriert
28.04.2006
Beiträge
920
Mit der Aldeth-Seniyad-Schlichtung muss ich mich auch etwas schämen - da wusste ich gar nicht, dass das auch über das BG1-NSC-Project geht ... ich habe erst viel später angefangen, das NSC-Project öfter und dann regelmäßig zu benutzen.:o
Aber so finde ich es immer noch eine gute Alternative für eine friedliche Lösung, wenn jemand Jaheira und Khalig nicht mitnehmen möchte. (Dass es so was gibt! :eek:)
Stimmt, bei der Anpassung des Textes, dass er für das NSC-Project kompatibel wird, habe ich das mit dem einsetzen von Jaheira leider übersehen ...
Hätte ich beim Modden damals davon gewusst, hätte ich es wahrscheinlich auch berücksichtigt. Es wurden viele Fehler gemacht... :rolleyes::c:

Jetzt habe ich gerade gesehen, dass EE ebenfalls eine friedliche Lösung einfügt, falls Jaheira in der Gruppe ist. Auch das war mir neu.

@Jastey:
Ich habe mir die SENIYA.DLG angeschaut. Eigentlich dürfte es kein Problem geben, wenn ich bei State 1 per EXTEND_TOP hinter der 1. Response eine neue Response einfüge, die dann zu dem JAP-Schlichtungsdialog führt.
Auf die Weise müssten alle eingefügten Interjections - die von BG1NPC, aber auch die neue Streitlösung durch die EE - vorgeschaltet sein, sodass JAP nicht mehr BG1NPC blockieren würde, egal, ob es vor JAP oder später installiert wird.
Werde ich morgen mal testen!

Grüße!
Jarl
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.336
wenn ich bei State 1 per EXTEND_TOP hinter der 1. Response eine neue Response einfüge
Bitte nicht über EXTEND_TOP Antwortoptionen einfügen. Das verschiebt die Nummern der Antwortoptionen und nachfolgende Mods, die vielleicht Transactions einfügen möchten, patchen die falsche Antwortoption (in diesem Fall z.B. das Setzen einer Variable je machdem wie man sich in diesem Konflikt entscheidet. Ich mache ähnliches an diversen Stellen für die Ajantisromanze).
die dann zu dem JAP-Schlichtungsdialog führt.
Auf die Weise müssten alle eingefügten Interjections - die von BG1NPC, aber auch die neue Streitlösung durch die EE - vorgeschaltet sein, sodass JAP nicht mehr BG1NPC blockieren würde, egal, ob es vor JAP oder später installiert wird.
Es gab einen Grund, warum ich zu Jaheiras Quest zurückgeführt hatte. Es war entweder, dass JAPs Schlichtungsoption komplett verloren ging, da Jaheiras Einmischen sie überschrieb, oder dass Jaheiras Quest bzw. Interaktion mit Seniad nicht mehr stattfand, was ich auch schade fand, da es im Konzept von BG1NPC drinsteht.
 
Oben