[Release] Imoen 4 Ever - Mit Imoen BGII erleben!

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Releases" wurde erstellt von Jastey, 28. Mai 2019.

  1. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Danke! Ist lokal korrigiert.
     
  2. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Es macht so viel Spaß, mit Imoen durch Athkatla zu ziehen! Gefühlt kann ich ihr endlich all das zeigen, was sie bisher in BG2 verpasst hat- guck' mal, da ist die Harfnerfeste, und da ist Xzar...;)
    Zwei Referenzen zu ihrer Entführung habe ich noch gefunden:
    Eine in der Harfnerfeste bei Meronia...
    DBC36FB3-BAB9-4146-86B0-4BACF7C0B155.png

    ...und eine beim ersten Gespräch mit Viconia.

    DFC8AC21-6B65-467C-9160-6E85E387DA30.jpeg
     
  3. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Dankeschön! Beide Stellen waren mir bewusst. Ich habe die Frage bei den Harfnern nun zu "Jemand (...) wurde von den Verhüllten Magiern mitgenommen" verändert und gegenüber Viconia spricht der HC nun von "Imoen und mir". Ich hoffe, dass die Stellen dadurch nicht mehr wie Überseher klingen.
     
  4. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    @Jastey ich habe gerade Ulbs Vorschlag bei G3 gesehen. Wenn es eine Option gäbe, Imoen4ever nach Lust und Laune zu wählen, fände ich das auch schön. Ich befürchte nämlich, dass sich nicht so viele andere Modder die Mühe machen, ihre Mods auszupassen oder auch nicht mehr aktiv sind. Hin und wieder kann man dann eine Version spielen, wo Immy mit an Bord ist, und andere, wo NPCs mitkommen und alles gewöhnlich verläuft. Gut auf Friendshipspaths für Vanillaleute müsste man in der Installation verzichten, das ist aber zu verschmerzen. Ich bin sehr gespannt, die Mod demnächst mal auszuprobieren.
     
  5. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Ja, der Vorschlag von Ulb, im Spiel wählen zu können, ob man den I4E Pfad geht oder nicht macht durchaus Sinn, gerade für Spieler, die sich eine Megainstallation aufziehen möchten und nicht mehrere.

    Mich würde interessieren, ob Ihr Meinungen dazu habt, wie man das realisieren würde. Die momentanen Vorschläge:
    -optionale Komponente, die einen im Spiel über einen Dialog eine Auswahl über die Rückkehr von Imoen entscheiden lässt
    - Implementierung einer Cheatvariablen, über die man das toggeln kann

    Beide Vorschläge lassen sich problemlos gemeinsam realisieren, d.h. wenn ich eine solche optionale Komponente einfüge kann ich es so machen, dass man an die Variablen auch über Cheats Einfluss hat. EDIT: Auch wenn die Komponente nicht installiert ist, meine ich.
     
  6. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Interessanter Gedanke. Was mich an I4E freut und fasziniert, ist, dass es sich so anfühlt, als wäre es schon immer im Spiel so gewesen. Es spielt sich einfach sehr natürlich, so wie Jastey die Mod implementiert hat.
    Meine Befürchtung, wenn man zuviel Dialoge nach dem Motto „should I stay or should I go“ einfügt, ist, dass dadurch wieder das große MOD!-Ausrufezeichen im Spiel aufleuchtet.
    Die Cheatvariable fände ich deshalb einfach und unkompliziert.

    Ein Dialog wäre komplizierter. Schwierigkeit dabei: Der Spieler sollte sich nicht zu schlecht/böse fühlen, wenn er Imoen einmal nicht mitnehmen möchte. Und es sollte nicht zu extremes Metagaming sein, nach dem Motto: „Imoen, geh doch Bitte nachher in die Zauberfeste, damit ich Dich später retten kann.“

    Ich habe meine Vorschläge -mal ganz ins Unreine gesprochen- zusammen in einen Spoiler gepackt, um einige schöne Überraschungen von I4E nicht auszuplaudern.
    1.)
    Imoen startet in Irenicus Dungeon einen Dialog über:
    ...ihren Gürtel, der ja ein Schlüsselelement darstellt. Nach dem Motto:
    -„ <CHARNAME>, kannst Du mir mal helfen, diesen blöden Gürtel hier loszuwerden?“
    Antwort Spieler:
    - „Tut mir leid Imoen, aber ich habe derzeit wichtigeres zu tun, als mich um Deinen Gürtel zu sorgen. Wir kümmern uns später darum.“ = Imoen wird nicht zu Beginn mitgenommen und wandert nach Spellhold
    - „Hmm... lass’ mal sehen. Oh! Der lässt sich nicht so einfach entfernen, sieht aber ganz schön mächtig und wertvoll aus. Sobald wir hier raus sind, werden wir zusammen einen Weg suchen, Dich schnellstmöglich von diesem Gürtel zu befreien!“ = Imoen kommt im Ratsgebäude auf die Idee und befreit sich selbst

    2.)
    Imoen startet in Irenicus Dungeon einen Dialog, ähnlich, wie ihn Ulb vorgeschlagen hat.
    „<CHARNAME>, wir sind zusammen aufgewachsen, und ich möchte, dass Du weißt, dass wir auch den Weg aus diesem Kerker hinaus gemeinsam gehen werden- wo immer er uns hinführt.“
    Antwort Spieler:
    1. Genauso machen wir es = Imoen bleibt
    2. Eigentlich finde ich auch alleine raus = Imoen kommt in die Zauberfeste
    Schwierigkeit bei dieser Idee ist, dass der Spieler durch diese Antwort nicht gerade die Intention zu haben scheint, Imoen aus der Zauberfeste zu retten.

    3.)
    Imoen sagt kurz vor dem Ausgang aus Irenicus‘ Dungeon:
    „<CHARNAME>, ich gehe kurz voraus und sehe nach dem Weg.“.
    Antwort Spieler:
    1. Jawoll, mach das = Imoen verlässt die Gruppe und wird die ersten Kapitel in Spellhold gefangen genommen
    2. Nein, bleib lieber bei mir, ich möchte Dich in meiner Nähe haben= Imoen kommt später im Ratsgebäude wieder frei

    4.)
    Alternativ könnte der Spieler Imoen durch seine eigene Handlung innerhalb einer bestimmten Frist (zwei Tage?) aus den Fängen der Verhüllten Magier befreien. Durch Zahlen eines kleineren Lösegeldes z.B. im Ratsgebäude.
    Falls das nicht gezahlt wird, geht‘s für Imoen ab nach Spellhold.
    Nachteil: Eine neue, riesen Programmierarbeit. Wäre vielleicht am umständlichsten.

    5.)
    Der Dschinn Aataqah, der im Kristallraum die „Knopffrage“ stellt, stellt eine Frage zu Imoen. Die Antwort des Spielers bestimmt, ob Imoen nach Spellhold gebracht wird oder nicht.

    6.)
    Imoen kommt tatsächlich kurz frei. Nimmt der Spieler Imoen nicht wieder in die Gruppe auf, sondern schickt sie zur Kupferkrone, wird sie in einer weiteren Cutscene zur Zauberfeste gebracht/ entführt. Grund müsste man sich noch ausdenken:
    Wieder gezaubert? Oder:
    Diebstahl der Habseligkeiten der verhüllten Magier wurden bemerkt?
     
  7. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Oh, sehr schöne Ideen. Ich bin natürlich gegen alles, was neue Arbeit bedeutet. :shine: Nur als Info: bisher ist das alles noch Brainstorming, was und wie ich das umsetze hängt dann auch von meiner Motivation ab, da so viel Zeit reinzustecken.
    Zur letzten Idee: Wenn Imeon alleine ist, könnte Irenicus sie auch holen nach dem Motto: "Wenn Ihr Euch sowieso trennt, dann kann ich auch an dir experimentieren." Könnte dann nach ein paar Tagen passieren, damit man Imoen auch mal kurz irgendwo stehen lassen kann.

    Die Idee mit dem Dialog am Ausgang fand ich auch sehr schön.
    Nachteil ist die Extraarbeit und zwar gar nicht mal so sehr die eine Cutscene, sondern dass ich das bisher gar nicht berücksichtigt habe und erstmal schauen müsste, ob das mit meiner Variablenzählweise überhaupt abgedeckt wäre. Die veränderten Dialogzeilen, die nur nach Irenicus fragen würden, würden erhalten bleiben, das fände ich persönlich vertretbar, aber das ist natülich etwas, was dem Spieler bewusst sein sollte, wenn er die Mod installiert - das Spiel ist danach definitiv verändert.

    EDIT: Nachteil von einer "Imoen ist erst da und dann doch wieder weg" ist natürlich, dass es nicht das ist, was Ulb ursprünglich haben wollte - ein BGII-Spiel, das sich so anfühlt wie "normal". :hae: UND es kann nicht verhindern, dass NPCs ihren "Imoen nach Spellhold-Begrüßungsdialog" vom Stapel lassen... Damit sind die guten Ideen mit Imoen kommt erst und geht dann wieder leider zu verwerfen.
     
  8. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Das ist absolut richtig. Die Idee hierzu kam durch die Schwierigkeit, die ich sehe, dass es mit Dungeon-Be-Gone und Skip Château Irenicus mindestens zwei Mods gibt, die den Spieler ratzfatz nach Athkatla teleportieren und ein Dialog mit Imoen zu I4E ja/nein sehr gut platziert werden müsste.
    EDIT: Außer Imoen startet in ihrem ersten Dialog, in dem sie den PC aus der Zelle befreit, schon die Frage nach I4E ja/nein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2019
  9. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    Ich hatte auch überlegt, die Sache an dem nicht ablegbaren Gürtel aufzuhängen. Da könnte der Dialog ja tatsächlich auch direkt starten, wenn man aus der Zelle raus ist. So nachdem Motto, wer weiß, was für ein finsterer Plan damit verbundenen ist. Der Player kann dann antworten, wir sollten versuchen, das Ding und damit den Einfluss des Entführeres loszuwerden. Imoen kann später zur Gruppe stoßen. Oder er sagt sowas wie, im Moment müssen wir erstmal wichtigeres erledigen. Oder er fragt, fühlst du dich anders als gewöhnlich. Imoen sagt, eigentlich nicht, aber es ist unheimlich. Dann kann der PC antworten a) Da hast du recht, ein seltsamer magischer Gegenstand, da müssen wir uns drum kümmern b) Wenn du zurzeit keine Beschwerden hast, ist es nicht dringlich.
    Eine Cheatvariable, die man nach dem Start von BG 2 eingeben könnte, fände ich aber auch völlig ausreichend. Eine Frage, die sich mir stellt, was ist mit Mods, die mit I4E kompatibel gemacht wurden?
     
    Acifer gefällt das.
  10. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Danke für Eure Ideen! Der Hinweis mit Skip ID ist sehr gut, da hatte ich nicht dran gedacht.
    @Morywen Mods, die mit I4E kompatibel sind verhalten sich so, wie es die Situation erfordert, also wenn Imoen entführt bleibt oder wiederkommt spielt entsprechend jeweils der richtige Inhalt. Falls das die Frage beantwortet.
     
  11. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
  12. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe im Dialog mit Bodhi noch eine Referenz zu Imoen gefunden, von der ich nicht weiß, ob sie Dir schon bekannt ist:

    463DE8C0-742B-40D5-902C-22D56A76286C.png

    Toll finde ich, wie Du die erste Irenicus-in-Spellhold-Cutscene umgeschrieben und Imoen geschickt ersetzt hast! :up:
     
  13. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    2
    @Acifer: Böse Gruppe am Start? Was ist denn dein HC und wie kommt Imoen damit klar?
     
  14. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    @Acifer Bingo! Die Referenz hatte ich tatsächlich übersehen. (Und das obwohl ich die ganze dialog.tlk sowohl nach "Imoen" als auch nach "Freundin" duchsucht hatte). Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich es besser finde, dass es mir durchgerutscht ist und kein weiterer Copy&Paste-Fehler ist, oder nicht..

    @Maus Imoen sagt dazu momentan noch gar nichts... Wenn Du Vorschläge hast, immer her damit.
     
  15. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    @Maus: Das wollte ich einmal ausprobieren. Ich hatte BG2 bislang nur sehr selten als "Hundsfott" gespielt und bisher erst einmal Bodhis Aufträge angenommen.
    Mein HC ist ein menschlicher Schamane, neutral böse. Eine ganz tolle Sache! Druidenzauber als Bösewicht loszulassen ist schon der Kracher. Diese Klasse ist mit das Beste, was Beamdog zu den Spielen beigetragen hat. Sehr vielseitig, fast schon zu mächtig.

    Momentan ist mein Ruf bei 7 und Imoen hat noch keinen Grund zu schimpfen. Für die erste Dorn-Quest hatte ich sie aber aus der Gruppe entfernt. Für Bodhis Aufträge bleibt sie jetzt aber dabei, weil ich einmal schauen wollte, wie sich das mit Imoen anfühlt und entwickelt.
     
  16. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    2
    @Jastey: keine Idee bisher, leider ;)

    Allgemein dachte ich weniger an echte Kommentare zu den Quests und mehr hinsichtlich des erwartbaren Rufes...

    Aber so beim Drüber nachdenken...: sie könnte sich bei Viconias Befreiung einmischen. Machen ja glaube ich auch einige andere NPCs. Vielleicht mit dem Tenor: gebt ihr eine Chance, niemand sollte auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden.

    Dann bei Korgans Quest wenn man die Gräber ausräumt: sind wir schon tief gesunken?

    Allgemein könnte sie auch die Sklavenquest kommentieren, vor allem wenn der Ex-Sklave den Wirt tötet. Das ist eh schön ambivalent. Oder bei Cut-Scene mit dem Zwerg und den Troll den armen Zwergen bedauern und den HC auffordern, was dagegen zu unternehmen (gehen wir dem Ganzen mal auf den Grund).

    Und vielleicht auch noch nicht so häufig kommentiere Sachen... :
    - böser Kommentar bei Nalia zum Thema look-a-like (D->M mit Bogen...): bin ein besserer Dieb
    - die Sache mit der Ehefrau in der Kupferkrone, die ihren Gatten sucht (der bei der Prostituierten ist) und vllt ein Kommentar zum Chicken-Fight (wenn es dazu kommt).

    Gibt wahrscheinlich noch viel, viel mehr... aber alles ein wenig Aufwand, weil man erstmal die ganzen Dialognummern raussuchen muss.
     
  17. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Danke für die Denkanregungen!
    Wenn Du Hendak meinst, der tötet nicht den Wirt Bertram sondern den Sklavenhändler Lethi(n)an - ist für mich ein Unterschied. Ein RN NPC sollte hier eventuell kommentieren, dass Selbstjustiz nicht besser ist als was die Sklavenhändler tun, aber in der BG(II)-Welt fällt das nicht so sehr auf, glaube ich...
     
  18. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    2
    Hm, ich hatte das so verstanden, dass Lethinan der Vorgesetzte von Bertram ist und insofern der Chef des Etablissements. "Wirt" war ein bisschen die falsche Bezeichnung...

    Und wenn man in den Zirkus geht könnte ich mir folgendes vorstellen:
    Immy kommentiert Aeries Verhalten: die ist aber naiv
    Und dann kommt Jaheira, die da hoffentlich noch mit dabei ist: wer im Glashaus sitzt... ohne Jaheira bleibts beim einfachen Kommentar.

    Die drei Damen in einer Gruppe ist nicht so unwahrscheinlich, da könnte man echt nette Unterhaltungen mit machen
     
  19. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Also das fände ich total super. Zumal es häufig vorkommen könnte, dass der Spieler Nalia und Imoen in der Gruppe zur De Arnise Festung mitnimmt. Wenn da gleich schon zu Beginn, wenn man Nalia in die Gruppe einlädt, ein spitzer Kommentar von Imoen kommt, wird klar, dass das eine unterhaltsame Reise werden könnte. Und Nalias Tante fehlt nach ihrer Befreiung z.B. die Perlenkette.
    Es steht ja auch nirgends geschrieben, dass sich nur Charaktere unterschiedlicher Gesinnung zanken dürfen.
     
  20. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    :D:up:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden