1. Das Anmeldetopic im Forumstreffenforum ist Live. Bitte meldet euch an - Kommt zahlreich!
    Information ausblenden

[Release] Hidden Adventure: Download

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Releases" wurde erstellt von White Agnus, 12. Oktober 2014.

  1. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ich wusste gar nicht, dass es da schon eine englische Übersetzung gemacht wurde! :eek:
    Mit der englischen Übersetzung kann ich leider nicht weiterhelfen - die Zusätze waren gar nicht gedacht - also, dass es die Gruppe nicht vergessen soll ...

    Von meiner Seite spricht nichts dagegen. Bisher kam ich noch nicht dazu, an der Mod etwas zu ändern - momentan liegt mein Schwerpunkt auf dem Testdurchlauf ... da wird der Bonehill-Part gerade formuliert.
    Ich habe aber vor, mir die beiden BG1-Komponenten mal genauer anzusehen, wo sich noch was ändern könnte - und wie man den Ghul-Bug in der Quest mit dem "Besorgten Bauer" lösen könnte ... im Dialog von Sylar habe ich schon gesehen, dass er an einer Stelle Junge/Mädchen wörtlich sagt, statt die Tokens Boy/Girl bei einem männlichen bzw. weiblichen HC
     
  2. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Den Bug mit dem Ghul wollte ich gleich mit korrigieren, und den Token habe ich bereits korrigiert.
    Falls Du am Dialog noch Änderungen durchführen möchtest, kann ich die dann gerne noch einfügen. Ansonsten sind die Quests bereits lokal in die bgqe eingefügt. Als nächstes werde ich die Kompatibilität mit TotSC und BG:EE testen.
    Ich würde dann von Hidden Adventures eine beta2 hochladen, die sich nur darin unterscheidet, dass die BG1-Quests nicht mehr drin sind? Das müsste für Deinen Testdurchlauf keine Änderungen machen, solange ich nichts am Code ändere.
     
  3. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Supi, danke! :):up:

    Keine Sorge, auf diesen Testdurchlauf hat es keinen Einfluss mehr. Da kommen eigentlich nur die BG2-Komponenten zum testen. ;)

    Sehr schade, dass sich White Agnus nicht mehr gemeldet hat bisher ... ich hätte ihm auch vorschlagen wollen, dass der Quest mit dem besorgten Bauer in Nashkell stattfindet - auf der großen Acker-Ebene im Südwesten ... mit einem Aaskriecher oder Ankheg anstatt einem Ghul ... ich hatte mal zufällig bei den "Gerüchten" in den Tavernen die Info, dass sich etwas großes insektenartiges herumtreiben soll.
     
  4. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Meinst Du nicht, er wäre mit den Änderungen einverstanden? Ich finde das Haus in Beregost auch nicht so wirklich geeignet, da das doch ziemlich in der Stadt ist - wenn sich da ein Ghuul herumtriebe, würden das noch mehr Leute merken, denke ich.
    Die Quest "ein besorgter Nauer" wird nicht mit original BG1(TotSC) kompatibel sein. Ich weiß nicht, wie ich prüfen soll, in welcher Gegend man sich befindet (das geht nämlich in BG1 nicht) ohne Riesenaufwand. Und selbst der flöge mir um die Ohren, da ich nicht alle Modgegenden mitpatchen kann.

    EDIT: Die englische Übersetzung aus dem BWPTextpack Englisch, meinte ich natürlich weiter oben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2018
  5. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Huch! Ich habe gerade gesehen, dass in der tp2 meiner Version als Versionsnummer die alpha 8 drinsteht. Ist das wirklich die neuste Version, die ich habe?

    EDIT: Und noch eine Frage. In der "WASTAN.baf" kommt Shout(HELPME) vor - was mein BGT aber nicht kennt. Unter welcher Nummer steht das bei Dir in der SHOUTIDS.ids?

    Ansonsten habe ich eine beta2 fertig, die auch für BGII:EE und EET kompatibel sein müsste und meine Saradush-Tunnelmod enthält. Ich muss "nur" noch die Übersetzungen vervollständigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2018
  6. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Nein, die letzte Version von uns ist die beta 1

    Zu der WASTAN.baf habe ich das hier gefunden. Hilft Dir das weiter?
    IF
    InParty("Anomen")
    See("Anomen")
    !StateCheck("Anomen",CD_STATE_NOTVALID)
    Global("WAStanSpeak","Global",0)
    THEN
    RESPONSE #100
    SetGlobal("WAStanSpeak","Global",1)
    StartDialogueNoSet("Anomen")
    END

    IF
    AttackedBy([GOODCUTOFF],DEFAULT)
    Allegiance(Myself,NEUTRAL)
    THEN
    RESPONSE #100
    Shout(HELPME)
    Enemy()
    END

    IF
    HitBy([GOODCUTOFF],CRUSHING)
    THEN
    RESPONSE #100
    Shout(HELPME)
    Continue()
    END

    IF
    Heard([ANYONE],HELPME)
    Allegiance(Myself,NEUTRAL)
    !Class(Myself,INNOCENT)
    THEN
    RESPONSE #100
    Shout(57)
    Enemy()
    MoveToObject(LastHeardBy(Myself))
    END

    IF
    Heard([ANYONE],HELPME)
    Allegiance(Myself,NEUTRAL)
    THEN
    RESPONSE #100
    Enemy()
    END

    IF
    Heard([ANYONE],57)
    Allegiance(Myself,NEUTRAL)
    THEN
    RESPONSE #100
    Enemy()
    END

    IF
    Heard([ANYONE],HELPME)
    !Class(Myself,INNOCENT)
    !See(NearestEnemyOf(Myself))
    THEN
    RESPONSE #100
    MoveToObject(LastHeardBy(Myself))
    Continue()
    END

    IF
    Heard([ANYONE],57)
    !Class(Myself,INNOCENT)
    !See(NearestEnemyOf(Myself))
    THEN
    RESPONSE #100
    MoveToObject(LastHeardBy(Myself))
    Continue()
    END

    Toll! Mit dem Tunnelmod wollte ich Dich noch fragen, ob Du ihn auf mit reinnehmen möchtest. ;)

    Wegen dem Problem mit dem Besorgten Bauern in BGEE - wäre es dann nicht mit Sylar das gleiche im Geschäft der Stille? Das Gebiet ist ja dann auch ein anderes, oder?
     
  7. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Beim besorgten Bauern wird geprüft, in welcher Gegend man das Gerücht hört (es rennen ja mehrere rum, die diesen Dialog haben, in Beregost und Nashkell). Sylar im Geschäft der Stille ist kein Problem für BG1, da hier nicht geprüft werden muss, in welchem Gebiet er sich befindet.

    In der WASTAN.baf steht das HELPME das meine Installation nicht kennt.

    Kannst Du mir dann Deine beta1 verlinken? Eigentlich hatte ich die von White Agnus verlinkte heruntergeladen, aber in der tp2 staht wie gesagt alpha 8.
     
  8. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Klar, wäre kein Problem - Du kannst die Beta aber auch schon direkt auf der ersten Seite dieses Threads herunterladen - über den oberen Link.
    Wenn das nicht geht, kann ich sie Dir auch schicken.
     
  9. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Hm, der obere Link ist aber das, was ich hochgeladen habe... und da steht "alpha 8" in der tp2 als Versionsnummer. Hatte White Agnus eventuell vergessen, das zu aktualisieren? Ich habe nachgesehen - ja, Alpha 8 steht auch noch in der tp2 auf seiner GitHub-Seite.
    Ich glaube, dann habe ich das neuste.
     
  10. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Soll ich dann den besorgten Bauern nach Nashkell verlegen und einen Aaskriecher aus dem Monster machen? (Ankheg ist mir nicht besonders genug... die müssten die doch eigentlich kennen?)
     
  11. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Oh, tut mir leid, ich war Dir noch die Antwort, ob White Agnus mit den Änderungen in dem Besorgten Bauer einverstanden wäre schuldig ... ich denke schon, dass er dafür offen gewesen wäre, aber ich kann nicht sagen, ob es ihm so wie es jetzt ist, lieber ist.
    Ich selbst finde Nashkell wirklich das bessere Ambiente - da passt auch die Umgebung. Mit dem Ghul muss ich gestehen, dass der Vorschlag von mir war - auf einen Aaskriecher oder Ankheg bin ich da nicht gekommen ...
    Aber ein Aaskriecher macht auf dem Feld mehr Sinn ... mit dem Ankheg hast Du recht, die sind sehr markant! :D
    Naja, außer, man erhascht nur einen flüchtigen Blick auf sie vielleicht. ;)

    Ich habe in meine Tp2 geschaut - bei mir steht auch Alpha 8. Also hast Du bestimmt die aktuelle Version und es wurde wirklich nur nicht geändert.

    Mit dem HELPME kann ich leider wirklich nicht weiterhelfen. Wäre es hilfreich, wenn ich Dir für alle Fälle den Inhalt meiner TP2 schicke?
     
  12. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Du könntest ja den Hinhalt hier als Spoiler posten, aber ich denke mittlerweile, dass ich die aktuellste Version habe. Wegen des HELPME werde ich mich erkundigen.

    Ich bin mittlerweile eigentlich doch der Meinung, dass ich den besorgten Bauer in Beregost lassen möchte. Zwar sagt der Tagebucheintrag "Bauer", aber ein Bauer kann ja trotzdem in der Stadt wohnen. Es ist ja schon fertig gecodet (bis auf die ungeplante Vermehrung..). Allerdings könnte man statt des Ghuls einen Ankheg nehmen, der sich sozusagen in einen Garten verirrt hätte - was meines Erachtens viel Sinn macht, und auch mit dem Gerücht passen würde, das Du erwähnt hast.
    Ich denke, dass ist ein gute Kompromiss zwischen Mehraufwand und Questinhalt. Was meinst Du?
     
  13. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Mist, das mit der Tp2 geht leider nicht ... das sind mehr als die erlaubten 10000 Zeichen. Aber ich kann es Dir per Mail schicken.

    Das in Beregost fände ich in Ordnung - das Haus liegt auch am Rand der Stadt - aber mir ist da noch etwas eingefallen: Da die Tür zu dem Haus, in dem der Landwirt erscheint verschlossen ist, könntest Du es vielleicht per Script öffnen lassen, wenn man den Auftrag angenommen hat?
    Alternativ hätte ich auch vorgeschlagen, den Landwirt in dem Nebengebäude zu dem großen Gutshof spawnen zu lassen - da wäre auch Platz für die "verschwundene Erntehelfer" und das "Verschwundenes Vieh", von dem einige Gerüchte berichten. Und die Türe zu dem Nebenhaus wäre auch offen ...

    Ich hatte übrigens auch schon eine Komponente fertig geschrieben, die Imoens Wandlung zur Magierin erklären und sie praktisch zwingen soll, ab der 7. Stufe zur Magierin umzuschulen, damit die Geschichte in BG2 wieder einen Sinn hat. Das hatte ich auch schon White Agnus geschickt. Hättest Du Interesse, es Dir mal durchzulesen?
     
  14. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Absolut!
    Was hattest Du Dir hier vorgestellt, sie die Gerüchte aufgelöst werden sollen?
    Das Haus in Beregost würde ich dann entriegeln, sobald man mit dem Bauer gesprochen hat (oder evtl. gleich von Anfang an).
     
  15. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Dir eben etwas geschickt! ;)

    Oh, das hatte ich etwas falsch geschrieben - ich meinte, da einige Gerüchte des besorgten Bauers auch von verschwundenem Vieh und verschwundenen Erntehelfern handeln, würde eher der große Hof in Frage kommen ...
    Aber war nur ein Gedanke von mir. Weil da auch schon Vieh und ein Bauer vorhanden sind.

    Gut, ich finde, es reicht, wenn es erst entriegelt wird, wenn der Quest angenommen wird - aber die Entscheidung, was besser ist überlasse ich Dir. Hauptsache, die Türe muss nicht erst entriegelt werden, ehe man zum Auftraggeber kommt. ;)
     
  16. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Du hast Recht mit der Lokalität. Die Dialogzeilen sind immer mit "mir" oder "ich" und auch das mit dem Tier, dass sich "im Boden" rumtreiben soll ist hinter dem "Hof", d.h. das große Anwesen passt eigentlich besser. Ich schaue mir das nochmal an, wieviel Arbeit das wäre, das in die Dienerquartiere des Beregosters Anwesens zu verlegen.

    Hattes Du für die anderen Gerüchte schon was geschrieben oder kommt dieser Qust von White Agnus? Wenn ja, würde es mich interessieren.
     
  17. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall müsste dann der Dialog angepasst werden, dass die Richtung stimmt, wo die Gruppe den Auftraggeber treffen soll

    Der Quest ist von White Agnus. Er hat die bereits vorhandenen Gerüchte der Bauern zusammengesucht, um die Quest zu kreieren. Ob er das Gerücht von dem "großen insektenartigen Ding" auch kannte, weiss ich nicht - das habe ich nur mal per Zufall gehört, als ich während einem früheren Durchgang in einer der Tavernen in Beregost die Gerüchte/Trink-Option der Schankwirte ausprobiert habe - ich glaube, das war, wo ich (hinterher völlig genervt) nach dem Gerücht für die dritte Gavin-Quest gesucht habe ...
     
  18. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Email. Ich melde mich, sobald ich es gelesen habe.
     
  19. Jastey

    Jastey Senior Member

    Beiträge:
    3.869
    Zustimmungen:
    3
    @Lumorus, ich habe zwei Fragen zur Übersetzung:
    aus der WASAERK.tra:

    @2 = ~Ah... ich sehe, dass der alte Gecko Cor letztendlich mit seinem Balg gekommen ist, um sich meiner anzunehmen, wie?~

    --Eigentlich ist Anomen ja erst später dazugekommen. Soll Saerk hier wirklich das so sagen, als wäre Cor und Anomen zusammen gekommen?


    @6 = ~Natürlich könnt Ihr, Yusuf. Ich werde jede sich bietende Gelegenheit nutzen, um Cors Herz zu treffen. Diese ist uns nicht gerade in den Schoß gefallen.~

    --Ich verstehe die Bemerkung bzgl. "nicht in den Schoß gefallen" hier nicht - eigentlich ist ihnen diese Gelegenheit ja in den Schoß gefallen, da Cor und Anomen unerwartet zu ihnen gekommen sind? EDIT: OK; ich glaube, ich weiß jetzt, wie das gemeint ist - Saerk hat sozusagen alles drasngesetzt, damit irgendwann eine solche Konfrontation stattfindet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2018
  20. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Hm, gutes Argument ... vielleicht wäre

    ~Ah... ich sehe, dass der alte Gecko Cor letztendlich gekommen ist - ah, und sein Balg ist auch gerade eingetroffen, um seinem Vater zu helfen, sich meiner anzunehmen, wie?~

    besser? Das würde dann eher passen. Danke für den Hinweis!

    Das habe ich wirklich wortwörtlich aus dem Original übernommen und kopiert. Ich würde das so verstehen, dass Saerk eine gute Gelegenheit darin sieht, Lord Cor einen weiteren schmerzhaften Schlag zu verpassen, indem er seinen Sohn und Erben tötet - während dieser in sein Zuhause eingedrungen ist. Ich denke nicht, dass Saerk weiss, dass sich Vater und Sohn abgrundtief hassen ... Ich denke, Saerk meinte, dass diese Gelegenheit unerwartet kam.