[Installation] Fragen und Probleme zu BWP

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Installation für Baldur's Gate Enhanced Edition" wurde erstellt von Retroman, 29. April 2017.

  1. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Baldur's Gate Community,

    bitte erschreckt nicht vor der Menge an Text. Ich möchte nur versuchen, soviele Antworten wie möglich im Vorfeld zu geben, um Rückfragen zu vermeiden und es somit übersichtlicher zu machen. Ich hoffe es ist mir gelunden. ;)

    als alter BG Veteran hat es bei mir gleich nostalgische Gefühle geweckt, als ich die Enhanced Editions zu BG auf Steam entdeckte und Schnäppchenpreise zu diesem Zeitpunkt haben direkt zum Kurzschluss-Kauf geführt.:D

    Nun bin ich seit Tagen am rumdoktern, aber von spielen noch weit entfernt.

    Aber von Anfang an.

    Nachdem ich mir BGEE, BG2EE und IWD auf Steam geschnappt hatte, bin ich mehr durch Zufall auf das BWP gestoßen und war von der Idee sofort begeistert.

    Daraufhin habe ich mich so gut es ging durch das Thema gewühlt und dann losgelegt, aber habe bis heute leider nicht das gewünschte Ergebnis erreicht und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Was habe ich gemacht?:

    1. Erst habe ich diesen Schritt durchgeführt:
      https://forums.beamdog.com/discussi...o-something-weidu-nearinfinity-dltcep-can-use
      Soweit ich das beurteilen konnte, hat das auch einwandfrei funktioniert.
    2. Dann habe ich unter folgenden Link BWP gedownloadet und mich an der Anleitung orientiert.
      https://forums.beamdog.com/discussi...urs-gate-enhanced-edition-trilogy-for-windows
      • Installation unter Admin
      • Sprache: Deutsch
      • Installationsmethode: Baldur's Gate II: EE / Enhanced Edition Trilogy
      • Quelle für BGEE, sowie BG2EE befinden sich auf einer Datenpartition in der Steambibliothek
      • Ich habe mich für Taktische Variante entschieden.
      • Bei den Downloads wurde eine Handvoll Mods nicht gefunden, die ich dann per Hand gesucht habe, was soweit auch vom BWS angenommen wurde.
      • Es gab 2 oder 3 Konflikte, die ich gelöst habe, indem ich die entsprechenden Mods entfernt habe.
      • Die Installation habe ich in ein neues, leeres Spielverzeichnis gemacht, sodass mein BG2EE unberührt bleibt.
      • Während der Installation gab es bei etwa einer Handvoll Mods Probleme, die ich dann übersprungen habe. Mir schien alles ok. Die Installation dauerte etwa 30 Stunden!

    Ich kann es nur bedingt beurteilen, aber so wie es scheint hat wohl alles gut funktioniert. Auf der Karte sehe ich die kompletten Gebiete von BG und BG2 und bis zum Freundlichen Arm zeigten sich mir keine Fehler. Daher würde ich jetzt mal annehmen, das Modtechnisch alles passt. Ich hoffe es.

    Aber....

    Zu meinen Problemen:

    Ein Problem gibt es und das macht mir ein entspanntes spielen unmöglich.

    Die Sprache ist wild durcheinander! Die Dialoge sind weitestgehend auf Deutsch. Die wenigen englischen Dialoge da vermute ich das es sich um Modinhalte handelt. Vermuten deswegen, weil meine BG Zeit etwa 15 Jahre her ist. ;)

    Die Sprachausgabe ist total durcheinander. Selbst original Inhalte sind scheinbar nach dem Zufallsprinzip mal Deutsch und mal Englisch.

    Aber was mich am meisten stört ist, dass die Oberflächensprache, an vielen Stellen Englisch ist. Schon beim Händler in Kerzenburg sind alle Waffen auf Englisch, der Händler spricht in der Sprachausgabe mit mir englisch und Waffen- und Zauberbeschreibungen sind bisher alle englisch.

    Mit der Sprachausgabe kann ich ja noch leben, aber die Oberfläche muss alles Deutsch sein, sonst muss ich andauernd in Wörterbuch schauen, weil auch wenn ich das meiste verstehe, sind immer genug Wörter dabei, das es ohne Wörterbuch nicht geht und das killt den Spielspaß.

    Wie kommt dieses Sprachdurcheinander zustande?
    Beide Grundspiele (BGEE und BG2EE) sind in der Oberfläche komplett eingedeutscht, das habe ich extra nochmal bei den Hauptspielen und allen Addons überpürft.

    Beim BWS habe ich, wie oben bereits gesagt, auch Deutsch gewählt.

    Dann habe ich versucht es zu reparieren und habe mir hier im Forum BiG World Textpack GERMAN-v16.7z heruntergeladen, ins Spielverzeichnis entpackt und ausgeführt. Dem Anschein nach wurde auch etwas bearbeitet, aber das Konsolenfenster, war zu schnell wieder zu. Allerdings im Spiel keine Veränderung, noch immer alles durcheinander, getestet mit Savegame und Neuen Spielstand. Danach stellte ich fest, das dieses Textpack, wohl schon vorher installiert war, denn ich hatte dann zwei Ordner mit entsprechenden Namen.

    Daher nochmal die Frage: Wie kommt dieses Sprachdurcheinander zustande und was kann ich dagegen tun?

    Abschließend noch die ein oder andere Frage:

    1. Warum hat die Installation etwa 30 Stunden gedauert (ohne Download)? Ist das normal? Hab ich was falsch gemacht?
      Nur zum Verständnis, ich habe einen i7-6700, 32GB Ram, also daran kanns nicht liegen. Die Resourcen wurden auch nur minimalst genutzt. Der Installationabschnitt Liste von Komponenten (Sword Coast) oder so ähnlich hat allein ca. 18 Stunden gedauert, 18 Stunden in denen pro Stunde im Durchschnitt etwa 1MB ins Spielverzeichnis geschrieben wurde, sonst war nur Stillstand, dies habe ich über Taskmanager beobachtet.
      Das wäre interessant zu wissen, woran das liegt, falls ich noch einen neuen Anlauf mit dem BWS wagen sollte.
    2. Als Anfangs auf das BWP gestoßen bin, hatte ich gedacht und gehofft man könnte IWD auch mit in die BW integrieren. Geht das doch und habe ich es nur nicht gecheckt?
    3. Irgendwie hatte ich noch ein oder zwei Fragen, aber die fallen mir gerade nicht ein. ;)

    Ich hoffe jemand liest bis hier und kann mir helfen.:)

    Gruß
    MrRetroMan
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2017
  2. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    1
    Willkommen bei uns im Forum :)

    Vorweg sei angemerkt, dass das BWS trotz der vielen Jahre, die nun schon daran geschraubt wird, immer noch ein Mod- und Freizeitprojekt ist. Soll heißen, trotz aller Übersicht über die eingebauten Mods kann es zu Fehlern kommen, weil eine Modzeile hakt.
    Dummerweise ist das BWS bzgl. einer EE-MegaMod gerademal etwa ein Jahr alt, es befindet sich also noch in der Testphase. Deshalb würde ich generell erstmal vorschlagen, die Uralt-BG/BG2-Megainstallation zu installieren, weil diese auch in der Taktikversion nahezu einwandfrei läuft.
    Darüber hinaus sind viele gute Mods noch nicht EE-tauglich und werden in der aktuellen EE-Megainstallation gar nicht berücksichtigt (obwohl sie vom Modder als EE-tauglich eingestuft bzw. in aktueller Version zur Verfügung gestellt werden). Und die 3 NPC's, die das EE bringt, kann man leicht durch ähnlich gute wie Breagar, Faren, Nathanael, Ajantis, Solaufein etc. in einer Alt-Installation ersetzen.
    Vergleichsweise kannst du dir ja mal die verfügbare Modliste im BWS bzgl. einer Normal BG1/BG2 - Installation ansehen.
    Woher die Verenglischichung (was ein Wort ...^^) kommt, kann einige Gründe haben (eine Modkomponente, die du installiert hast, ohne sie dir näher anzusehen bzw. zu deaktivieren. Bei den vielen Tweek-Mods (gerade in der Taktikversion) ist ein Aufspüren der verantwortlichen Mod aufwendig bis unmöglich. Außerdem ist die Sprachausgabe ab BG 2 EE in Englisch konzipiert, da dafür nie eine deutsche Version bereit gestellt wurde. Bin da gerade nicht im Bilde, ob da per Mod die deutsche Vertonung hinzugefügt wird.

    Kurz gesagt, ich habe vor einigen Wochen auch eine EE-Taktik-Version probiert und hatte ähnlich viele Stopper und Installationsfehler. Deshalb würde ich dir raten, deine Uralt-CD's rauszukramen (oder bei GOG bei einem Billig-Sale anzueignen) und eine Taktikversion dessen durchzuackern. Dass es trotz guten PC's so lange dauert, liegt daran, dass am Ende der Installation ein Biffing durchgeführt wird, um das Starten des gemoddeten Spiels zu beschleunigen (Dauert sonst eine halbe Stunde, um zum Startbildschirm zu kommen). Dieses Biffing berücksichtigt dabei jede gemoddete Datei und es sind eben 21GB, die da umzumodeln sind.

    Und ist es schon mit Vorsicht zu genießen, die EE-Version zu modden, würde ich das Modden von IWD und den anderen angegebenen Möglichkeiten noch in den Giftschrank verbannen (wohl angemerkt, dass das nicht auf eigener Erfahrung beruht, sondern eine wohl stimmige Schlussfolgerung ist ...^^)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2017
  3. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort Calindor.

    Die alten nonEE Versionen zu nehmen hatte ich auch schon überlegt, allerdings kann ich meine CDs nicht mehr gebrauchen, da sie zum einen nicht mehr in einwandfreien Zustand sind und zum anderen mein Lappi kein CD/DVD/BD-Laufwerk hat.

    Ich hab schon mehrmals gelesen, dass GOG die alten Versionen verkauft, allerdings finde ich dort nur die EE Versionen und auch sonst finde ich keine aktuellen Angebote für die alten Versionen, außer gebrauchte CDs.

    Falls ihr da einen Tipp für mich habt, wo ich die alten Versionen als Download herbekomme, würde ich mich sehr freuen.

    Gruß
    RetroMan
     
  4. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    1
    Wow, hätte nicht gedacht, dass die einem die EE-Version mittlerweile zwangsweise andrehen.
    Nach einigem Stöbern habe ich als einzige Möglichkeit die Gold-Version des Computerbild-Spiele-Hefts vom Dezember 2008 gefunden, in dem BG 1 und BG 2 incl Addons und einem Lösungsbuch drin sind. Wie das mit dem Nachbestellen bei CBS funktioniert und wie lange zurück man einzelne Hefte noch nachbestellen kann, weiß ich allerdings nicht. Da müsstest du dann mal den CBS Support anmailen.

    Ach ja, das löst ja dann nicht dein Problem, dass du kein Laufwerk hast ...^^ Online ist es wohl nicht mehr zu kriegen, was wirklich sehr schade ist.
     
  5. Lilith

    Lilith Dark Mistress

    Registriert seit:
    Okt. 2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man die EE Version hat kann man bei GOG die normale Version kostenlos herunterladen. Ist etwas tricky das zu finden aber es geht. Man bekommt bei der EE so nen Gutscheincode.

    edit: man kann die normale Version aber auch finden. Entweder nur nach "Baldur" oder nach "Baldur's" suchen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2017
  6. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    1
    Gut zu wissen! :)

    Btw, was für ein Suchprogramm verwendest du denn, also ich krieg da nur Grütze ... :D
     
  7. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe meine EE Versionen bei Steam gekauft und wüsste nicht wo ich einen solchen Code habe.

    Wenn ich auf GOG nach "Baldur" oder "Baldur's" suche dann bekomme ich als Ergebnis nur die EE Versionen.

    Gruß
    Retroman
     
  8. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    1
    Auf der GoG Verkaufsseite steht:

    About: Baldur's Gate: Enhanced Edition includes the classic Baldur's Gate: The Original Saga.

    Das kann man so interpretieren, dass man, wenn man die EE dort erwirbt, ebenso zusätzlich die 1998 Version kostenfrei erhält, wenn man das möchte.

    Das Gleiche gilt für BG 2, welches dort dann als BG 2 Complete zusätzlich verfügbar ist, sobald man die EE kauft.

    Ich denke mal, du musst es schon bei GoG kaufen, dass du das auf Steam hast, wird dir da nicht helfen, wäre aus wirtschaftlicher Sicht auch seltsam, dass GoG dir ein Spiel schenken würde, wenn du eine EE Version auf einer anderen Plattform registriert hast. GoG bietet 30 Tage Geld zurück an, macht Steam das auch? Falls ja, wäre es dann ja keine große Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2017
  9. Lilith

    Lilith Dark Mistress

    Registriert seit:
    Okt. 2004
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    1
    Ja natürlich muss man die EE auch bei GOG gekauft haben. Sorry ich denke immer nicht daran das man sowas auch wo anders kaufen kann, da ich bei Steam und Konsorten nichts kaufe. Alles bei GOG gekaufte ist halt nicht DRM verseucht, d.h. man erhält dann soweit vorhanden auch gleich noch die Linux Version kostenlos dazu.
     
  10. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.371
    Zustimmungen:
    4
    Es gibt ja GoG-Connect, da gibt einem GoG dann Spiele kostenlos in GoG, die man in Steam drinne hat. Gilt allerdings nicht für alle Spiele, sondern nur ausgewählte Titel, bei denen die Publisher mitmachen.

    Das sie die alten BG-Versionen (und IWD auch) mit den EEs bundlen liegt aber nicht an GoG, sondern daran, dass Hasbro/Beamdog ihnen das aufzwingen. Die Nachteile liegen auf der Hand: 1. bezahlt man doppelt soviel (20 statt 10 Tacken) für etwas, was man vielleicht gar nicht will. 2 gibt es keine Reviews mehr für BG1/2/IWD sondern nur noch die für die EEs und Leute, die BG noch nicht kennen, werden zwangsweise in die ganze Streiterei um die EEs mit reingezogen und finden kaum Reviews über den eigentlichen Spielinhalt. Schlimmer wäre in der Hinsicht nur, wenn sie das BGEE/BG-Bundle mit Siege of Dragonspear zusammenpacken, weil es da in vielleicht 2% der Reviews um das Spiel geht und der Rest purer Wahnsinn ist... :D


    Was die Sprachmischung angeht: Im BWP steht leider als Standard drinne, dass er Deutsch als bevorzugte Sprache betrachten soll und Englisch als Sekundärsprache. Das führt dazu, dass das Ding auch Mods installiert, die nur teilweise übersetzt sind oder als essentiell für das gewählte Pack gelten, obwohl es sie nicht in Deutsch gibt. Um das zu beheben, muss man bei der Sprachwahl Englisch komplett rausnehmen. Dann fehlen allerdings auch "essentielle" Mods wie z.B. das BG1 NPC-Project und ähnliches.
     
  11. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wedge,

    verstehe ich das richtig, dass ich mit meinen EE-Steam-Versionen auch die Urversionen auf GOG bekomme? Muss ich ja mal nachschauen.:D

    Das bei den Sprachen Deutsch als Primärsprache und Englisch als Sekundärsprache verwendet wird für Mods die es eben nur in Englisch gibt, das ist ja ok. Aber warum werden plötzlich Grundinhalte, wie die Waffen- und Zauberbezeichnungen, sowie -beschreibungen plötzlich ins englische übernommen, wenn die deutsche Übersetzung ja im Ausgangsspiel nativ vorhanden ist?

    Wie nehme ich die Sprachwahl englisch raus? Im BWS hatte ich nur am Anfang die Sprachauswahl, wo noch dazu steht, das diese Auswahl nicht fürs Spiel gilt, sondern nur für die BWS Oberfläche.

    Gruß
    Retroman
     
  12. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.371
    Zustimmungen:
    4
    Ich glaub nicht, dass die BG-Serie bis jetzt bei GoG-connect dabei war. Das letzte große Update war Saints Row, wo alle Spiele der Serie bei GoG dazugepackt wurden, wenn man sie bei Steam hatte.

    Items und Zauber werde englisch, weil es diverse Item- und Zauber-Rebalance- oder -Fix-Mods gibt, die dann natürlich auch die Texte verändern.

    Sprachwahl: http://imgur.com/a/d8Low
     
  13. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ah ok jetzt erinnere ich mich an die sprachauswahl. vielen dank.

    Kann man die Installationszeit von 30 stunden irgendwie reduzieren? ich meine das es ein paar Stunden dauert ok damit habe ich sogar gerechnet, aber 30? Dann könnte ich noch ein Versuch starten.

    gruß
    Retroman
     
  14. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.371
    Zustimmungen:
    4
    Ka, bei mir dauert sowas maximal ne Stunde, selbst bei großen Installationen. Hattest du das Virusprogramm, bzw. Sandbox/Emulationkram im Virusprogramm ausgeschaltet für die Installation?
     
  15. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Virenprogramm war vollkommen deaktiviert.

    Wie ich weiter oben erwähnte:

    "Nur zum Verständnis, ich habe einen i7-6700, 32GB Ram, also daran kanns nicht liegen. Die Resourcen wurden auch nur minimalst genutzt. Der Installationabschnitt Liste von Komponenten (Sword Coast) oder so ähnlich hat allein ca. 18 Stunden gedauert, 18 Stunden in denen pro Stunde im Durchschnitt etwa 1MB ins Spielverzeichnis geschrieben wurde, sonst war nur Stillstand, dies habe ich über Taskmanager beobachtet."

    Also sämtliche Voraussetzungen scheinen gegeben, aber das BWS lahmt wie eine Schnecke am Stock.:D
     
  16. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.015
    Zustimmungen:
    3
    Solange die WeiDU.exe was macht, wirst Du warten müssen.
    Falls keine WeiDU vorhanden ist, läuft was falsch.
    Ob sich die Ordnergröße ändert, ist kein guter Indikator für Fortschritt. Eine Video oder Sounddatei zu entpacken dauert nur Sekunden, wenn bei tausenden Kreaturen Attribute geändert werden, dauert es um ein vielfaches länger.
    Schau Dir die Debug Datei des Setups oder des BWS an. Solange das einzelne Setup (der Mod / die WeiDU.exe rödelt, liegt es wie gesagt nicht am BWS.
    Die Stratagems, an denen der PC zu knabbern hat, ist die Sammlung an Tweaks, an denen sich sonst schon vor Jahren die Geister schieden und die die größte Veränderung im Gameplay als auch die fürchterlichste Installationsdauer und die komischten Fehler mit sich gebracht haben.
    Evtl. braucht es eine bestimmte WeiDU und nicht die letzte, evtl. mal danach suchen.
    Drüben beim SHS gibt es elend lange Beiträge, die da evtl. helfen könnten.
     
  17. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @Wedge: Ich habe gerade versucht die Sprachwahl beim BWS nur auf Deutsch zu stellen. Leider funktioniert das nicht. Ich bekomme immer die Meldung
    "Die Enhanced Edition Trilogy kann in keiner der gewählten Sprachen installiert werden. Wählt bitte eine zusätzliche Sprache aus."

    Schade es wäre so schön gewesen.:D

    Gruß
    Retroman
     
  18. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.371
    Zustimmungen:
    4
    Liegt vermutlich daran, dass die Mod, die BGEE und BG2EE zusammenführt noch nicht übersetzt wurde.
     
  19. Retroman

    Retroman Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich bei GOG angemeldet und meinen Steamacc über GOG-Connect verknüpft, aber ich bekomme keine Spiele angezeigt.

    Ich habe 32 Spiele bei Steam und unter anderen eben auch BGEE, BG2EE und IWDEE, aber ich bekomme immer die Meldung "keine verfügbaren Spiele gefunden".

    In den FAQ steht "Du kannst jederzeit eine aktuelle Liste aller unterstützten Spiele auf dieser Seite finden."

    Aber mir wird gar nichts angezeigt?

    Edit: Steam-Profil ist öffentlich.

    Gruß
    Retroman
     
  20. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.371
    Zustimmungen:
    4
    GoG Connect ist immer zeitbeschränkt und gilt wie gesagt nicht für alle Spiele, sondern nur ausgewählte. Atm gibt es keine Aktion, darum ist die Seite auch leer.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden