Erstellung einer FAQ

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Allgemeines" wurde erstellt von Morywen, 23. Mai 2019.

  1. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Da Roxanne *null* mit anderen Moddern kommuniziert (wie hier z.B. nicht mit DavidW, dem Autor von SCS), ist die Installationsreihenfolge in ihrem Tool das, was sie sich ausgedacht hat (und für SCS offensichtlich in die Hose ging). Es ist zu erwarten, dass sie auch an anderer Stelle nicht gut ist.
     
  2. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Vielleicht sollte man im FAQ darauf hinweisen:
    „Dieses Programm kann Spuren von Roxanne enthalten, was bei den meisten Menschen während der Installation zu allergischen Reaktionen und gastrointestinalen Nebenwirkungen führen kann.“
    ;):shine:
     
    Mindriel gefällt das.
  3. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    Wie schon erwähnt hätte ich gerne auf Roxannes Tool verzichtet, aber es war schließlich die (meine) einzige Möglichkeit die EET zum laufen zu bringen.
    Aber ihr scheint recht zu haben, irgendwas läuft "komisch"...z.B. werden meine Qicksaves durchnummeriert, bin beim Laden richtig erschrocken als Qick-Save-1, Qick-Save-2, Quic-Save-3 auftauchten. Oder ist das normal?
    Mehr ist mir noch nicht aufgefallen:wunder:
     
  4. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    11
    Das mit den Quicksaves ist normal. Die Enhanced Editions legen vier Quicksaves an. Das aktuellste steht immer an oberster Stelle.
     
  5. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    @Frankenheiner Tut mir richtig leid, dass ich Dir die Installation so madig gemacht habe, nachher siehst Du überall nur noch Dinge, bei denen Du Dir überlegst, ob sie von Roxanne verändert wurden oder nicht... Dass man als Spieler eine laufende Installation haben will, kann ich sehr gut nachvollziehen. (Ich finde es nur umso ärgerlicher, dass sie ihre "Monopolstellung" dann so ausnutzt, aber es passt zu ihrem sonstigen Verhalten der Community gegenüber.)

    @Acifer ;)
     
  6. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    Ach so....also 4 saves, älteste wird automatisch gelöscht. Alles klaro:up:
     
  7. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    @Jastey
    Kein Problem! Ich habe zu danken:p
    Wird bestimmt nicht meine letzte Installation sein und bis dorthin ist die PI bestimmt auch für Anfänger wie mich geeignet:)
     
  8. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
  9. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    @Jastey Kann ich als Spieler da behilflich sein? Ich habe in letzter Zeit verschiedene Testinstallationen gemacht, bei denen ich natürlich nicht alle durchspielen kann und werde.
    Für meinen neuen Rechner will ich nur eine BGT verwenden, habe eine EET aufgesetzt, wo ich zusammen mit meiner Schwester einige NPCs ausprobiere und wollte mir eine aufsetzen wo Imoen forever bei ist, da dann aber auf viele Banterpacks und NPCs verzichten. Da kannst du mir gerne eine Wunschliste schicken.
    Wo mir einfällt, dass der NPCPack von Glam auch in der Version 2 nicht für BGT geeignet ist. Ich habe in der Installation nur kurz Kerzenburg und BG2 bis Breagar im Kerker angespielt. Breagars Eingangsdialog wird von Imoen unterbrochen, aber mit einer Textzeile aus einem anderen Mod und dann bricht es ab. Ohne Glamsnpcpack funktioniert es einwandfrei. Was Schade ist, denn seine Figuren haben unterhaltungswert.
    @Acifer Ich werde über den Beipackzettel nachdenken
     
  10. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    Ich wollte die Beschreibungen überarbeiten und an das EE Setup Tool mit größerer Warnung versehen. Bevor ich mich aber daran machen, bitte ich noch mal um Feedback und Vorschläge. Was kann ich verbessern, wo gibt es noch Unklarheiten. Ich wollte auch fragen, ob es für die Classics sinnvoll ist, zu beschreiben, wie man sie unter Win10 zum Laufen bringt.
     
  11. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Wenn man bedenkt, dass Win 7 bald ausläuft, auf alle Fälle. Auch ohne diesen Umstand ist es sinnvoll, da es doch immer wieder zu Schwierigkeiten zu kommen scheint. Vielen Dank für Deine Arbeit!
     
  12. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    Ich habe hier im Forum auch sehr profitiert und gebe da gerne etwas zurück.
    Dann denke ich schon mal darüber nach, was da alles rein muss. Ich bin für Hinweise und Anregungen offen und dankbar.
     
    Jastey gefällt das.
  13. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    Ich denke, das grundsätzliche Vorgehen, bzw. die Reihenfolge beim Aufsetzen einer BGT oder EET ist manchen grundsätzlich klar bzw. du hast das hier schon gut beschrieben.
    Wichtig, für Anfänger wie mich, ist es die möglichen Installationstools genauer, besser, detaillierter beschrieben zu bekommen. Ich hatte mit dem PI große Schwierigkeiten und das nicht nur wegen dem 32/63 bit Problem (zusätzliches Programm notwendig, usw.). Evtl. ist das PI in Zukunft da schon etwas "Anfänger freundlicher" was das Bedienen angeht.

    Vorschlag: Vielleicht wäre ein step by step Vorgehen mit Screenshots möglich?
     
  14. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    Ich versuche, es detaillierter aufzubereiten. Auch wenn das bei dem PI mit Schritt für Schritt nicht so einfach ist, wie es für die BWS wäre. Und für das Setup Tool von Roxanne werde ich mir nicht mehr Mühe machen als nötig. Die letzte Aktion ist mir echt übel aufgestossen.
     
  15. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    Absolut verständlich!
     
  16. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    So ich habe mal etwas an den Ausführungen gearbeitet. @Frankenheiner Schön ist das noch nicht, aber war das ungefähr in deinem Sinne?
     
  17. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    @Morywen
    Ja, das ist in meinem Sinne:up:
    Damit wäre ich damals auf jeden Fall weiter gekommen. Danke
     
  18. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    65
    Wow, sieht schon mal toll aus. Ich muss mir das nochmal in Ruhe durchlesen.
     
  19. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    16
    Wenn ihr das soweit gut findet, werde ich mich aufraffen, noch mehr Bilder zu basteln. Ich bin da nicht so begabt und mache es auch nicht sonderlich gerne. Aber wenn es hilft,...
    Wenn sich jemand mit der Excel-Geschichte beschäftigen möchte, Freiwillige vor. Zum einen habe ich nicht so die Lust, meine Freizeit mit Tabellen zu verbringen, zum anderen bin ich zu blöd, den Vorteil zu erkennen. Gut, wenn die Mod in einem Rutsch installiert wird, und man statt der Komponentennummer ein Sternchen setzen kann, ist man vor Änderungen gefeit. Aber sobald eine Mod aufgeteilt wird, hat man nichts gewonnen. Oder gibt es da einen Schutz vor Änderungen der Nummerierung? Oder wenn man nur bestimmte Komponenten auswählt. Aber vielleicht habe ich da mal wieder ein Brett vor dem Kopf.
     
  20. Frankenheiner

    Frankenheiner Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    7
    Ich muss mich trotzdem nochmal zu Wort melden. Deine Verbesserungen speziell bezüglich EET mit der PI sind in sofern schon viel besser, als das mit den Bildern gezeigt wird "wo man was zu machen hat". Aber Anfänger fragen sich an manchen Stellen "Wie mache ich das?"
    Manche Sätze im Absatz mit der Du das PI beschreibst, das Vorgehen erläuterst, Installationsreihenfolge, usw. sind für mich teilweise noch sehr verwirrend.
    Z.B.:
    Hä? Für einen Anfänger wie mich (noch) zu viel:c:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden