[Tutorial] Einstieg in die Welt der Mods

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Allgemeines" wurde erstellt von Leomar, 1. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Leomar

    Leomar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2007
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    0
    <h3 id="Einstieg">Einstieg in die Welt der Mods</h3>
    Willkommen in der Welt der Modifikationen (auch Mods genannt). Es gibt zahlreiche Mods, womit Ihr Eure Baldur’s Gate Spiele verbessern und erweitern könnt. Damit erhaltet Ihr ein vollkommen neues Spielgefühl. Je nachdem, ob Ihr nur einmal in die Modwelt hineinschnuppern oder eine riesige Baldur’s Gate Welt erschaffen wollt, findet Ihr hier alle nötigen Informationen.

    Um Euch die Navigation in diesem Forum zu vereinfachen, gibt es Schnellindexe und Links, die Ihr einfach anklicken braucht und die Euch dann zu den gewünschten Themen führen.

    Wenn Ihr zum ersten Mal eine Installation durchführt, folgt bitte zuerst der "Schritt für Schritt Anleitung".

    Im Folgenden nun die Themen zum anklicken:



    • <a href="#Allgemeines">Schritt für Schritt Anleitung</a> Eventuell nicht mhr ganz aktuell
    • [modwiki=ModWiki:Portal]Mod- und NSC-Beschreibungen[/modwiki]
    • <a href="#Installationen">Baldur’s Gate Trilogie: Minimalinstallation</a>
    • <a href="#Beschreibungen">FAQ Die meisten gestellten Fragen</a>
    • Faeltârys aktuelle Anleitung für die manuelle Installation (Stand Januar 2012)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Januar 2012
  2. Leomar

    Leomar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2007
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    0
    <h3 id="Allgemeines">Schritt für Schritt Anleitung</h3>
    • <a href="#Einleitung">1. Einleitung: Was bedeutet "BiG World Projekt"?</a>
    • <a href="#Was">2. Was wird bei einer Modinstallation vorausgesetzt?</a>
    • <a href="#Installieren">3. Wie installiert man die Mods?</a>
    • <a href="#Starten">4. Wie startet man ein gemoddetes Spiel?</a>



    <h4 id="Einleitung">1. Einleitung: Was bedeutet "BiG World Projekt"?</h4>
    Nach dem Erscheinen von "Baldurs Gate II: Thron von Bhaal", wollten einige Spieler nicht, dass diese Saga endet und nahmen es selbst auf sich, neue Module und Modifizierungen ("Mods") zu schreiben. Diese Mods konnten in Baldurs Gate geladen werden und fügten neue NSCs (Nicht-Spieler-Charaktere), neue Gebiete, neue Ausrüstung und am wichtigsten, neue Abenteuer hinzu.

    Durch den WeiDU-Installer und "Baldurs Gate Trilogie (BGT)" ist es möglich Baldurs Gate nicht nur wie bisher mal mit dem einen, mal mit dem anderen Mod zu spielen, sondern die Mehrzahl aller bisher erschienenen Mods zu einem einzigen epischen Spiel zusammenzufügen.

    Mit "Baldurs Gate Trilogy" könnt Ihr Euch nach Belieben Eure eigene BG-Spielwelt erschaffen:

    • Ihr könnt BG1 und BG2 mit einer Auswahl der zur Verfügung stehenden Mods spielen.
    • Ihr könnt BG1 und BG2 mit nur allen in deutsch zur Verfügung stehenden Mods spielen.
    • Ihr könnt BG1 und BG2 mit nur einigen NSCs spielen, um sie in Eure Gruppe aufnehmen zu können.
    • Ihr könnt BG1 und BG2 mit zusätzlichen Abenteuern spielen.
    • Ihr könnt aber auch möglichst alle existierenden Mods zu einem einzigartigen, gigantischen Spielerlebnis verbinden. Für diese Megamod-Installation ist das BiG World Projekt gedacht.
    Das BiG World Projekt ist ein laufendes Projekt, um so viele Mods wie möglich zu einem einzigen Spiel zusammenzubringen, so dass sie zur gleichen Zeit geladen und durchgängig mit der modernen Engine von BG2 gespielt werden können. Alle neuen Funktionen, die erst mit BG2 eingeführt wurden, stehen jetzt auch für BG1 zur Verfügung. BG1 wird komplett auf die BG2 Engine umgesetzt. Dies bedeutet, BG1 nutzt genau wie BG2 die gleiche Grafik, dieselben Charakterklassen, die gleichen Zauber und die gleichen Regeln. Selbst für diejenigen, die BG1 in- und auswendig kennen, stellt dies jetzt ein neues Spielerlebnis dar. Zudem beinhaltet es noch eine zusätzliche Überleitung von BG1 nach BG2.

    Nachdem der Megamod aus unzähligen verschiedenen Mods individuell zusammengestellt werden kann, eine große Anzahl von Mods noch weiterentwickelt oder angepasst werden und ständig neue Mods hinzukommen, kann es derzeit noch keine endgültige Aussage über eine fertige und allseits stabile Zusammenstellung geben.

    Viele Entwickler bemühen sich um einen stabilen "Kern" der großen Mods zusammen mit BGT, der dann durch die große Auswahl an kleineren Mods ergänzt werden kann.
    Bei der zusätzlichen Installation von kleineren Mods oder NSCs ist es dringend zu empfehlen, die Installationsanleitung zu befolgen, statt aufs Geratewohl zu installieren. Viele der Mods sind beispielsweise in der einen Reihenfolge kompatibel, in der anderen nicht, und viele der einzelnen Komponenten, insbesondere der Tweaks, haben gegenseitige Auswirkungen oder vertragen sich überhaupt nicht.

    Hinweis:
    Dieses Projekt befindet sich in der Entwicklung. Neueinsteiger sollten sich unbedingt an die Installationsanleitung halten, während erfahrene Spieler mit einigen Mühen, Tests und Fehlerbehebungen auch ihre eigene Version der "Großen Welt" erschaffen können.




    <h4 id="Was">2. Was wird bei einer Modinstallation vorausgesetzt?</h4>
    Damit eine Modinstallation auch einwandfrei funktioniert müssen diese Dinge erledigt werden. Nur wenn alles richtig ausgeführt wurde, hat man eine gute Voraussetzung für ein fehlerfreies Spielerlebnis.


    Saubere Installation
    • Installiert das Spiel "Baldurs Gate (BG1)" mit allen Komponenten (über Eigene Installation und alle Checkboxen aktiviert) nach "C:\Programme\Black Isle\Baldur's Gate".
      Alternativ könnt Ihr auch eine andere Festplatte und ein anderes Oberverzeichnis nehmen, aber das "\Baldur's Gate" Verzeichnis muss bleiben (Beispiel: D:\Mein Verzeichnis\Baldur's Gate).
      (Sollte bei Euch die Fehlermeldung kommen, das nicht genug Festplattenplatz für eine Vollinstallation zur Verfügung steht, so könnt Ihr die Warnung getrost ignorieren. Es wird dennoch alles installiert.)
    • Installiert die Erweiterung "Die Legenden der Schwertküste (DLdS)" mit allen Komponenten (über Eigene Installation und alle Checkboxen aktiviert).
    • Installiert im BG1 Verzeichnis den offiziellen [modwiki=BioWare_BG1_Patch]BioWare BG1 Patch v5512 (TOSC International Patch)[/modwiki].
    ODER: Installiert "Baldurs Gate: The Original Saga" mit allen Komponenten (alle Checkboxen aktiviert).
    • Installiert das Spiel "Baldurs Gate II - Schatten von Amn (SvA)" mit allen Komponenten (Vollinstallation) nach "C:\Programme\Black Isle\BGII - SvA".
      Alternativ könnt Ihr auch eine andere Festplatte und ein anderes Oberverzeichnis nehmen, aber das "\BGII - SvA" Verzeichnis muss bleiben (Beispiel: D:\Mein Verzeichnis\BGII - SvA).
    • Installiert die Erweiterung "Thron des Bhaal (TdB)" mit allen Komponenten (Vollinstallation).
    • Installiert im BG2 Verzeichnis den offiziellen [modwiki=BioWare_BG2_Patch]BioWare BG2 Patch v26498 (European Patch)[/modwiki].


    Anspielen

    Ihr müsst nun alle Spiele anspielen. Es ist nur ein Testdurchlauf und hat mit Eurem späteren eigentlichen Spiel nichts zu tun. Dabei werden nämlich Registrierungsdateien angelegt, die bei der späteren Installation übernommen werden. Wenn Ihr diesen Schritt auslasst, kann es passieren, dass Ihr später wegen der fehlenden Einträge Baldurs Gate nicht starten könnt.

    Belasst beim Anspielen am besten die standard Einstellungen oder, wenn Ihr es wollt, stellt höchstens die von BG unterstützte Auflösung von 800x600 ein. Ihr solltet keine höhere Auflösung nehmen, da dies zu Abstürzen führen kann. Möchtet Ihr in einer höheren Auflösung als 800x600 spielen, solltet Ihr den [modwiki=Widescreen_Mod]Widescreen Mod[/modwiki] nehmen. Habt Ihr Grafik-Probleme und zufällig eine Geforce 8xx Grafikkarte, kann Euch der Patch, [modwiki=Widescreen_Mod#Hinweise]der hier unter Hinweise erwähnt wird[/modwiki], weiterhelfen.

    • Startet BG1 und macht Eure Spieleinstellungen.
    • Nehmt dann einen beliebigen vorgefertigten Helden.
    • Beginnt ein Spiel und sobald Ihr etwas machen könnt drückt die Taste "Q" für eine Schnellspeicherung.
    • Beendet das Spiel.
    • Startet BG2-SvA und macht Eure Spieleinstellungen.
    • Nehmt dann einen beliebigen vorgefertigten Helden.
    • Beginnt ein Spiel. Es wird automatisch ein Spielstand gesichert.
    • Beendet das Spiel, sobald das Gespräch mit Imoen beendet ist (die Antworten sind vollkommen egal).
    • Startet BG2-TdB. Nehmt dazu einen beliebigen vorgefertigten Charakter.
    • Beginnt ein Spiel. Es wird automatisch ein Spielstand gesichert.
    • Beendet das Spiel, sobald Ihr etwas machen könnt.



    <h4 id="Installieren">3. Wie installiert man die Mods?</h4>
    • Ladet das BiG World Setup herunter
    • Startet das "BiG World Setup" und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm

    Diese Video Tutorials können eventuell bei der Installation mit dem BWS hilfreich sein - Danke an Wedge und Dabus!
    Video Tutorials von Wedge zum Umgang mit dem BWS
    Video Tutorials von Dabus zum Umgang mit dem BWS




    <h4 id="Starten">4. Wie startet man ein gemoddetes Spiel?</h4>
    Nachdem die Installation der Mods abgeschlossen ist, bietet Euer Baldur's Gate Spiel nun ein völlig Neues Spielerlebnis. BG1 wurde in BG2 integriert, so das Ihr auf das installierte BG1 Spiel nicht mehr zurückgreifen braucht. Das bedeutet, das Ihr mit BG2 nun die ganze Saga spielen könnt.

    Wenn Ihr ein neues Spiel startet, könnt Ihr damit durchgängig BG1, BG2 und bis zum Ende von "Thron des Bhaal" spielen.




    <a href="#Einstieg">Nach oben</a>
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2012
  3. Leomar

    Leomar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2007
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    0
    <h3 id="Installationen">Baldur’s Gate Trilogie: Minimalinstallation</h3>
    Mit einer "Baldur's Gate Trilogy (BGT)" Minimalinstallation, könnt Ihr "Baldur's Gate 1 und 2 (BG1/BG2)" sowie "Thron des Bhaal (TdB)" durchgängig in der moderneren Engine von BG2 plus der zusätzlichen Funktionalität der TdB Erweiterung spielen. Alle neuen Funktionen, die erst mit BG2 eingeführt wurden, stehen jetzt auch für BG1 zur Verfügung. Mit dem [modwiki=BiG_World_Setup]BiG World Setup[/modwiki] könnt Ihr die BGT-Minimalversion installieren. Folgende Mods gehören dazu:

    01. [modwiki=BiG_World_Installpack]BiG World Installpack[/modwiki]
    02. [modwiki=BiG_World_Fixpack]BiG World Fixpack[/modwiki]
    03. [modwiki=BiG_World_Textpack]BiG World Textpack[/modwiki]
    04. [modwiki=WeiDU]WeiDU (Tool)[/modwiki]
    05. [modwiki=MKs_BG1_Textpatch_Revised]MKs BG1 Textpatch Revised (Party)[/modwiki]
    06. [modwiki=MKs_BG2_Textpatch_Revised]MKs BG2 Textpatch Revised[/modwiki]
    07. [modwiki=BG2_Fixpack]BG2 Fixpack[/modwiki]
    08. [modwiki=Baldur%27s_Gate_Trilogy]Baldur’s Gate Trilogy (BGT-WeiDU)[/modwiki]
    09. [modwiki=BGT_NPC_Sound]BGT NPC Sound[/modwiki]
    10. [modwiki=Restored_Textscreen_Music]Restored Textscreen Music (TxtMusic)[/modwiki]

    WICHTIG: Die hier aufgeführten Mods zur Minimalinstallation sind gleichzeitig auch Voraussetzung für jede andere BGT Installationsart, die Ihr vornehmt. Fehlt auch nur einer dieser Mods, kann es zu Unstimmigkeiten bzw. zu Fehlern während der Installation oder im Spiel kommen.




    Mod-Empfehlungen

    Es folgt eine kleine Auflistung von Mods, die von dieser Community immer wieder gerne empfohlen werden:

    Für BG1:
    [modwiki=Baldur%27s_Gate_Mini_Quests_and_Encounters]BG Mini-Quests and Encounters[/modwiki]
    [modwiki=Lure_of_the_Sirine%27s_Call]Lure of the Sirine's Call[/modwiki]
    [modwiki=The_Grey_Clan_Episode_I:_In_Candlelight]Grey Clan Episode I: In Candlelight[/modwiki]
    [modwiki=BG1_Unfinished_Business]BG1 Unfinished Business[/modwiki]
    [modwiki=BG1_NPC_Project]BG1 NPC Project (nur in Englisch)[/modwiki]
    [modwiki=BGT_Tweak_Pack]BGT Tweak Pack[/modwiki]

    Für BG2:
    [modwiki=Adalon%27s_Blood_-_Silberdrachenblut]Adalon's Blood - Silberdrachenblut[/modwiki]
    [modwiki=Dungeon_Crawl]Dungeon Crawl[/modwiki]
    [modwiki=Tower_of_Deception]Tower of Deception[/modwiki]
    [modwiki=Unfinished_Business]Unfinished Business for BG2[/modwiki]
    [modwiki=Banter_Packs]Banter Packs[/modwiki]
    [modwiki=IEP_Extended_Banters]IEP Extended Banters[/modwiki]
    [modwiki=BG2_Tweak_Pack]BG2 Tweak Pack[/modwiki]

    Als NSC, der Euch komplett durch BGT begleitet, empfehlen wir:
    [modwiki=Ascalons_Breagar]Ascalons Breagar[/modwiki]

    Wollt Ihr einen großen Questmod installieren, empfehlen wir:
    [modwiki=Dark_Side_of_the_Sword_Coast]Dark Side of the Sword Coast (für BG1)[/modwiki]
    [modwiki=The_Darkest_Day]The Darkest Day (für BG2)[/modwiki]
    [modwiki=BP_BGT_Worldmap]BP-BGT-Worldmap[/modwiki] wird für die großen Questmods benötigt

    Wollt Ihr etwas taktisch gefordert werden, empfehlen wir die Standard-Komponenten von:
    [modwiki=Sword_Coast_Stratagems]Sword Coast Stratagems (für BG1)[/modwiki]
    [modwiki=Sword_Coast_Stratagems_II]Sword Coast Stratagems II (für BG2)[/modwiki]


    Zu vielen Mods gibt es noch keine Rezensionen. Wenn Ihr Eure Meinung zu einem Mod abgeben wollt, könnt Ihr das natürlich gerne machen. Schreibt Euren Beitrag in dieses Thema Mod Rezensionen und wir werden den Text dann im Mod-Wiki beim entsprechenden Mod integrieren.


    <a href="#Einstieg">Nach oben</a>
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2009
  4. Leomar

    Leomar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2007
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    0
    <h3 id="Beschreibungen">FAQ Die meisten gestellten Fragen</h3>
    Warum sollte ich ein Backup des BG2 Spiels machen?

    Da es bei der Installation von Mods immer Mal passieren kann, das etwas schief geht, ist es besser ein Backup von BG2 anzulegen. Sollte etwas unerwartetes passieren oder entscheidet Ihr Euch später doch eine Installation mit anderen Mods durchzuführen, so braucht Ihr nur das Backup zu verwenden, anstatt Baldurs Gate 2 zu deinstallieren, noch vorhandene Dateien/Ordner zu löschen, BG2 sowie TdB neu zu installieren und wieder beides anzuspielen.

    Habt Ihr wie im vorherigen Kapitel beschrieben, die Schritte bis nach dem Anspielen ausgeführt, ist der Zeitpunkt gekommen von Baldurs Gate 2 ein Backup zu machen. Von Baldurs Gate 1 braucht Ihr kein Backup, da das Spiel bei der Installation der Mods unberührt bleibt. Das [modwiki=BiG_World_Setup]BiG World Setup[/modwiki] bietet Euch automatisch an, ein Backup der Grundinstallation zu machen.


    Gibt es eine Möglichkeit BG mehrmals auf einem Rechner zu installieren?

    Hier gibt es ein nützliches Thema dazu:
    [thread]34633[/thread]


    Wenn ich das BWP auf einem anderen Rechner spielen möchte, muss ich dann alles wieder installieren?

    Nicht unbedingt. Du kannst z.B. per USB-Stick (so ein 16 GB Stick sollte es schon sein) einfach alle Daten aus dem "BG II - SvA" Installationsverzeichnis kopieren und auf dem anderen Rechner aufspielen. Danach wird die baldur.ini mit einem Texteditor geöffnet und unter [Alias] folgende Eintragungen an den neuen Pfad angepasst:
    z.B.:
    HD0:=D:\BGII - SvA\
    CD1:=D:\BGII - SvA\CD1\
    CD2:=D:\BGII - SvA\CD2\;D:\BGII - SvA\CD2\
    CD3:=D:\BGII - SvA\CD3\
    CD4:=D:\BGII - SvA\CD4\
    CD5:=D:\BGII - SvA\CD5\
    Danach kann man einfach noch eine Verknüpfung der BGMain.exe erstellen und diese auf den Desktop oder ins Startmenü legen, um das Spiel bequem starten zu können.


    Kann ich ein Backup meiner fertigen Installation erstellen?

    Ja, das ist kein Problem. Einfach die Daten aus dem Installationsordner woanders hin kopieren und bei Bedarf wieder zurück. Die Daten aus dem BG1 – Ordner sind darin schon enthalten und die BG1 – Installation kann gelöscht werden um Platz zu sparen.


    Wo bekommt man die Mods her?

    Mit dem [modwiki=BiG_World_Setup]BiG World Setup[/modwiki] braucht Ihr Euch darüber keine Gedanken zu machen, da es für Euch die Mods, die Ihr haben möchtet, automatisch herunterlädt. Zudem enthält es einige Informationen über die Mods, die Ihr auch in der BiG World Anleitung , zum Teil im [forum=64]Mod-Wiki[/forum] und hier im Forum vorfindet.

    Es gibt eine Vielzahl von Mods, die im Internet verteilt sind. Damit Ihr nicht jeden Mod in den weiten des Internets suchen müsst, haben wir eine Liste aufgestellt, wo Ihr bequem die Mods herunterladen könnt bzw. womit das "BiG World Setup" arbeitet. Hier gibt es die Linkliste der Mods.

    Erstellt dazu auf Eurer Festplatte ein "BWP Downloads" Verzeichnis oder lasst es das "BiG World Setup" für Euch machen, in dem Ihr alle Mods herunterladet und sammelt. Die Install.bat, die nachher die Installation durchführt, installiert nur die Mods, die Ihr später im BG2 Hauptverzeichnis entpackt habt.
    [modwiki=BiG_World_Projekt]Erklärung der BiG World Versionen[/modwiki]
    [modwiki=ModWiki:Portal]Mod- und NSC-Beschreibungen[/modwiki]


    Wie entpackt man die Mods und was gibt es dabei zu beachten?

    Mit dem [modwiki=BiG_World_Setup]BiG World Setup[/modwiki] braucht Ihr Euch darüber keine Gedanken zu machen, da es für Euch die Mods, die Ihr haben möchtet, nach dem Herunterladen auch automatisch korrekt entpackt. Wir empfehlen auf jeden Fall zum Entpacken, das "BiG World Setup" zu benutzen, da einige Mods nicht richtig gepackt wurden und Ihr beim Entpacken einige Sachen vergessen könntet. Das "BiG World Setup" geht auf alle Besonderheiten ein und entpackt jeden Mod korrekt.

    Zum Entpacken der Mods wird [modwiki=7-Zip]7-Zip[/modwiki] verwendet und liegt dem "BiG World Setup" bei.


    Einzelne Bestandteile/Komponenten mancher Mods hätte ich lieber nicht drin. Geht das?

    Grundsätzlich ja. Aber das ist schon komplizierter. Dafür musst du die install.bat editieren und als Neueinsteiger würde ich dazu raten entweder ganz ohne diesen Mod zu spielen oder mit diesem Bestandteil zu leben.
    Falls du doch die Install.bat editieren möchtest, [modwiki=BiG_World_Projekt#Angepasste_Installation]gibt es hier Hinweise dazu[/modwiki].


    Ist es möglich den Installer so zu ändern, dass er bei den entsprechenden Mods keine Vorgaben nimmt, sondern statt dessen die ganz normalen Abfragen am Bildschirm kommen? Und wenn ja, was muß ich dafür genau tun?

    Ja, das ist möglich. Allerdings entspricht dies fast einer manuellen Installation. Die Abfrage der einzelnen Mods kannst du erzwingen in dem du die Install.bat mit einem Text-Editor öffnest und mit Suchen und Ersetzen alle "--force-install-list"s rausnimmst. Dann ruft er per Bat die Mods auf und danach kommt dann das Userinterface, wo du einzeln auswählen kannst. Du solltest bezüglich der Reihenfolge der Mods unbedingt nach der Installationsanleitung vorgehen, wenn du dies wirklich tun willst und achte darauf Modkomponenten nicht doppelt zu installieren, da manche Mods mehrmals von der Install.bat in einer bestimmten Reihenfolge aufgerufen werden.
    Bist du ein Neueinsteiger würde ich dir dazu abraten und lieber einfach Mods auslassen die dir nicht gefallen.


    Wieso erscheinen manche Dialoge und Texte in Englisch?

    Das liegt daran, dass die meisten Mods englischsprachig sind und noch nicht alle in Deutsch übersetzt wurden. Bei dem riesigen Umfang an Mods braucht dies nun mal seine Zeit. Es handelt sich dabei jedoch nur um Mods, die eigentlichen Handlungsstränge des Spiels sind vollständig in Deutsch.


    Ich will aber kein Englisch in meinem Spiel haben! Woher weiß ich welche Mods übersetzt sind und welche nicht?

    Lade dir die Installationsanleitung herunter. Da sind die übersetzten Mods mit einer deutschen Flagge im Inhaltsverzeichnis versehen. Mit dem [modwiki=BiG_World_Setup]BiG World Setup[/modwiki] kannst du dir aber auch einfach nur die deutschen Mods anzeigen lassen.
    Wenn du mit überstetzen möchtest, kannst du dich am BGT Übersetzungsprojekt oder am BG1 NPC Project - Übersetzungsprojekt beteiligen.


    In der Anleitung sind ja einige MODs als Deutsch verfügbar markiert, wenn ich diese nun herunterlade, sind diese dann schon deutsche Versionen oder doch die Englischen für die ich nochmal separat eine lokalisierte Datei laden muß? Bei einigen großen MODs steht dabei zu welchen Sprachen sie kompatibel sind, aber bedeutet das in dem Fall dann auch, beinhalten der jeweiligen Sprachen?

    Die Übersetzung ist i.d.R. nicht in den jeweiligen Moddateien vorhanden sondern wird mit dem [modwiki=BiG_World_Textpack]BiG World Textpack[/modwiki] übersetzt. Grundsätzlich sind alle englischsprachigen Mods mit der deutschen Version von BG1/BG2 kompatibel. Nur die Texte des Modinhalts sind dann auf Englisch.


    Wie schaut das mit den Unterklassen aus? Ich hab bis jetzt nur BG2 gespielt und dort hat ja z.B. der Paladin noch Unterklassen wie z.B. den Ritter, aber das gibt es ja in BG1 nicht. Da ich die ganze Story gern mit einem Charakter durchspielen will, ist es irgendwie möglich BG1 anzufangen und sich dort z.B. so ein Paladin-Ritter zu erstellen?

    Das ist einer der Vorteile von [modwiki=Baldur%27s_Gate_Trilogy]Baldur's Gate Trilogy[/modwiki], man kann die ganzen Klassen aus BG2 auch in BG1 wählen.


    Ich frage mich, ob die Charaktermodifikationen bei den NSCs in BG1 (z.B. Imoen Klassenwechsel, Attribute - oder auch ganz normale Levelaufstiege/Fertigkeitsverteilungen) auch noch in BG2 erhalten bleiben. Oder werden da die NSCs vorgefertigt serviert wie im Original-BG2?

    Wenn du BGT benutzt und dein Spiel "durchspielst" (also kein neues BG2 per Button anfängst), dann werden die NSCs, die du in der Gruppe hast, so nach BG2 übernommen, wie sie in BG1 waren, vorausgesetzt sie kommen im Original-BG2 vor. Dies sind Imoen, Jaheira, Minsk, Edwin und Viconia.
    NSCs aus BG1 die normalerweise nicht im Original-BG2 vorkommen, erhalten die jeweiligen Werte die ihnen der Mod gibt, der sie einführt. Bei gänzlich neuen NSCs die von Mods eingeführt werden, kommt es auf den jeweiligen Mod an, wie und ob dieser NSC übernommen wird. [modwiki=Kategorie:Gruppenmitglieder]Mehr über die Gruppenmitglieder erfährst du hier.[/modwiki]




    Abkürzungen

    Allgemeine:

    BG1 = Baldur's Gate 1
    BG2 = Baldur's Gate 2
    BW = BiG World
    BWP = BiG World Projekt
    DLdS = Die Legenden der Schwertküste (BG1 Addon)
    GUI = Graphical User Interface (Benutzeroberfläche/Startbildschirm)
    HC = Hauptcharakter
    NPC = None Player Charakter
    NSC = Nicht Spieler Charakter
    SoA = Shadows of Amn (BG2 Untertitel in Englisch)
    SvA = Schatten von Amn (BG2 Untertitel)
    TdB = Thron des Bhaal (BG2 Addon)
    ToB = Throne of Bhaal (BG2 Addon auf Englisch)
    TotSC = Tales of the Sword Coast (BG1 Addon in Englisch)

    Modbezeichnungen:

    1pp = One Pixel Productions (Grafik-Mod)
    BG1UB = BG1: Unfinished Business (Mod für BG1)
    BGQE = BG1: Quests and Encounters (Mod für BG1)
    BGT = Baldurs Gate Triology (Mod der BG1 mit BG2 zu einem Spiel verbindet)
    BP = Big Picture (Mod für BG2)
    CtB = Check the Bodies (Mod für BG2)
    DEFJAM = Ding0 Experience Fixer (Mod der die Erfahrungspunkte regelt)
    DSotSC = Dark Side of the Sword Coast (Mod für BG1)
    NeJ = Never Ending Journey (Mod für BG2)
    NTotSC = Northern Tales of the Sword Coast (Mod für BG1)
    RoT = Region of Terror (Mod für BG2)
    SCS = Sword Coast Stratagems (Mods für BG1 und BG2)
    SoBH = Secret of Bonehill (Mod für BG1)
    SoS = Shadows over Soubar (Mod für BG2)
    TDD = The Darkest Day (Mod für BG2)
    TGC1E = The Grey Clan Episode 1 (Mod für BG1)
    ToD = Tower of Deception (Mod für BG2)
    TS = Tortured Souls (Mod für BG2)
    TuTu = Eine andere Möglichkeit BG zu spielen (ist nicht so populär wie BGT)



    <a href="#Einstieg">Nach oben</a>
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden