[BG1EE] Diebe mit Quests verschwanden in Kapitel 7 (Spoiler)

Lord Nathan

Member
Registriert
16.10.2014
Beiträge
32
Ich spiele zur Zeit mit nur einem Charakter (nennt man das Solorun?) und da habe ich mir gedacht: (Achtung Spoiler!)
Spare ich mir die ganzen Quests in Baldurs Gate (der Stadt) doch für später auf, ich hole mir erst mal die zwei Leitfäden aus Kerzenburg.
Nach getaner Arbeit habe ich in Kapitel sieben zuerst alle Dinge für die Haupthandlung gemacht.
Als ich schließlich zur Diebesgilde teleportiert wurde, wollte ich die Quests von Alatos und Narlen angehen. Leider waren beide und der Zauberer Resar verschwunden.
Ich habe danach ein wenig in NearInfinity gesucht, aber keinen Verweis von Alatos zu irgendetwas außer dem Gebiet gefunden. Hat es möglicherweise Storyhintergründe? Und warum sind sie technisch gesehen verschwunden? Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.930
Die Personen, die du vermisst, sind aufgrund des Trubels um Sarevok verschwunden, das ist der Story-Teil. Wenn du in den Palast gehst, ist halt vieles vom Spiel schon vorbei, da werden einige Quests nicht mehr zu Verfügung stehen.

Der Tipp wäre: mache alles, was du machen willst, bevor du in den Palast gehst ;)
 

Lord Nathan

Member
Registriert
16.10.2014
Beiträge
32
Gut zu wissen. Ich wollte zuerst meinen Ruf wieder herstellen, damit ich nicht mehr von den Wachen gejagt werde. Obwohl ich mir gar nicht sicher bin, wo überall Wachen lauern.
 

Avalon

Senior Member
Registriert
02.06.2016
Beiträge
107
KI ausschalten und mit unsichtbarkeitstrank bzw. Unsichtbarkeitszauber kommt man relativ gut durch die Maps. Es gibt auch sichere Strecken. Infraversion Items bzw. Tränke helfen dir auch, Wachen schneller zu entdecken und entsprechend zu agieren. So habe ich das gemacht. und wenn man etwas böse spielt, lässt man die Wachen verschwinden ;-). oder mit dem Zauberspruch "Verwirrung" für Verwirrung sorgen und anhauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben