Das zweite Topic für PC Probleme

Ciramon

Drachenkrieger
Registriert
07.09.2001
Beiträge
4.880
Ja, direkt im Bild.
 

Gandalf the White

Gedankenschinder
Registriert
30.04.2001
Beiträge
1.444
Ich nochmal. Wollte mal Rückmeldung geben. Habe die angegebenen Treiber installiert und bis jetzt scheint alles zu funktionieren. Melde mich wieder, falls noch was sein sollte.
 

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Hallo Kerzenburg :)

Mein vergeblicher Versuch einer Google-Suche sagt eigtl alles: NVidia Driver Reboot empty Desktop Windows 7
Sehr viele Ubuntu-User scheinen passende Probleme zu haben, aber deren Lösungsansätze nützen unter Win 7 meist nicht viel..

Oder in vollständigen Sätzen:
Ich hab mir eine SSD zugelegt und will mein altes, aber gut laufendes System neu aufsetzen. Nach dem fälligen Reboot des GameReadyDrivers bootet mein Schnauferl in einen leeren Desktop. Rechte Maustaste funktioniert wie gewohnt, nur bringt mich das nicht wirklich weiter - es gibt weder eine Taskleiste noch iwelche Icons oder gar einen Startbutton oder Eingabeaufforderung. Einziger Ausweg ist eine Deinstallation des Treiber im Safemode.

Um die SSD als Fehlerquelle auszuschließen, habe ich einen Testinstall auf einer meiner Sataplatten gemacht, mit selbem Ergebnis. Ein knappes Dutzend anderer Treiberversionen habe ich ausprobiert, immer das selbe. Als letztes habe ich eine semimanuelle Installation versucht, auch keine Besserung drin. Mainboard-Treiber und Updates sind alle eingespielt, ich bin mit meinem eh nur genuschelten Latein am Ende, am Montag lief doch noch alles. Hat jemand eine Idee/Lösung oder kann mich an ein passendes Forum verweisen?

Specs:
Billiges Asus-Brett
AMD Quadcore 3,8GHz
2x 8GB DDR3
GTX 1050
Win 7 pro
 

Vernochan

Schabrackentapir
Registriert
09.07.2001
Beiträge
8.808
Hast du mal probiert die GeForce Experience zu installieren und den darüber kommenden Treiber zu nehmen (Ich vermute, dass das zum selben Effekt führt, aber man weiß ja nie).

Ist dein BIOS Aktuell? Das kann alle möglichen Arten von seltsamen Problemen lösen.

Ansonsten solltest du ernsthaft in Erwägung ziehen mal Windows 10 zu testen. Reicht ja erst mal als Testinstallation ohne Lizenz (Wobei ein zeitnaher Umstieg sowieso ratsam ist). Vielleicht ist das ein komisches Problem der Windows 7 Treiber.
 

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Experience ist irrelevant, das ist nur ein Tool für Spieleeinstellungen - der Treiber darin ist mit dem Standalone identisch. Ich habe so einiges ausprobiert die letzten drei Tage..

Das Bios ist vermutlich uralt, blöderweise habe ich meinen letzten Knecht zu Tode geflasht, was mich hier leicht zurückschrecken läßt.. ich mein, es hat doch alles gelaufen, wieso jetzt plötzlich nicht mehr? Und die SSD scheint ja ansonsten einwandfrei zu laufen, zudem habe ich den Fehler bereits auf ner Sata2 reproduziert.. ok, als allerletzte Maßnahme würde ich sogar das in Betracht ziehen.

Joa Win 10 ist natürlich son Ding grad, ich werde wohl beizeiten umsteigen müssen, aber das ist ja auch mit Kosten verbunden. Testinstallation zur Problemumkreisung? Nicht daß ich Aufwand scheue.. Probleme mit Nvidia-Treibern haben allerdings alle infragekommenden Betriebssysteme, Win 10 allen voran, was natürlich auch an der Verbreitung liegen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Edit: als neu anzeigen funzt nicht mehr, sorry für den Doppler

Nagut, alle Ängste überwinden und Bios-Update machen.. *durchatmen*
Asus hat dafür ein Tool namens Winflash - damit kann man von laufendem Windows aus das Bios flashen, yeah! Runterladen, installieren, starten.. es fehlt: Api-ms-win-eventing-provider-l1-1-0.dll. Besorgt und geguckt, scheint es erst ab Win 8 zu geben, egal, ausprobieren und nach \System32 kopiert, wird nicht gefunden.. :(

Ist das Programm noch zum laufen zu bringen?
Gibt es was äquivalentes?
 

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Funzt nicht. Ich hab das laut schleichende Gefühl, daß es an Win 7 liegt, auch wenn Tools gern behaupten, sie würden auf allem nach XP funzen.
Kann man noch für umme auf Win 10 upgraden?
 

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Ja auf eBay bin ich grad unterwegs, kann die 3,50 für Win 10 bei 100% guten Bewertungen immer noch nicht recht glauben. Ich werde dieses finanzielle Risiko wohl dennoch eingehen, der dafür nötige USB-Stick ist - so billig er auch ist - deutlich teurer. Werde mich Dienstag oder Mittwoch wieder melden, obs daran gelegen hat - danke schön für den Input bis hierhin. :)
 

Dabus

Senior Member
Registriert
18.11.2007
Beiträge
5.084
Habe auch 2x 5 - 7 € für die Keys gezahlt und alles war gut. Wenn es nicht klappt ist Dein finanzielles Risiko überschaubar.
Würde aber generell behaupten, daß SSD und GK-Darstellungsfehler unwahrscheinlich sind. Ich würde bis dahin sonst ein Reboot in den abgesicherten Modus machen und falls das klappt, den Treiber runter schmeißen. Mit SVGA-Treibern kann man solange zumindest browsen.
 

Mindriel

Traumläufer
Registriert
22.12.2000
Beiträge
1.763
Kurze Anmerkung zum leeren Desktop: Kommst du da zum Taskmanager? Falls ja kannst du da mal versuchen über "Neuer Task.." explorer.exe zu starten, oder cmd um direkt eine Eingabeaufforderung zu bekommen, falls die hilft.

Angehnehme Träume,
Mindriel
 

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Der ist nicht erreichbar und auch nicht via Strg+R = Run aufrufbar.

@Dabus Browsen tue ich btw seltsamerweise in HD - mit ohne installiertem Grafiktreiber.. hoffe, meine Lieferung trudelt morgen ein.
 

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Und done - unter frischem Windows 10 pro ließ der Grafiktreiber sich installieren. Ziemlicher Kulturschock das, wenn ich das Startmenü nicht auf Win7-Niveau modden kann, krieg ich nen Heulkrampf..
 

Dabus

Senior Member
Registriert
18.11.2007
Beiträge
5.084
Unter 2008 hatte mal ein Kollege Classic Shell genutzt.
Evtl. mal den oder den Fork aus dem Kommentar probieren.

Ich habe eigentlich nie wirklich ein Startmenü genutzt. Ist in Bezug auf Windows 8 doch auch sehr an Windows 7 angenähert.
Was stört denn? Das beim Andocken jetzt eine Kachel zu sehen ist?
 

Tim

Streichel-Mod
Registriert
01.10.1999
Beiträge
6.072
@Harutsune Vielleicht probierst du genau das was ich auch seit Win10 mache. Ich nutze das Startmenü nicht mehr :D Diese Suchleiste daneben ist so viel toller. Ich weiß eh wie das Programm heißt was ich aufmachen will - und nachdem man die nen paarmal gesucht hat reichen die ersten zwei Buchstaben und Enter um das Programm zu öffnen. Ich glaube ich habe das Win10 Startmenü seit Monaten nicht mehr aufgemacht.
 

Harutsune

Neo-Euphemist 2.0
Registriert
03.09.2002
Beiträge
3.587
Ehrlich gesagt weiß ich noch nicht einmal, was dieses 'andocken' überhaupt sein soll, und ja: diese Kacheln im 'Startmenü empfinde ich als Affront - haben die nix zu tun oder was?? Naja, ich werde mich schon noch gewöhnen. Bei diesem Suchfeld zB habe ich mich gestern offenbar geirrt - gebe 'Ordneroptionen' ein und bekomme eine Bing-Seite geliefert, Vorurteil bestätigt.. gebe ich heute allerdings 'ed..' ein, wird mir tatsächlich ein Editor angeboten.. ich werde es später verteufeln, erstmal weiter dran gewöhnen.
Was mich momentan sehr stört ist das kreischende weiß meines Texters, finde einfach nicht heraus, wo ich das in sympathisches hellgrau umwandeln kann. Unter 'Anzeige..' scheinen mir vor allem andere Wallpapers angeboten zu werden, da bin ich allerdings mit was selbstgebasteltem sehr gut bedient. Sehr erfreulich hingegen fand ich den höchst unkomplizierten Umzug - hätte ich das doch vorher gewußt..
 

Vernochan

Schabrackentapir
Registriert
09.07.2001
Beiträge
8.808
Die Kacheln kannst du ganz einfach entfernen. Rechtsklick drauf und "Unpin from Start" auswählen und gut is.
Das ist auch bei mir immer das erste, was ich mache. Dann geh ich bei allen Programmen, die ich gelegentlich brauche hin (im Startmenü selbst) und wähle im Rechtsklickmenü "Pin to Start" an (die Sachen, die ich immer benutze habe ich mit "Pin to Taskbar" dauerhaft auf der Taskbar drauf). Somit habe ich ein viel besseres "Quickstart"-Menü als Windows 7 es jemals liefern könnte (Screenshot). Software zum Ersetzen ist IMHO dadurch komplett unnötig.
 

Mindriel

Traumläufer
Registriert
22.12.2000
Beiträge
1.763
Sieht bei mir ähnlich aus wie bei Verno, mit Zwischenüberschriften :D Was mich aber stört ist dass das Ding so unflexibel ist, ich erinner mich grad nicht an die Details, aber man kann die Kachelfläche nicht beliebig größer/kleiner machen, oder weg.

edit sagt: Wenn man alle KAcheln entfernt, kriegt man den Bereich wohl ganz weg.
 

Dabus

Senior Member
Registriert
18.11.2007
Beiträge
5.084
Man könnte sonst auch noch Executor nutzen und quasi ohne Maus und Startmenü arbeiten.
Geht mittlerweile mit [Win] + los schreiben auch relativ gut. Bing-Vorschläge kann man unterbinden. Dann sucht der PC nur auf der eigenen Platte.
 
Oben