BWS zieht nach GitHub

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Allgemeines" wurde erstellt von Jastey, 7. Mai 2018.

  1. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Das aktuelle BWS (BigWorldSetup) ist nun bei GitHub.

    Link zum GitHub repository

    Falls Ihr noch Links findet, die zu BitBucket gehen, dann sagt bescheid.
     
  2. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Ich habe einige Fragen zum Pflegen des BWS, die ich nach und nach hier poste. Eventuell kann mir ja jemand helfen. :)
     
  3. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    0
    Willst Du Dir das auch noch auf Deine Platte packen? ;)
    Alien und Roxanne haben die klassischen BG1/BG2 (und auch die Übersetzungen) schließlich wegen dem Aufwand der Pflege der Konfiguration aufgegeben.
    Und das es Init heißen muss, hast Du wohl schon entdeckt. Jedenfalls sehe ich das Select nicht mehr in der InstallOrder.ini (die eigentlich keine Ini ist, weil da keine Struktur mit Sektionen drin ist, aber egal...).
    Das kannst Du notfalls in dem Programmcode erkennen -- ja ich weiß, erst mal können (Includes\16_Select-Tree.au3, ab Zeile 506, eine drunter kommt schon der Init).
     
  4. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Alien hat das BWS eigentlich abgegeben. Er ist nur noch da, um eventuelle Neulinge etwas zu unterstützen. Roxanne hat nur Interesse an der EET, hat ihr eigenes EE(T) Setup Tool geforkt und packt ihre ganzen Mods in die Recommended Sparte und andere nach eigener Laune aus dieser raus, was insofern passt, als dass sie an anderer Stelle bereits mehrfach zu verstehen gegeben hat, dass sie die EET als Promotionplattform für ihre Sandrah-Saga-Mod ansieht und ihrer Meinung nach überhaupt EET nur mit dieser Mod gespielt werden sollte.

    Das eigentliche Updaten der Abhängigkeiten etc finde ich momentan ganz spannend. (Das ist auch alles, was ich beisteuern kann. Die au3 werde ich nicht anfassen.) Ich arbeite gerade Mods ein, die entweder von mir sind oder geupdatet wurden (oder welche, bei denen ich im Vorbeigehen Inkonsistenzen entdecke), was danach kommt, werden wir sehen.
    Ehrlich gesagt nicht, aber ich werde mir mal die 16_Select-Tree.au3 ansehen. Heißt das, dass das "Select" veraltet ist? Die au3 hilft mir leider nicht wirklich, aber ich sehe, dass die MUCs überall mit einem "Init" initialisiert werden, das reicht mir als Anwender erstmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2018
  5. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Noch ein Frage: wenn ich BWS zu Testzwecken starte und als game type / installation-method "Baldur's Gate 2 / Baldur's Gate Trilogy (BGT)" aussuche, dann "continue" und die Modübersicht unter "choose mods and components" ansehe und etwas herumklicke, dann "back" und "Exit" mache - und dann BWS erneut starte, dann lande ich immer bereits im Fenster "Directories" + "Customization" - allerdings vom "Big World Project (BWP)".
    Gibt es eine Möglichkeit, dass sich BWS merkt, dass ich nicht im BWP war sondern in der Installationsmethode "BGT /Customisation", wenn ich es weider starte?
     
  6. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    0
    Gehe in die Includes\14_Select-GUILoop.au3.

    Dort dann die Zeile 13 ansteuern und die neue (hier weiter rechts stehende) Zeile einfügen.

    Code:
    $g_Flags[14] = $Test[1]; rely on conf gametype instead of target folder so we return to last used game type tab on BWS UI restart (EET fix)
          If $g_Flags[14] = "BWP" Then $g_Flags[14] = $Test[2]
    EndIf
    
    Sieht beim kurzen Test zum Start der Oberfläche ok aus und sollte auch sonst passen. Aber springe mal vorsichtshalber etwas vor und zurück, um das bei Dir zu prüfen.

    Die Verbindungen hätte ich damals gerne aus dem Weidu-Code gelesen, nur war leider REQUIRE_COMPONENT bzw. der entsprechende Konflikt und welches Spiel da ist, viel zu spät da und die Modder haben alles mit FILE_Exist gemacht und da kann man dann leider meist nur raten, was die da machen aber keine solide Voraussage machen. Zumal die Modder ja nun auch nicht unbedingt alle Mods aus dem BWP installieren und die Sachen dann bei sich einpflegen. Entweder ist es einfach zu viel verlangt (Aufwand, Umstellung) oder sie sind nicht mehr aktiv und dann erwischt man nicht alles. Und man kann ja auch nicht alle Möglichkeiten testen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2018
  7. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Das sieht gut aus, bin jetzt ein paar mal hin- und her gesprungen und das BWS neu gestartet, das obige Problem taucht nicht mehr auf. Vielen Dank!
     
  8. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    In der "BWP\Game.ini" finde ich folgendes unter dem Eintrag "[Groups]":
    Was ich nicht verstehe: Ajantis hatte bisher nur eine Komponente, die allerdings mit Abfragen versehen war, die Eingaben erfordert. Wofür stehen jetzt aber die "1" und "2" in Klammern?
    Und, ehrlich gesagt - wofür steht diese Gruppe eigentlich?
     
  9. Lokadamus

    Lokadamus Buddelmagier

    Registriert seit:
    März 2000
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    2
    Jastey, versuchst du das BWS für BG1/ BG2 Classic zu aktualisieren?
    Was macht Leonardo eigentlich? Es wäre wohl gut, wenn er mithelfen könnte. Zumindest, wenn die Installation über sein BWP laufen soll.

    Ist das SHSForum wieder down oder hab nur ich Probleme es aufzurufen?
     
  10. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Ich update die Einträge für meine Mods im BWS momentan. Leonardo hat mehrfach in der Vergangenehit gesagt, dass er das BWS nicht für sein BWP pflegen wird. (Die BWS-Installationsoption für das BWP wird auch veraltet bleiben. Ich aktualisiere nicht noch einmal etwas nach diesem Riesending, das letzte mal bei der Linkliste bin ich dabei ausgebrannt.)

    SHS und somit auch G3 (selber Server) sind momentan down, mehr weiß ich auch nicht.
     
  11. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    0
    Das sind die Gruppen, die man über das Menü Add/Remove/Mark erreichen kann, wenn man in der Auswahl ist.
    Unter Special findet man die Sachen aus den Gruppen. Hier also "Erwachsen"-Inhalte ala Romace Encounters.
    Die Sachen in den Klammern sollten entfernt werden, wenn man die Gruppe hinzufügt.
    Beim Ajantis sollte dann von der Logik her die Teen entfernt und die Adult Romance gewählt werden, weil der Adult-Krams ja sonst einen Konflikt mit dem Teen erzeugen würde.

    Was man da rein schreiben muss, damit es funktioniert, weiß ich aber gerade nicht.
    Bei Komponenten mit eigener Nummer klappt das ja, reguläre Ausdrücke mit Fragezeichen usw. sind etwas komplexer und ich weiß gerade nicht mehr so genau, was da gemacht wird.
    Wenn ich zu viel Zeit habe, versuche ich mich mal.
     
  12. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    24
    @Jastey Wow... Kudos für dich, dass du das machst. Und ich kann verdammt gut verstehen, dass du BWP nicht einpflegen wirst. Ich habe das vor Jahren als ich mich mal an der Pflege des BWS versucht habe die Zähne an der PDF ausgebissen. Vor allem auch weil Leonardo sich geweigert hat eine Änderungsliste zu pflegen - was es wesentlich einfacher gemacht hätte da irgendwas zu ändern.
     
  13. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Ah, das macht Sinn. Ist aber wohl nur für BGT freigeschaltet, unter BGII:EE she ich nur Cheats und "3rd Edition". Klasse! Das hatte ich noch gar nicht entdeckt... Und ja, die Angaben bei Ajantis machen keinen Sinn, wenn ich jugendfrei auswähle (bzw. "Adult content" entfernen lasse), dann entfernt er nun Komponente "2", was der Crossmod-Inhalt ist. Das heißt, dass ich das richtig verstanden hatte! Juhu! Jetzt muss ich es nur noch korrigieren. Danke für den Hinweis!

    @Tim Danke. Ich muss gestehen, dass ich mich mit der Option "BWP" im BWS noch gar nicht beschäftigt habe. Denn prinzipiell stecken die ganzen Infos ja auch in der BGT-Option drin, also ich meine die Installationsreihenfolge und die Konflikte. Warum man als zweites eine Option eingefügt hat, bei der man die Mods in der Reihenfolge zu sehen kriegt, wie sie im BWP drin sind, erschließt sich mir mittlerweile nicht mehr. Ist eventuell aus der Geschichte des Tools begründet.
     
  14. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Hm, ne schade, ich hatte versucht, es mit
    zu ersetzen (0?1_2=Romanze mit Intimszenen installieren, 0?1_1=Jugendfreien Inhalt installieren), aber leider ändert dann die Auswahl oder das Entfernen von "Adult content" nichts, egal, was ich vorher auswähle.

    Hm, das ist doof, da dadurch die Gruppe nicht funktioniert. Hülfe....
     
  15. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das klappt nicht, das hatte ich schon probiert und kurz was anderes getestet.
    Man braucht die Werte, die in den Arrays $g_CentralArray und $g_Groups drin stehen und muss dann sehen, wo es mit dem regulären Ausdruck nicht hin haut.

    Deswegen meine ich ja: Mach mal sachte, nimm das von Ajantis z.B. erst mal raus und mach was anderes...
    Die Gruppen muss man halt definieren, indem man das aufschnappt, was öfters gewünscht oder vom BWP angeboten wurde.
    Ist natürlich auch Geschmackssache, ob man den Benutzer lieber selber machen lässt oder was anbieten will.

    Edit:
    Doch gefunden, nachdem ich etwas gefusselt habe:

    App\Includes\16_Select-Tree.au3, Zeile 1303 wird zu:
    $Comp=StringReplace(StringRegExpReplace($Mod[0], '\A[^\x28|^\x5b]*', ''), '?', '\x3f')
    Grund: Sonst greift der Test in der While loop etwas weiter drunter nicht.

    Dafür fliegt die Zeile 1335 (das Stringreplace haben wir ja schon):
    If StringRegExp($Comp, '(?i)(\A|\s)' & StringReplace($g_CentralArray[$c][2], '?', '\x3f') & '(\s|\z)') Then

    Auch die Zeile 1342 fliegt, weil das If ja jetzt weg ist:
    EndIf

    Neu dazu kommt Zeile 1360 (nach der WEnd-Zeile), weil man sonst in dem Item des nächsten Mods landet:
    $c-=1

    Falls das zu ungenau ist, packe ich die Datei ins Netz:
    http://dabus.bplaced.net/filemanager/16_Select-Tree.au3

    Dann liest es aus der Ini die ajantisbg2(0?1_2),ajantisbg2[0?1_1].
    Ein Test hat mit 3 anderen Möglichkeiten (Multiple Choice, ganzer Mod, Standard-Komponente) funktioniert.

    Die "ich will nicht X" Option in den eckigen Klammern wird bei MUC-Objekten bzw. einem SUB soweit ich das sehe nicht gebraucht.
    Die andere Optionen werden bei der Wahl eh deaktiviert, da folgendes gilt: Es kann nur einen geben. Scheinbar habe ich die Logik irgendwann nachher verbessert und die Komponente mit den Teen-Dialogen in den eckigen Klammern ist über den Dust.

    Das ist aber für Konflikte zwischen 2 Mods trotzdem sinnvoll. Also die Konstellation User will Adult, Ajantis wird installiert und ein anderer Mod für Ajantis darf dann nicht installiert werden.

    Wenn das mit der Syntax für Gruppen unter dem Punkt "Managing groups of similar mods" in der Documentation/BWS-Documentation.htm nicht richtig klar und ersichtlich ist, kannst Du die auch gerne umschreiben / verbessern. ;)

    BWS / BWP Auswahl ist für die Leute, die mit oder ohne das BWS installieren wollen. Also gibt es im BWP-Modus nur die Mod-Auswahl (also z.B. keine Konflikte mit Komponenten zu lösen) und das Tool steigt nach dem Entpacken aus und versucht die BWP Installations Batch zu starten. Zumindest war das mal so.

    Das BWS mit der Sortierungsansicht nach der PDF ist dann für die Leute, die sich nach der PDF durch die Auswahl hangeln. Die Ansicht nach Kategorien war der Versuch den Leuten gerecht zu werden, die NPCs und Quests haben möchten, aber z.B. keine Tweaks wollen. Dann wählt man halt die Oberkategorie an/ab und dann ist das Ergebnis (vermutlich) so, wie man das erwartet.

    Jetzt muss ich mich aber demnächst echt mal um meine Steuererklärung kümmern, auch wenn das als Entschuldigung für mich gepasst hat. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2018
  16. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Ooh, vielen Dank, @Dabus! Das finde ich total klasse, dass Du hier gerade so zu greifen bist/warst.
    Das "Anschalten" der Adult-Inhalte und das Entfernen von der Mod mit Konflikt funktioniert. Beim Entfernen wird dann natürlich nur das Häkchen entfernt, was dazu führt, dass die gesamte Mod entfernt wird, weil man bei einer Auswahloption einer Komponente nicht "nichts" auswählen kann, wenn sie installiert werden soll.

    Ja, ich habe das schon verstanden! :D Ich hatte auch vor, Anleitungen zu schreiben. Alleine schon, weil ich es sonst wieder vergesse.

    Ein Problem habe ich festgestellt, da wäre eine Erklärung hilfreich (nach Deiner Steuererklärung :shine:): Wenn ich die "BWS minimal selection" auswähle und dann eine Mod auswähle, die Komponenten mit Auswahlmöglichkeiten wie z.B. AjantisBG2 hat aber keine preselection-Kategorisierung in der InstallOrder.ini (wie Roxanne es leider für die BG2EE eingetragen hat), dann wird von der Komponente nur die Komponentenbox mit Häkchen ausgewählt, aber bei den zu treffenden Auswahl-Optionen eine Ebene tiefer werden keine Häkchen gesetzt (was das Tool normalerweise nicht zulässt, weil die Auswahl-Optionen immer mit angeklickt werden - wenn nichts über preselection in der InstallOrder.ini angegeben ist, dann immer die erste Option, soweit ich das sehe). Beenden des Tools gibt auch keine Fehlermeldung. Für die eigene Vorauswahl "Your latest selection" und die "BWS Recommended selection" werden die Unterboxen korrekt angeklickt. Ich weiß nicht, ob da dann bei der Installation was schiefgehen würde oder ob das nur ein Anzeigefehler ist.

    Ansonsten kaue ich momentan an den Definitionen der Vorauswahl. Dass diese momentan veraltet sind, sodass man bei den auswählbaren Vorauswahl-Optionen Konflikte kriegt, ist die eine Sache. Die andere ist die, dass ich mit der meinungsbasierten Farbvergabe grün / blau hadere, da sie 1. mittlerweile veraltet ist, 2. entweder mit viel Aufwand über Polls u.Ä. für die neuen Mods entschieden werden müsste, 3. dazu führt, dass der Tool-Verwalter die schönste Farbe und Vorauswahl für die eigenen Mods trifft (schönes Beispiel: Roxanne und ihre Mods sind/waren obwohl zum Teil erst drei Wochen alt und von niemandem kommentiert außer ihren eigenen alt-accounts natürlich alle grün, auch so spielverändernde Mods wie z.B. "alle Items aus dem Inventar nach ID transferieren"). Für ihr EE Setup Tool-Fork hat Roxanne ähnliche Überlegungen gemacht: weg von den "festinstallierten" Vorauswahlen und hin zu auswählbaren Vorauswahlen z.B. von anderen Spielern etc. (was sie auch geschickt in Worte packen kann, was aber nichts daran ändert, dass sie die Farben zum Promoten ihrer eigenen Mods verwendet und ja, ich bin darüber stinksauer.) Ich habe mir aber noch nicht angesehen, inwiefern dafür Änderungen im Vergleich zum BWS durchgeführt wurden. Die Idee finde ich aber ebenfalls gut. Ich würde mir das so vorstellen:
    -BWS startet immer in minimalversion oder, falls vorhanden, eigene Vorauswahl
    -es gibt weiterhin im Dropdown-Menü weitere Vorauswahlen, aber auch die Möglichkeit, über Dateinsuche eine custom preselection.ini einzulesen.

    Bei der Schriftfarbe der Mods (die ja anders vergeben wird als die Auswahl für die preselections, davon also unabhängig ist) wäre mein Vorschlag:
    -die grüne Schriftfarbe für Mods, für die es nach aktuellem Kenntnisstand keine Modkonflikte gibt
    -blau für alle normalen Mods mit bekannten Konflikten
    -orange weiterhin für Taktik, aber nicht nur für schwerer sondern auch für leichter (damit meine ich nicht jeden "erhöhe die Stapelanzahl für Pfeile"-Tweak sondern z.B. die oben erwähnte "Gruppe findet ihr gesamtes Inventar aus SoD in ID", oder eine fiktive Mod "Gaelan will nur noch 5 Goldmünzen")
    Hierzu ist nur das Problem, dass die Schriftfarbe von Hand eingefügt werden muss. Das ist zwar kein Riesenproblem und eigentlich auch nicht mehr Arbeit, als wenn sie automatisch über Definitionen in der Game.ini vergeben werden würde - birgt aber wieder diese Gefahr des "schnell veraltens", wenn der Tool-Maintainer es nicht macht (bzw. ist irgendwie eine gefühlte Burnout-Quelle, da sich diese Definitionen ja im laufe der Zeit ändern können).

    Bevor Du das als Handlungsaufforderung verstehst, Dabus: das sind momentan noch reine Überlegungen meinerseits, daher wäre ich erst mal an Euren Meinungen interessiert!
     
  17. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Leider habe ich jetzt das Verhalten, dass die Ajantis Komponente "0" beim Entfernen des "Adult" content komplett von Häkchen befreit wird - obwohl die "Teen" Komponente ausgesucht war, also die ajantisbg2(0?1_1).
     
  18. Lokadamus

    Lokadamus Buddelmagier

    Registriert seit:
    März 2000
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    2
    Darum würde ich das BWS nicht einmal mehr anfassen. Hatte eher gehofft, dass Leonardo wenigstens dazu überredet werden kann, per Batchdatei eine Miniinstallation zur Verfügung zu stellen. Nur 10 - 20 Mods und gut ist.
    Das BWP entpackt selber die heruntergeladenen Mods. Problem bleibt, wieso einige Mods nicht mitinstalliert werden, obwohl sie keine Probleme machen. Widescreen will bei mir nicht.

    Welches von den ganzen Tweats nimmt man am besten?
     
  19. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    0
    Warum beim BWP Sachen nicht installiert werden, hängt wohl mit dem zusammen, was man da auswählt. Zuletzt gab es glaube ich Installation nach Vorschlag von X, Y, Z, Installation nach eigenen Wünschen, wo man die Batch selber anpassen muss, dann gesteuert nach Themen / Auswahl... je nachdem, was man da macht, könnte man wohl unterschiedliche Fehler als User machen oder auch welche im Konzept / Quellcode finden, wenn also z.B. irgendwo in einer Prüfung per RegEx mit findstr ein Schreibfehler drin wäre.

    Oder geht es um die individuelle Bewertung von Mods im BWP?
    Zu dem Thema könnte ich dann nichts beitragen.

    @Jastey: Den Text vom Freitag wegen Minimalauswahl und Sub-Komponenten muss ich mir nochmal durchlesen bzw. das im BWS testen. Wenn ich wegen den Themperaturen nicht vom Rechner flüchte. Es ist verflixt heiß hier am PC.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2018
  20. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    18
    Danke. Und ja, es ist wirklich unnatürlich heiß.
    Ich habe noch eine Frage. Ich dachte bisher, die Preselection "Recommended", "Maximized", "Tactical" und "Expert" würden über diese vier Zahlen in der InstallOrder.ini definiert, also z.B.

    STD;bg1ub;0;03;1111;

    hieße, die "0." Komponente der bg1ub wäre automatisch für alle 4 Preselektionen bereits ausgewählt, also angeklickt.

    Nun habe ich aber den Fall, dass einige Komponenten der bg1ub in der "Recommended"-Auswahl trotz dieser Angabe nicht angeklickt sind. Die Einträge in der BWP/InstallOrder.ini sehen so aus:
    Ich habe die Preselection00.ini gelöscht, BGT als Installationsoption ausgewählt, "Recommended"-Auswahl und gehe in die Modauswahl, aber die Komponenten 4,5,6,7 und 27 sind nicht mit angeklickt.
    Also, entweder ich habe irgendwas übersehen oder ich habe offensichtlich noch nicht begriffen, wober das Tool die Auswahl für diese 4 Preselctions kriegt.

    EDIT: ODER das ganze ist noch viel intelligenter, als ich dachte, und er sortiert bei den Preselections gleich die Komponenten nach den aufgestellten Regeln aus, die einen Konlikt haben? (Sind nämlich genau die, die sich mit der benfalls ausgewählten bg1npc beißen).
    Was aber eigentlich nicht sein kann, da ich für andere Mods zum Teil Konliktwarnungen kriege, wenn ich aus dem Modmenü rausgehe, z.B. für die momentane (veraltete) "Maximized"-Auswahl. EDIT: wobei das alles Konflikte sind, die über "CW:" definiert werden

    Dann wäre meine eigentlich Frage wohl: wofür genau steht CW? Ich würde es mir mit "Conflict Warning" übersetzen. Tatsache ist aber, dass beim Rausgehen aus der Modauswahl eine Lösung für diese "CW"-Konflikte eingefordert wird, es also nicht nur eine bloße Warnung ist. Nochmal EDIT: Nicht für alle, aber für manche, was ich noch nicht verstehe.

    1. Dieses Verhalten ist nicht geplant und "CW" soll eigentlich wirklich nur warenen, z.B. wenn man zwei Mods installiert hat, die beide denselen NPC einfügen -> dann müsste es die Möglichkeit geben, die Auswahl so zu lassen

    2. Das Verhalten ist geplant, und "CW" wird im Endeffekt genauso behandelt wie "C", was das Lösen von Modkonflikten angeht -> dann verstehe ich den Sinn für diese Einordnung "CW" nicht, da sie momentan zu Fehlermeldungen in manchen Preselctions führt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden