[Release] Brandock der Magier - NPC Mod für Baldurs Gate!

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
Eventuell sollte ich doch einen "was ist geschehen, seitdem wir uns getrennt haben" Dialog starten, bei dem es auch um seine Sachen geht.
Hm, mir kam es so vor, als hättest Du schon so einen PiD in die Möglichkeiten eingebaut, die man ihn fragen. :confused:
Ich habe es zwar leider nicht verstanden, was er gesagt hat, aber mir kam es etwas so vor, als hätte er erzählt, was passiert ist, nachdem er wieder in Amn war.

Das Schriftrollenschreiben scheint sehr gut zu funktionieren - bisher habe ich erfolgreich die Zauber gespiegeltes Ebenbild, Zauberstoß und Schutz vor Versteinerung erzeugt. :)
Donnerwetter, ich hatte ganz vergessen, was für eine Palette an Vorschlägen wir hatten - das sind schon viele Möglichkeiten an Schriftrollen!
Mal sehen, wie sich das mit dem anderen Schriftrollen-Schreiben verträgt, wenn Brandock 9 wird. ;)

EDIT: Ich war sehr überrascht, dass ich die Schriftrollen doch nicht zwingend an einem ruhigen Ort schreiben musste - die Schriftrollen, die ich getestet habe, zu schreiben wurden in den Slums angefertigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
als hättest Du schon so einen PiD in die Möglichkeiten eingebaut, die man ihn fragen.
Ja, ich meinte dass er einen Dialog startet, so dass nicht der Spieler die komplette Initiative ergreifen muss. Weil es nicht jeder tut.
Mal sehen, wie sich das mit dem anderen Schriftrollen-Schreiben verträgt, wenn Brandock 9 wird.
Er wird dann zweimal die Fähigkeit haben, einmal von mir und einmal von aTweaks. Ich habe eine prinzipielle Idee, wie ich das vereinigen könnte, aber das hängt davon ab, ob aTweaks so funktioniert, wie ich mir das vorstelle. Was genau passiert, wenn man auf die aTweaks Fähigkeit klickt, bekommt man dann eine Dialog-Auswahl?
Ich war sehr überrascht, dass ich die Schriftrollen doch nicht zwingend an einem ruhigen Ort schreiben musste - die Schriftrollen, die ich getestet habe, zu schreiben wurden in den Slums angefertigt.
Die Nervenzusammenbrüche dazu hatte er in BG1. ;) In BGII wollte ich es dem Spieler angenehmer machen.
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
ich meinte dass er einen Dialog startet, so dass nicht der Spieler die komplette Initiative ergreifen muss. Weil es nicht jeder tut.
Achso.
Ich habe eine prinzipielle Idee, wie ich das vereinigen könnte, aber das hängt davon ab, ob aTweaks so funktioniert, wie ich mir das vorstelle. Was genau passiert, wenn man auf die aTweaks Fähigkeit klickt, bekommt man dann eine Dialog-Auswahl?
Das wäre natürlich toll. :)
Wählt man die Fähigkeit von ATweaks aus, gibt es auch eine Dialogauswahl, ja - nur mit dem Unterschied, dass man zuerst auswählen muss, welchen Zaubergrad man nehmen möchte, dann den Zauber. In ATweaks kann man Schriftrollen, von allen Zaubern, die im Zauberbuch stehen anfertigen - aber die gewünschten Zauber müssen eingeprägt worden sein (wird die Schriftrolle geschrieben, kann der entsprechende Zauber erst wieder benutzt werden, wenn man gerastet hat.)

Die Nervenzusammenbrüche dazu hatte er in BG1. ;) In BGII wollte ich es dem Spieler angenehmer machen.
Ohja, das stimmt! :D So finde ich es auch gut, dass es in BG2 etwas vereinfacht wurde.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
Wählt man die Fähigkeit von ATweaks aus, gibt es auch eine Dialogauswahl, ja - nur mit dem Unterschied, dass man zuerst auswählen muss, welchen Zaubergrad man nehmen möchte, dann den Zauber. In ATweaks kann man Schriftrollen, von allen Zaubern, die im Zauberbuch stehen anfertigen - aber die gewünschten Zauber müssen eingeprägt worden sein (wird die Schriftrolle geschrieben, kann der entsprechende Zauber erst wieder benutzt werden, wenn man gerastet hat.)
Danke, so hatte ich mir das vorgestellt. Meine Vorstellung momentan ist, dass die Fägigkit von aTweaks in die der Mod integriert wird. Also, nur ein Fähigkeitsbutton, und wenn man den drückt, ploppt der Dialog der Mod auf, und darin ist ab Stufe 9 eine Option "ich möchte, das Ihr einen Eurer eingeprägten Zauber auf eine Schriftrolle schreibt", und dann landet man im Dialog von aTweaks. Das müsste irgendwie gehen... hatte ich mir aber wie gesagt im Detail noch nicht angesehen.
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
Klingt super - wie ich Dich kenne, schaffst Du es, das auch hinzubekommen. :up:
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
Mist, ich hatte ganz vergessen zu fragen - sollte Ebrels Zauberbuch in dem Versteck auf Waukeens Promenade von Anfang an dort sein, oder erst dort erscheinen, wenn Brandock darum gebeten hat, nach Ebrel zu sehen?
Als ich die Promenade nach der Sequenz mit Irenicus erkunden konnte, war das Buch noch nicht in dem Versteck.
Aber ich glaube, als ich das Spiel neu geladen hatte (ohne vorher bei Brandock gewesen zu sein), war das Buch im Versteck zu finden.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
Ich hatte da nichts geändert. Das Buch sollte von Anfang an zu finden sein. Ich hatte nur das Item von einem Ring zu einem Zauberbuch verändert, alles andere ist gleich geblieben.
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
Oh ok, dann war es möglicherweise ein Glitch-Kobold, der da seine kleinen Pfoten im Spiel hatte ...

Ist ja toll - eine Weile, nachdem ich in den Docks war, kam Brandock (teils in deutsch) darauf zu sprechen, dass er sein restauriertes Buch zum Oghma-Tempel bringen wollte. Gesagt getan - der Priester dort sagte auch, was er dazu bräuchte.
Ich finde es super, dass die weitere Bearbeitung des Buches schon möglich ist! :up:

Hach ja, die Brandock Mod gefällt mir immer besser und besser!
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
In den Minen von Nashkell kommt es bei mir auf der 3. Ebene mit Brandock (als 7. Begleiter) zum stuttern, weil Brandock scheinbar etwas sagen möchte.
Daraufhin habe ich das Stutterbug-Tool laufen lassen und gemerkt, dass sich folgende Zeile immer wiederholt:
Lumorus - Running block 196 of C#BRANDO.BCS

Ich durfte auch schon die erweiterten Banter mit Breagar über sein Buch erleben - und dass Brandock nun auch auf die richtige Sendai reagiert, die man in den Wolkengipfeln trifft. :)

Das mit der Sagenkunde-Erhöhung aus Büchern in BG2 finde ich auch eine tolle Sache - leider hatte ich das Buch von Kaza bereits dem Mönch aus A Service of Oghma gegeben ...
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
Oh, da habe ich die Variablen durcheinandergebracht. Leider wird gerade eine Questvariable bei jedem Stutter hochgesetzt - hast Du noch einen Save vor dem Stutter?

Tue den Cursor auf Brandock und setze SetGlobal("C#Brandock_AddBookTalk","LOCALS",1), das verhindert den Stutter. Damit der übrige Quest weitergehen kann müsstest Du aber mit einem Save vor dem Stutter starten. Oder Du schaust, auf was die "Global("C#Brandock_Possessions","GLOBAL")" in einem früheren Save steht, und setzt sie wieder darauf zurück - das geht auch.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
Die Mod updatet zur Beta 10. Wichtigste Änderung ist der Fix für den neu entdeckten Sutter.

Änderungen:
- Fixed stutter for book restore quest.
- Edited c#brandock.ini to shorten mod package name.
- Corrected "ring" to "spellbook" in SoA meting dialogue.
- Thalantyr should say his line in crossmod with A. Questpack "Of Wolves and Men".
- Added !See([ENEMY]) to lorepath script blocks.
 

Genwa

Betrachter
Registriert
08.01.2018
Beiträge
249
So Mod gestartet:
Da ich schon ein bisschen durch die Gegend gezogen bin, wurden nach der Aufnahme in die Gruppe erst mal ein paar Items kommentiert:
Fahndungsplakat, verfluchte Schriftrolle

Der Dialog mit der verfluchten Schriftrolle begann in Englisch. "A cursed scroll..."
Der dazugehörige Tagebucheintrag war deutsch, wurde aber in der Leiste mit "Neuer Tagebucheintrag: Brandocks Scroll Scribing Skills" angezeigt.
Seine Mantel und Tasche hatten einen deutschen Namen und eine englische Beschreibung.

Dann hat er die Gruppe wieder verlassen, weil Dorn dabei war. :D
Die Differenzen konnten per Geas geklärt werden und es ging weiter zum Oger.
Nach dessen Ableben folgten direkt drei Dialoge: ein Gespräch mit Imoen, dann Hinwies auf die Hölle und anschließend eine Beileidsbekundung zu Gorions Ableben.
"Ein feines paar Stiefel" hatten auch wieder eine englische Beschreibung.

Nach der Option ihn vom 7. Gruppenmitglied wieder aufzunehmen musste ich etwas suchen, aber habe es schließlich verstanden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
@Genwa danke für's Feedback!
Die momentane Beta ist ein Sprachmix - übersetzen dauert bei mir immer ziemlich lange, die vollständige deutsche Version kommt später. Die vielen englischen Itembeschreibungen liegen daran, dass eine game_ee.tra neu dazugekommen ist, die bisher nur auf englisch vorliegt, d.h. in BGT gibt's mehr deutschen Inhalt bisher..
Was meinst Du mit Geas?
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
Oder Du schaust, auf was die "Global("C#Brandock_Possessions","GLOBAL")" in einem früheren Save steht, und setzt sie wieder darauf zurück - das geht auch.
Das hatte ich versucht, leider wurde der Stutter dadurch nicht behoben. Ich hatte geschaut, wie die Variable auf einem früheren Spielstand ausgesehen hatte (glücklicherweise hatte ich noch etwas, dass fast kurz davor war.) und diese dann in dem Spielstand, wo der Stutter ist, gesetzt. Leider scheint Brandock dann immer noch zu stuttern.

Tue den Cursor auf Brandock und setze SetGlobal("C#Brandock_AddBookTalk","LOCALS",1), das verhindert den Stutter. Damit der übrige Quest weitergehen kann müsstest Du aber mit einem Save vor dem Stutter starten.
Den Punkt, damit die übrige Quest weitergeht verstehe ich leider nicht ganz ... wie müsste ich das Save dann vor dem Stutter laden, wenn ich dann schon weitergespielt hätte? Dann würde der Stutter theoretisch wiederkommen?

Ich habe es mal so versucht, mit dem Stutternden Brandock weiterzukommen - Mulahey ist besiegt und Brandock hat seine Banter zu den Aktivitäten Mulaheys und der Verseuchung des Erzes gebracht.
Da sich der Stutter, wenn ich es richtig verstanden habe, auf die Restaurierungs-Quest des Buches bezieht, müsste es auch besser werden, wenn man mit Elfenhaar gesprochen hat? Das wäre gerade der nächste Schritt bei mir.

Übrigens: Während wir in den Minen unterwegs waren (nicht nach einer Rast) kam eine Szene mit Brandock, wo gesagt wird, dass er aufwacht und sein Buch sucht - und der HC hatte es verwahrt oder so. :confused:
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
Das hatte ich versucht, leider wurde der Stutter dadurch nicht behoben.
Du musst auf alle Fälle die lokale Variable setzen, die ich oben erwähnt habe.
Danach kannst Du bei Deinem aktuellen Spielstand die globale Questvariable auf den vorherigen Wert setzen, um normal weiterspielen zu können.
Oder Du musst einen früheren Save nehmen und dort mit dem Setzen der lokalen Variablen den Stutter vorbeugen. So war das gemeint. Der Stutter wird nur durch die lokale Variable behoben. Das Rücksetzen der Questvariablen ermöglicht das normale Weiterspielen bei Deinem "Stuttersave".
Damit ist hoffentlich auch die zweite Frage beantwortet.
Während wir in den Minen unterwegs waren (nicht nach einer Rast) kam eine Szene mit Brandock, wo gesagt wird, dass er aufwacht und sein Buch sucht - und der HC hatte es verwahrt oder so.
Ich vermute, dass hier die "hochgestutterte" Questvariable das ausgelöst hat, dass der Dialog plözlich lief. Es war sozusagem ein Folgebug.
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
Du musst auf alle Fälle die lokale Variable setzen, die ich oben erwähnt habe.
Achso, ich hätte vorher auch die "C#Brandock_AddBookTalk"-Variable setzen müssen und dann erst die "Global("C#Brandock_Possessions" anpassen?
Dann wäre klar, warum es nicht geklappt hat ... :o
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.458
Achso :D
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.172
(übermächtiger Zauber mit dem z.B: Yoshimo von Irenicus versklavt wurde)
Das hatte ich eigentlich auch gedacht, aber ich konnte da keine Verbindung zwischen diesem mächtigen Zwang-Zauber und dem umschreiben der Scripts herstellen. ;)

@Jastey
Mein Problem wird sich auf andere Weise lösen - ich habe gemerkt, dass mir etwas wichtiges an Grafik in einer Installation fehlt, die mir wohl spätestens bei Haeball zum Verhängnis geworden wäre (in BG2 hatte ich auch einen Absturz, der wohl mit Grafik aus Infinity Animations zu tun hatte: Ich hatte die Planscape Torment-Grafiken übersprungen! Ich vermute mal, sowohl Haeball als auch der Schmied aus der "Rolles"-Mod benutzen diese Grafiken.
Und ich versuche mal, auf die neue 1pp-Version zu verzichten ... mal sehen, ob so einige Probleme immer noch bestehen.

Naja, zumindest bereite ich eine neue Installation - mit Brandock Version 10 vor, damit wäre das Problem auch gelöst. :D
 

Genwa

Betrachter
Registriert
08.01.2018
Beiträge
249
danke für's Feedback!
Die Mod macht Spaß und wir sind jetzt in Baldurs Gate eingetroffen.
Im Mantelwald wollte Brandock sich die Bücherregale von Davaeorn anschauen, hat dann aber nicht weiter darauf reagiert. Hätte hier ein weiterer Inhalt starten sollen oder war das ehr ein Hinweis, dass es diese Regale gibt?
Brandocks Buchtasche scheint keine Bücher zu fassen, jedenfalls "Die Geschichte von Tethyr" und "Die Geschichte der Toten drei", wollte sie nicht.
Ich trage außerdem seit geraumer Zeit "frischen Lachs" mit mir rum, falls der dazu passende Bär oder Fuchs noch um die Ecke läuft... (?)
 
Oben