• Hallo zusammen. Nach dem Forumsupdate gibt es wieder einen Feebackthread. Bitte nutzt ihn. Die Suchfunktion braucht noch eine Weile, bis sie benutzbar ist.

[Release] Brandock der Magier - NPC Mod für Baldurs Gate!

Maus

Senior Member
Buch: Könnte in einem der Landhäuser in Nashkell oder Beregost. In der Bibliothek eines Adligen. Dort steht es in Mitten anderer Bücher, niemand erkennt seinen Wert, es ist einfach ein Buch unter vielen. Nur der kleine Haushalts-Gnom, der die Dinger immer wieder abstauben muss, schaut sie sich näher an und findet dieses eine ziemlich faszinierend, weil so komisch. Er benutzt öfter mal ein Wort auf Ruathlek, weil er sich damit den "Großen" überlegen fühlt, weil die es nicht verstehen können. Er kann sie dann heimlich auslachen ob ihrer Unkenntnis.
Die Gruppe trifft diesen Gnom; er gibt mit seinen Spachkenntnissen an und beschimpft die Gruppe auf Ruathlek während er nett dazu lächelt. Aber der liebe Brandi erkennt die Sprache und so erfährt er nach einem längeren Gespräch oder einer Quest, in der man dem Gnom noch einen Gefallen tun muss, von dem Standort dieses Lexikons. Das Buch selber kann man dann für wenig Gold als Ramsch kaufen, seinem Wert entsprechend bezahlen oder anderweitig besorgen. Kann man dann vom Ruf abhängig machen oder von der Gesinnung oder eben der Laune des Spielers.

Man kann auch länger sich mit dem Gnom unterhalten und dann seine obige Motivation herausfinden und ihn vielleicht bezahlen, dass er (oder sie?) sich ein besseres Leben aufbauen kann (oder zur Familie) zurückkehren als erfolgreiche Geschäftsfrau.

Das Erlangen des Buches könnte man auch noch verkomplizieren: Das Buch ist nicht mehr da, es wurde zuvor entwendet/gekauft von einem Magier, der ebenfalls Interesse daran hat. Der Magier muss gefunden werden und entweder muss man ihm teuer das Buch abhandeln oder halt darum kämpfen. Eventuell hat der noch Leibwächter und voila, ein netter Kampf noch mit dabei.

Und noch eine Gehirnwindung mehr: während des Kampfes, wenn die magischen Energien toben, wird das "Blätterbuch" von Brandilein sozusagen aktiviert und naja, welcher Effekt auch immer tritt ein... Man kann jetzt die Zauber sprechen oder, oder, oder...

Zum Buch selbst: warum nicht wie das Zauberbuch von Tarnesh, das Imoen dann hat (oder was auch immer das war)? Ein Item, das einen bestimmten Zauber/Tag erlaubt, aber in dem man Blättern kann und damit den Zauber variieren? Wäre nicht sehr mächtig, aber abwechslungsreich und man könnte relative einfach durch Austausch der Items immer eine neue Seite hinzufügen (oder auch mal eine löschen). Damit könnte man ereignisabhängig das so machen.
Andere Ideen wie in dem Post drüber geäussert könnten technisch recht kompliziert sein...
 

Jastey

Matron Modderholic
Ui, eine ganz Quest! Danke für die Idee(n). Ich hatte, wie immer, direkt nach dem Posten eine Masse an neuer Ideen.
-Elfenhaar könnte bei seinem nächsten Besuch in Kerzenburg ein Lexikon auch einfach mitbringen. Er hat ja schließlich Brandock angeboten, ihm zu helfen. (Brandock würde auf alle Fälle zwischen BG1 und BGII/SoD nochmal zu Elfenhaar gehen und daran weiter arbeiten, so dass der Quest im nächsten Spiel wieder gleichauf ist und ich nicht verscheidene Queststadien berücksichtigen muss.)
-Das Buch könnte auch nur von einem Level 40 Magier wiederhergestellt werden, so nach dem Motto: erst wieder jemand, der wirklich weiß, was er tut. Dann würde es das ganze Spiel über in Brandocks Tasche bleiben und im Nachspann wird die Auflösung des Quests erwähnt. Keine Sorge: Bis dahin wird Brandock fleißig an seinen Kenntnissen arbeiten und selbst eine Art "Blätterbuch" erstellen. Auch die Idee mit den umgeschriebenen Flüchen hatte ich fest vor zu verwenden. Nachteil dieser Idee ist, dass der Spieler nie die Zauber aus dem Originalbuch zur Verwendung bekommt bzw. mit einem halbfertigen Blätterbuch zaubern darf, wie ich mir das mal vorgestellt hatte. Außer, Brandock fängt an, die Zauber soweit er sie noch weiß, selbst aufzuschreiben.
 

Callindor

Senior Member
Du könntest Liia im Herzogspalast einen Dialog geben, die Brandock so ein Lexikon nach dem Kampf gegen die Doppelgänger gibt, oder man findet es in ihrer Leiche, sollte sie beidem Kampf sterben, was sie leider für gewöhnlich tut.

Was das Anwachsen der Fähigkeiten des Buches angeht, wären hier Talantier und Ramazith gute Ansprechpartner. Ich würde es ähnlich wie in der Sphäre-Quest machen, dass der HC Brandock berät, wenn man genug Freundschaftspunkte gesammelt hat. Und je nachdem wie gierig man ihn berät, desto schwieriger sind die Zutaten zu beschaffen bzw. mit Verlusten verbunden. Hier könnte man einen chaotischeren oder bösen HC gut ausspielen lassen
 

Jastey

Matron Modderholic
Oh, dass sich im Palast ein solches Lexikon befindet ist eine spannende Idee, das wäre zeitlich dann eindeutig geregelt. Leider dann auch wirklich nur für BGT oder mit EBG1 zu sehen, was ich aber akzeptabel fände.
Oder ich mach's einfach nicht ganz so spannend, und Brandock und Elfenhaar können das meiste bereits so übersetzen, nur an einer Stelle muss er was nachschlagen. Das kann man dann auch in Kerzenburg oder eben im Palast im Vorbeigehen machen, und dabei stellt sich heraus, dass es ein hochlevelliger Magier sein muss, falls ich diese Idee aufgreife.
 

Jastey

Matron Modderholic
Noch eine Idee: Für jeden Zauber, der freigeschaltet werden soll, muss man einen eigenen Zauber eintragen.
 

Callindor

Senior Member
In welcher Reihenfolge machen deine NPC-Mods beim Installieren Sinn? Haben die schon untereinander Interaktionen? Befinde mich bei der manuellen Installation gerade bei Brage Redemption und wollte lieber mal nachfragen.

edit: Ich nehme mal die Aussage "vor Grey und vor den Tweakmods" aus dem Thread als Richtlinie, daran sollte sich ja nichts verändert haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jastey

Matron Modderholic
Es gibt eine Reihenfolge, ich glaube Breagar - Brage - Brandock - Grey
 

Jastey

Matron Modderholic
Das ist die Karte direkt östlich von der, wo Gorion zu Tode kommt. Wo die Straße dann von Nord nach Süd verläuft.
Der Oger ist derselbe wie der von der Gnomenfrau (?) im FAI, sie ihren Gürtel vermisst (Unshey glaube ich?) und die Höhle habe ich neu eingefügt.
EDIT: der Oger ist auch vor der Höhle, nicht darin.
 

Jastey

Matron Modderholic
@Callindor ich nehme die Gebietsbezeichnungen von Dudleyvilles Walkthrough und habe sie selbst ins Deutsche übersetzt... falls die Namen nicht gebräuchlich sind bitte bescheid sagen.
 

Lumorus

Wachender
Oh, ich habe etwas interessantes herausgefunden, wozu ich hier eine Warnung aussprechen muss:

Macht man Xans Quest aus dem BG1-NSC-Project und kämpft gegen die Sklavenhändler sollte Brandock als 7. Gruppenmitglied NICHT sterben bzw. "bewusstlos" werden, denn sobald der letzte Sklavenhändler tot ist, startet ein Autodilaog mit den befreiten Sklavinnen und man erhält die Möglichkeit, sie mit Xan zum Freundlichen Arm zu schicken und ihn dort wieder abzuholen, oder ihn mit der gesamten Gruppe zu begleiten ... sollte das der Falls ein, wenn Brandock "bewusstlos" ist, wird die Gruppe ohne ihn zum Freundlichen Arm teleportiert, da er noch neutral ist und momentan nicht zur Gruppe zählt. Erwacht er nach dem Kampf wieder und ist 7. Gruppenmitglied, ist es nicht mehrmöglich, den Freundlichen Arm zu verlassen, da hierzu die Gruppe gesammelt sein muss!

Mein Fehler war, dass ich Xan immer mit der ganzen Gruppe begleite - ich denke, das Problem besteht nicht wenn man nur Xan mit den befreiten Elfinnen zum Freundlichen Arm schickt.
 

Jastey

Matron Modderholic
@Lumorus oha, das dürfte ein Problem sein, das immer besteht, wenn man nach einem Kampf direkt woanders hinteleportiert wird. Danke für die Warnung!
Konntest Du das lösen, indem Du per cheat zurück zur anderen Area hüpfst und wieder zurück?

Eventuell könnte ich das lösen, indem Brandock checked, ob er in derselben Area wie Player1 ist und wenn nicht, sich zu ihm/ihr zurückteleportiert. Sowas funktionert aber wohl nur, wenn sein Skript noch ausgeführt wird, was in einer anderen Area nicht unbedingt der Fall ist. :hae:
 

Lumorus

Wachender
Konntest Du das lösen, indem Du per cheat zurück zur anderen Area hüpfst und wieder zurück?
Mist, nein daran hatte ich gar nicht gedacht, dass ich das versuchen könnte! :o
Ich hatte den Spielstand neu geladen und den Kampf nochmal gemacht, ohne, dass Brandock zu Boden ging.

Eventuell könnte ich das lösen, indem Brandock checked, ob er in derselben Area wie Player1 ist und wenn nicht, sich zu ihm/ihr zurückteleportiert. Sowas funktionert aber wohl nur, wenn sein Skript noch ausgeführt wird, was in einer anderen Area nicht unbedingt der Fall ist. :hae:
Hm, also, sobald er wieder voll da ist, meinst Du?
Ich habe mich auch gefragt, ob das vielleicht auch bei Grey der Fall wäre, würde er bei diesem Kampf zu Boden gehen. Den Fall hatte ich bei ihm noch nicht, aber es wäre vielleicht möglich, wenn es sich bei Brandock so verhält ...
 

Jastey

Matron Modderholic
Ja, bei Grey wäre das auch. Ich muss mir das nochmal überlegen, ob ich das effizient verhindern kann. Wenn die KI an ist, dann könnte das Skript von Player1 vielleicht überprüfen, ob die 7. Gruppenmiglieder in der selben Area sind und wenn nicht, sie herholen. Ich muss mir das nochmal überlegen. Dieses Problem sollte aber nicht allzu häufig auftreten. (Ein Auto-Hüpfen direkt nach einem Kampf ist doch eigentlich totaler Murks. Was, wenn ein Partymitglied gestorben ist und der Spieler dessen Items noch nicht eingesammelt hat z.B.?)
 

Callindor

Senior Member
Wie ist das mit den Schuhen, die Brandock in der Ogerhöhle findet. Ich kann mir keinen Reim drauf machen, wer der Adlige sein soll, zu dem sie gehören. Weder in Beregost, noch im FA wohnen speziell reiche Leute. In der Beschreibung wird ja auf Beregost hingewiesen, obwohl die Höhle geographisch ja näher am FA ist ..^^ Kann man das Questziel verpassen, wenn man nicht alle Häuser in den Wohngebieten betritt, oder stolpert man über ihn automatisch? Oder sollen die von Thalantir sein und man muss erst die Sache mit Melicamp erledigen?
 

Jastey

Matron Modderholic
Die Stiefel gehören zum Beregoster Herrenhaus, aber man muss sie dem Diener geben, der sich im Außengelände aufhält. Den Quest muss ich irgendwie noch anders gestalten, oder zumindest dem Typen im Haus auch einen Dialog geben, dass man die Schuhe dem Diener geben soll oder sowas.
 

Lumorus

Wachender
Den Quest muss ich irgendwie noch anders gestalten, oder zumindest dem Typen im Haus auch einen Dialog geben, dass man die Schuhe dem Diener geben soll oder sowas.
Oh, das hatte ich noch gar nicht ausprobiert. :D
Klar, das wäre ein weiteres gutes Detail!

Ich habe gerade bemerkt, dass Imoen doch noch den Start eines Banters mit Brandock hat, wenn dieser gerade 7. Gruppenmitglied ist - nämlich, dass sie ihn fragt, ob er ihr nicht Magie beibringen könnte, wenn er sich so sehr bei dem Gedanken fürchtet, dass sie sich daran versucht. Dann endet es.
 

Jastey

Matron Modderholic
Hmm. Für seine Antwort verwendet Bandock da den "Banter"-Dialog. Ich bin aber überzeugt, dass ich im Spiel seinen Banter-dlg triggern konnte, wenn er als 7. Gruppenmitglied folgt. Sollte das nicht so sein, dann wäre das übel, da dann das ganze Konzept der Banter nicht so funktioniert, wie es sollte.
Das müssen wir nochmal im Auge behalten mit den Bantern. Vielleicht kannst Du ihn nochmal aufnehmen und nochmal in den 7. Mitgliedsmodus wechseln. Sollte zwar eigentlich da keinen Einfluss haben, aber wer weiß.
 
Oben