[Modding] BGII-Tweaks Ideen (die ich wohl nicht umsetzen werde) (SPOILER!)

Dieses Thema im Forum "Modding Forum" wurde erstellt von Jastey, 9. Mai 2019.

  1. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    So, alle Rückmeldung bezüglich Imoen 4 Ever bitte ab jetzt dort hinein. :)
     
  2. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    @Jastey

    Macht es denn Sinn, für das Questpack, was du jetzt gerade so ansammelst, einen Ansprechpartner unter den VM für die Gruppe bereitzustellen?
     
  3. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    @Callindor Habe die Frage mal hierhin verschoben. ;)
    Du meinst die "Check the Asylum"-Queste? Da wird es einen Ansprechpartner geben, der bisher noch nicht im Spiel vorkommt (die bereits vorkommenden VM sind zu sehr eingebunden oder müssen questbedingt geplättet werden - nicht so die beste Voraussetzung für einen Questgeber...)
     
  4. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    5
    Die VH erscheinen auch dann, wenn Beschwörungszauber gewirkt werden

    Das fände ich eigentlich besser, wenn man das erste Mal "unerlaubt" Magie anwendet und von dem Verhüllten Vollstrecker das erste Mal verwarnt wird. Der erste Angriff folgt erst beim zweiten anwenden von Magie.
    Die ersten Male sind es nur Verhüllte Vollstrecker und nach diesen Malen erscheint ein besonderer VH.
     
  5. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    @Lumorus das meinte ich dann, beim ersten Auftauchen der "Magierpolizei". Da ich diesen Weg noch nie gegangen bin, auch nicht ungeplant, war mir der genaue Verlauf nicht bewusst.
     
  6. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    5
    Ich selbst gehe diesen Weg eigentlich auch nicht. Bisher habe ich nur einmal die Verwarnung und den ersten Kampf erlebt. Über den Rest hatte ich auch nur gelesen.
    Ich wollte das einfach mal testen - aber ich bleibe lieber redlich und besorge mir eine Lizenz ;)
     
  7. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    11
    Wird gemacht!

    Daran hatte ich auch nie einen Zweifel. :)
    Also, nachdem das geklärt ist, würde ich dann hier gerne noch etwas zu Brage sagen...
    Das geht ja mal gar nicht. Brage wäre für mich als Kommandant der Wache ein typischer LN Charakter. CN würde wirklich eher zu seinem Berserkerrausch passen. Es gibt ja diesen Gott des Kampfrausches, Garagos, der ist in AD&D auch CN. Das würde dann passen. Ich glaube nicht, dass da jemand verärgert wäre, wenn seine Gesinnung zu LN geändert würde.
    Und wie gesagt - ein weiterer Kämpfer für BG1 wäre wirklich klasse. OHNE dass ich Dich damit von anderen Projekten ablenken möchte.;)
     
  8. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    Volle Zustimung zu seiner Gesinnung.
    Keine Sorge, das schaffe ich wenn dann ganz alleine! ;)
     
    Acifer gefällt das.
  9. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    5
    Da ich nicht weiß, ob die erweiterte VM-Quest in Imoen 4 Ever eingefügt werden soll oder separat bleibt, poste ich einfach mal hier rein:

    Wenn die erweiterte Quest mit Perth und den VH ebenfalls umgesetzt werden sollte, wird sie dann auch Teil von Imoen 4 Ever sein und ist dann die Hauptkomponente Voraussetzung dafür, die Quest-Komponente zu installieren? (Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es doch jemanden geben sollte unsere liebe, kleine Immy lieber normal retten möchte. ;))
     
  10. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    Wenn, dann wird die CheckTheAsylum-Queste eine eigenständige Mod, und mit oder ohne I4E spielbar.
     
  11. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Im anderen Thread kam gerade das Gespräch auf den Streitkolben der Zerschlagung und dem Illithiumerz. Wie wäre es, wenn man das Erz anteilig für die Skulptur für Sir Sales nutzen kann, man einen Teil aber für das Upgrade bei Cromwell behält. Wobei hier sogar für die Azuraxt eine zweite Verbesserungsoption besteht. Breagars Mod zweigt sich ja selbst schon ein paar Körnchen ab (wofür war das nochmal, nicht für die Axt, oder?) und für so einen Metallüberzug sind 100 Kilo einfach viel zu viel. Man könnte doch Jaella, der Schmiedin, einen Anteil an dem guten Erz bringen, damit sie die Fälschung damit verbessert und man so die Tempelquest mit der sonstigen Positivreaktion beendet, wenn man regulär das Erz zu Sales bringt.

    Bzw. sollte man mit den vollen 200 Pfund Erz beide Waffen upgraden dürfen.
     
  12. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    5
    Prima! :up:
    Wenn dieses Projekt auch auf die Liste der realisierten Tweaks wandert, gibt es gleich zwei tolle Ergänzungen um Imoen und Irenicus!

    @Callindor Deine Idee klingt nicht schlecht. Das wäre zumindest eine Alternative, wenn man die Komponente "Jerlias Erzladen" aus "Hidden Adventure" nicht möchte - gerade weil es so viele Verwendungsmöglichkeiten dafür gibt - und ich trotzdem ehrlich bleiben wollte, haben White Agnus und ich diese Komponente gemacht. ;)
     
  13. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    Mein Plan zu Brage sieht folgendermaßen aus: In BG1 muss man erst die "Brages Schwert"-Queste aus BGQE beenden derart, dass Brage freigesprochen wird und man ihm sein Schwert aufschwatzt, damit er damit "Gutes tun" kann. (Der BGQE-Quest lässt sich relativ leicht erledigen, wenn man weiß, in welche Gebiete man gehen muss, dann ist eine Sache von 5 Minuten.)
    Dann läuft ein Timer von 2 ingame hours, damit es so aussieht, als wäre er nochmal in sich gegangen. (knapp 9 Minuten Realzeit.) Danach bittet er den HC, ihn mit in die Gruppe aufzunehmen und ihn bei der Bekämpfung der Banditenplage (eventuell auch Säubern der Nashkellmine) helfen zu lassen.

    In BGII wollte ich ihn in den Helm-Tempel setzen, wo er sich als Söldner des Tempels verdingt und sich der Gruppe als Unterstützung gegen den Kult des Blicklosen Auges anbietet. (bzw den HC bittet, ihm dabei zu helfen.) Ich hatte kurz gezögert, weil auch Keldorn offiziell nach dem Kult sucht und es seltsam ist, dass sie es nicht gemeinsam tun würden, habe aber eine Idee, warum Brage im Tempel und nicht unterwegs ist, wenn der HC vom Priester angesprochen wird.

    Die Sache ist jetzt die: Brage ist zwar LN, würde sich aber mE keinem bösen HC anschließen, da er Vergebung /Wiedergutmachung sucht, was bei einem bösen HC erstmal eher nicht unbedingt zu erwarten ist.
    In BGII ist es sogar noch eindeutiger: böse HCs werden soweit ich weiß nicht vom Helmtempel, sondern vom Talostempel rekrutiert. Hier würde er also noch nicht mal auftauchen.
    (Gab es nicht einen Tweak, der die Queste um das Blicklose Auge für neutrale HCs dem Lathandertempel zugeordnet hat?)

    Habt Ihr da irgendwelche sinnvollen Einwände? So im Prinzip würde es ja mehr Sinn machen, wenn er als LN auch bei einem bösen HC mitläuft, ich kann es mir nur von seiner Persönlichkeit her nicht wirklich vorstellen.
     
  14. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Solange HC keinen Kleriker-Anteil in der Klasse hat, wird er immer vom Helm-Tempel für das Blicklose-Auge-Quest angesprochen.
     
  15. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    @Jastey

    Hängt natürlich vom Aufwand ab, aber sein Versuch der Vergebung kann ja auch scheitern, indem er im Traum von seinen Taten verfolgt wird, und statt gemäßigter zu werden, eben aggressiver wird. So könnte man ihn in eine 'böse Gruppe' als Mordmaschine aufnehmen. Dadurch würde sich natürlich auch seine Glaubensrichtung ändern. Vllt hatte das Schwert ja etwas vom Fluch in ihm gelassen, und die spirituelle Säuberung war nicht vollständig und nun kann er sich in BG 2 so oder so entwickeln, wie man als HC eben gegen das Bhaal-Erbe kämpfen kann, oder es vereinnahmt.

    Das man ihn bspw. im Talostempel trifft, könnte daran liegen, dass er wissen will, warum die Götter Menschen zu solchen (Misse)taten zwingen.

    Wenn man BG 2 startet hat man doch Sarevoks Zweihänder im Inventar. Brage könnte es doch versuchen zu reinigen, oder von Cromwell umschmieden lassen, um das Schwert nutzbar zu machen, weil eben Sarevok böse und deshalb Schwert böse, und als böse Gruppe könnte man versuchen, durch andere Komponenten bei Cromwell einen Mordszweihänder herzustellen, eventuell wieder mit Zorn-Effekt (ein Dämonenherz hat man während der Sphären-Quest ja über. Und wenn man keine Romanze hat, könnte man Bodhis Herz nutzen und einen stärkeren Lebensdiebstahl-Effekt darauf machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2019
  16. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    5
    Das mit der Voraussetzung, dass man die Schwert-Quest von Brage
    Das finde ich sehr gut - er hätte allen Grund, die Verantwortlichen zu bekämpfen und man kann sich gut vorstellen, dass er sich dazu der Gruppe anschließen könnte. Die Voraussetzung mit der Schwert-Quest ist genau das, was ich im Sinn gehabt habe. ;):up:
    Hm, das mit dem Helm-Tempel könnte ich mir zwar gut vorstellen, aber ihn nach dem Kult suchen zu lassen bringt mich etwas ins grübeln ... es wäre natürlich eine gute Art der Sühne, aber wie Du schon sagtest, da Keldorn damit beauftragt wurde, bräuchte man eigentlich niemanden ... außer natürlich, Brage sollte nach dem Verbleib von Keldorn sehen.

    @Callindor Hm, Sarevoks Schwert hat ja bereits mit dem Tod seines ehemaligen Trägers einiges seiner ursprünglichen Macht verloren. So steht es auch in der Beschreibung. Reinigen muss man es, finde ich nicht, da es nicht nur von bösen Charakteren benutzt werden kann.
    Dein Anreiz, es von Cromwell bearbeiten zu lassen, ist sehr gut - daran hat sich leider bisher noch keine Mod gewagt. Hier fände ich auch einen höheren Lebensdiebstahl und einen Zorn-Effekt super!
    Für Brage dagegen gibt es bessere Zweihänder zu finden - Lilarvor schon sehr früh und später das Silberschwert oder die Flamme des Nordens.
    Sarevoks Chaosschwert sollte, finde ich, lieber dem HC vorbehalten bleiben
     
  17. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    @Lumorus Ich stelle ihn mir im Helm Tempel als eine Art freiwilliger Söldner vor, der die beiden Tempel (Helm und Lathander) mit seinen Diensten unterstützt. Wenn der HC für den Blicklosen Augen-Quest angeworben wurde, dann ist er gerade von einem anderen Einsatz zurückgekehrt, deshalb ist er nicht mit Keldorn zusammen losgezogen. Und Keldorn ist offiziell ja vom Orden, nicht von den Tempeln. Ich finde, das passt ganz gut. Ich kann mir Brage halt so gut als "Söldner" im Dienste der Tempel vorstellen - sein Sold schickt er natürlich an die Familien in Nashkel, denen er die Väter und Ehemänner erschlagen hat...

    @Callindor Das mit Sarevoks Schwert sehe ich so nicht für Brage.

    Das einzige, was ich mir eventuell vorstellen könnte, wäre eine gewisse "The end justifies the means" -Ansatz von ihm als LN - solange keine Gesetze gebrochen werden. Also, wenn er weiß, dass der HC schlussendlich hilft, dann ist er auch nicht zimperlich, dass dieser sich mal im Ton vergreift oder jemandem droht. Oder eben auch ein altes Muttchen mal auf der Straße ohne Hilfe für ihre Katze im Baum stehen bleiben muss, weil man erstmal Banditen bekämpfen gehen muss (so im Sinne von "das Große Ganze im Blick haben").

    Was ich mir aber gar nicht vorstellen kann, ist, dass er einem bösen HC folgt, der halt auch mal stiehlt, räubert, oder gar "versehentlich" Leute auf der Straße umbringt.
     
  18. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.195
    Zustimmungen:
    65
    Ich habe ein bisschen das Spielgefühl für BG1 verloren. Meine Frage: ist einem in Nashkel und beim Säubern der Mine dort (bzw. nach dem Säubern, wenn man dann nach Beregost weiterzieht) eigentlich *bewusst*, dass die Vorfälle dort mit dem Hinterhalt auf Gorion und dem HC zusammenhängen?

    Ab wann realisiert man das im Spiel eigentlich?
     
  19. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Also für mich verbindet sich der Überfall von Sarevok erst mit dem Brief von Gorion, wenn man zuück nach Kerzenburg kommt und vor der Festnahme Gorions Räume aufsucht. Denn erst da kommt es zur Verbindung, dass HC und Sarevok Kinder Bhaals sind. Und erst in einem der Konfrontationen Solars erfährt man ja, dass Sarevok Gorion aus Rache getötet hat, weil dieser sich für HC anstatt für Sarevok entschied.
    BG 1 ist mMn eine Schnitzeljagd, bei der man von Mulahey-Tranzig-Tazok-Daervorn-Eisenthron-Rieltar am Ende auf Sarevok kommt. Ansonsten geht es in BG 1 vorrangig um die Eisenkrise und die Banditenüberfälle, und die beaufsichtigen Tazok und Daervorn.
     
  20. Mindriel

    Mindriel Traumläufer

    Registriert seit:
    Dez. 2000
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    9
    Naja, als Spieler ist einem denke ich schnell klar, dass das *irgendwie* zusammenhängt. Allerdings ist der Zusammenhang auch wenn man die ganze Geschichte dann kennt ja nur lose.
    Steckt ja nur in beiden Fällen Sarevok dahinter, einmal in dem er direkt versucht an einen andere Bhaalabkömmling heranzukommen, und einmal indem er ganz allgemein Terror verbreiten will, was sich nur über Mittelsmänner auf Nashkell auswirkt. Die Kette dieser Mittelsmänner arbeitet man sich dann halt hoch.

    Angenehme Träume,
    Mindriel
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden