Allgemeine Informationen und Hinweise zu BG3(-Patches)

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.553
Das pre-Patch Announcement für Patch 7 ist da. Wie gewohnt soll es in naher Zukunft ein Panel from Hell geben mit der Ankündigung des Inhalts von Patch 7 und dann wohl darauf den Patch. Der Patch selbst wird wohl über 30 GB sein und die Installation auf über 100 GB erweitern. Wobei das vllt nicht so viel ist, weil meine Installation ist schon bei 92 GB... warten wir es ab.
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.969
Dann müssen wir uns mit dem Multiplayer in der Schmiede ja beeilen... 30 GB mehr , dann könnte es ja vielleicht mal mit der Story etwas weitergehen. Aber die Größe des Spiels finde ich schon ziemlich heftig. Die Grafiken sind natürlich aufwendig und nehmen sehr viel Platz weg. Wenn man dann so ein gezeichnetes Spiel wie Pathfinder WotR betrachtet, das hat fertig gerade mal 28 GB. Da sieht man, was die Grafik ausmacht.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.553
Der Patch ist da! Und es gibt eine neue Klasse, den Barbaren!!! Und das war es dann auch...

Die 30 GB sind für Cinematics, Animation etc. Aus meiner Sicht sehr enttäuschend. Natürlich jede Menge Bug-Fixes (ist ja auch die Test-Version).

Oh, und ehe ich es vergesse: einige der Gegner sind auch Barbaren. Bin mal gespannt, wer das überhaupt bemerkt.

Und mal noch ein Beispiel für die Fixes bei Items:
"The Nautiloid’s doors can no longer be targeted and destroyed." Ok, aber wo war das Problem? Viele der glaube ich über 100 Bug-Fixes gehören in die Kategorie. Man merkt an den Bug-Fixes, was es im dem Spiel alles für Optionen gibt, das ist toll. Aber ich denke, dass weiterhin gilt: der Fortschritt läuft auf eine Neverending Story hinaus und das Team hat die falschen Prioritäten und verzettelt sich.

Oder ganz böse gesagt: Die sind besoffen von ihrer eigenen Großartigkeit, was für coole Features sie implementiert haben und vergessen darüber, dass die meisten Spieler das Spiel mal spielen wollen...

Und noch einige der Highlights des Patches (nicht von mir so bezeichnet, sondern von Larian selbst):
  • Improved cinematic pacing and visuals.
  • Refined animations and cameras across nearly 700 cutscenes.
  • Implemented over 400 new animations.
  • Improved animal and creature animations across over 200 interactive dialogues.
  • Added Barbarian reactivity to interactive dialogues.
  • Re-recorded and remastered portions of the narrator’s voice-over audio.
  • And the update we’ve all been waiting for: we’ve improved the chicken wing flap SFX and enhanced the VO for nervous squawking to bring you a truly authentic depiction of chicken anxiety.
  • Added new music.
  • Added a new live orchestral suite to the Character Creation playlist.
  • Vertically aligned the party member portraits.
  • The minimap is now a circle - the most noble shape.
Vor allem die letzten beiden tun mir schon weh, wenn man das unter den Highlights einsortiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.553
Und weil ich gerade schon so dabei bin, die vor den Bus zu schubsen:
"Added Barbarian reactivity to interactive dialogues." Das heisst, dass die die Barbarenklasse nicht einfach im Spiel freigeschalten haben, sondern wirklich komplett neu erstellt haben und alles, was mit Barbaren zu tun hat, neu eingebaut haben. Das ist ein ziemlich heftiger Aufwand, alle 3-6 Monate alle Dialoge durchzugehen und zu überlegen: sollte unsere neue Klasse hier etwas Klassenspezifisches sagen können? Da verstehe ich schon, warum die für manche einfachen Dinge so lange brauchen. Nur: effizient ist das nicht. Und nach einem Plan klingt es auch nicht. Was qualifiziert da eigentlich den Projektleiter für seinen Job? Aber es erklärt natürlich diese unglaubliche Entwicklungsgeschwindigkeit. Das liegt wohl nicht am fehlenden Geld (weil Neuvertonung und neue Grafiken wäre wirklich nicht notwendig gewesen und sicherlich teuer), sondern schlicht an Inkompetenz und fragwürdigen Prioritäten.
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.969
Na ja, die Dialoge für die einzelnen Klassen könnten ja die zuständigen Leute auch schon eingearbeitet haben, und sie werden dann nach und nach freigeschaltet.
Dieser Patch ist in der Tat sehr enttäuschend. Man kann jetzt Wurfwaffen einsetzen. was für Druiden ganz nützlich ist, wenn man keinen Elf spielen will. Barbaren sind jetzt Geschmackssache. Ich hätte andere Klassen favorisiert, aber gut.
Ich geben @Maus aber völlig recht, dass Larian langsam mal mehr Inhalt liefern muss. Neue Gebiete oder Begleiter wären zur Motivation mal wieder ein Spiel zu beginnen ganz gut. Wenn ich die Patchnotes richtig gelesen habe, kann man auch immer noch nicht aufsteigen. Das wäre aber langsam schon mal an der Zeit, besonders da die Entwickler intern ja schon damit arbeiten.
 

Acifer

Senior Member
Registriert
27.04.2019
Beiträge
1.656
Nur: effizient ist das nicht. Und nach einem Plan klingt es auch nicht. Was qualifiziert da eigentlich den Projektleiter für seinen Job?
Wenn der Lead Designer unter einer Schreibblockade leidet, muss das Team eben andere Prioritäten setzen... :hae:

Ist es eigentlich richtig, dass es in BG3 keinen Tag- Nachtrhythmus gibt?
Im beamdog-Forum hatte das einer erwähnt:
https://forums.beamdog.com/discussion/83477/effects-of-the-day-night-cycle-in-infinity-engine-games
Das wäre doch einmal ein besseres Feature als verschmutzte Gesichter.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.553
Hm, schon lange kein Update mehr hier... auf Twitter haben sie einen neuen Patch angekündigt und in der Welt des Internets geistert das Gerücht herum, dass das Spiel 2023 released werden soll. In dem aktuellen Zustand schwer vorstellbar... Wäre aber nicht das erste Spiel, das in einem Beta-Zustand veröffentlicht würde :D Nur dass die meisten das halt innerhalb von ein paar Wochen hinbekommen. Hier kommen Patches ja eher so im Rhythmus von mehreren Monaten.

Zu Tag/Nacht: es gibt schon Szenen, gerade im Lager, in denen es Nacht wird/ist. Also lichttechnisch bekommen sie das hin. Aber so in im normalen Spielverlauf erinnere ich mich da auch nicht daran... Allerdings könnte das auch keine schlechte Idee sein zu sagen: hey, tagsüber gibt es Abenteuer und wenn ihr dann lagert, dann wird es halt Nacht. Man kann das ja auch dann quest-spezifisch einsetzen, dass es halt Nacht wird, wenn man ein Gebiet betritt oder eine Quest beginnt. Dann müsste man nicht immer wie bei BG manchmal warten, bis es endlich Nacht wird und man mit den Dieben um die Häuser ziehen kann (bzw. in die Häuser...). Könnte auch nett sein.
 

JulianM

Member
Registriert
28.09.2021
Beiträge
32
Ich denke, das die Vollversion eher 2024 oder sogar erst 2025 rauskommt. Die sollen sich Zeit lassen, dass das Spiel wirklich fertig wird. Gute Spiele brauchen halt Zeit, sonst kommen halt „Dinge“ raus (Siehe Baldurs Gate Sodbrennen). Das Spiel finde ich jetzt schon gut und wenn die Story weiterhin so geschrieben habe ich da viel Hoffnung auf einen würdigen Nachfolger zu den alten Spielen
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.969
Early Access bedeutet halt noch viel testen. Allerdings habe ich keine Lust den nächsten Durchlauf zu starten, bevor man nicht aufsteigen kann. Ein weiteres Gebiet wäre auch nett. Der Multiplayer ist manchmal noch etwas instabil, aber mit neuem Content und Stufenaufstieg werden wir auf jeden Fall noch einmal anfangen.
 
Oben